Medizintechnik: 12 Bildungsangebote in der Schweiz

Du interessierst dich für Innovationen in der Technik? Du findest den menschlichen Körper faszinierend? Du möchtest gerne einmal in der Gesundheitsbranche arbeiten? Dann könnte hier im Angebot aus der Fachrichtung Medizintechnik genau das richtige Studium dabei sein!

Wie gestaltet sich das Studium? Worin bestehen die Studieninhalte? Wie sieht deine berufliche Zukunft aus? Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige

AUSFÜHRLICHE PRÄSENTATIONEN

Bildungsangebot/Studiengang Ort Abschl. Form Dauer
Bachelor Life Sciences Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Hochschule für Life Sciences Muttenz B.Sc. VZ/BB 6 Semester
Bachelor Medizintechnik Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Hochschule für Life Sciences Muttenz B.Sc. VZ/BB 6 Semester
Bachelor of Science in Medizininformatik Berner Fachhochschule Technik und Informatik Biel B.Sc. VZ 6 Semester
CAS eHealth (CAS EH) Berner Fachhochschule Technik und Informatik Bern CAS BB 1 Semester
CAS Managing Research in Health Technologies (CAS MRHT) Berner Fachhochschule Technik und Informatik Bern CAS BB 1 Semester
CAS Regulatory Affairs in Life Sciences (CAS RA) Berner Fachhochschule Technik und Informatik Bern CAS BB 1 Semester
DAS Digital Health (DAS DH) Berner Fachhochschule Technik und Informatik Bern DAS BB 3 Semester
FERNSTUDIUM Elektro- und Informationstechnik - Medizintechnik (B.Eng.) AKAD University und AKAD Weiterbildung Fernstudium B.Eng. BB 42/54 Monat(e)
MAS Digital Health (MAS-DH) Berner Fachhochschule Technik und Informatik Bern MAS/MBA BB 5 Semester
Master of Science in Life Sciences Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Hochschule für Life Sciences Basel (Rosental) M.Sc. VZ/BB 3 Semester
Master Therapeutic Technologies Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Hochschule für Life Sciences Basel (Rosental) M.Sc. VZ/BB 3 Semester
Medizinische Informatik Beuth Hochschule für Technik Berlin - Fernstudieninstitut Fernstudium M.Sc. BB 5 Semester

Innovationen in der Medizintechnik

Apparate, Geräte und technologische Systeme vereinfachen und unterstützen die moderne Medizin. Viele medizintechnische Geräte ermöglichen erst die Diagnosestellung, die Therapie- und Behandlungsmöglichkeiten auf dem heutigen Stand. Als Schnittstelle zwischen Technik und Medizin bietet dir die Fachrichtung Medizintechnik eine fundierte Ausbildung um genau in diesem Feld später einmal beruflich arbeiten zu können. Dabei spielen die Entwicklung und Umsetzung technologischer Innovationen in der Medizin eine große Rolle. Du wirst auch dafür ausgebildet, technische Geräte – angefangen von Ultraschallgeräten über Herzschrittmacher bis hin zu Computertomographen – zu planen und zum Einsatz zu bringen.

Bild: kaliantye | Fotolia.com

Technisches und medizinisches Fachwissen

Als technisches Studium ist ein Studienprogramm der Medizintechnik stark an der Vermittlung technologischen Fachwissens und entsprechender Kompetenzen orientiert. Parallel dazu geht es aber auch darum, dir medizinischen Wissen zu vermitteln, sodass du beide Bereiche gut miteinander kombinieren kannst. Dazu werden unter anderem folgende Studieninhalte angeboten:
  • Anatomie und Physiologie
  • Informatik
  • Elektrotechnik
  • Medizinische Gerätekunde
  • Kommunikationstechnik
  • Messtechnik und Biosensorik
  • Medizinrecht
Zu weiteren wichtigen Themenbereichen zählen außerdem unter anderem die Auseinandersetzung mit bildgebenden und analytischen Verfahren. Je nachdem, ob du auch einen weiteren Schwerpunkt in deiner Arbeit setzen möchtest, wirst du noch weiter vertiefende Fächer aus den Disziplinen Medizin, Informatik und/oder Elektrotechnik studieren.

Bild: Boggy | Fotolia.com

Karrieremöglichkeiten für Medizintechniker/innen

Wenn du ein Studium aus der Fachrichtung Medizintechnik abgeschlossen hast, findest du eine Reihe von Karrieremöglichkeiten in der Gesundheitsbranche. In welchem Bereich du genau arbeiten wirst, hängt einerseits von deiner Ausbildung ab und andererseits davon, was dich persönlich am meisten interessiert. Du kannst zum Beispiel in der medizintechnischen Industrie tätig werden, oder in einer Klinik bzw. einer anderen Gesundheitseinrichtung zu arbeiten beginnen. Außerdem stehen dir Jobmöglichkeiten in der Qualitätssicherung und Kontrolle sowie im Produktmanagement und in der Forschung zur Verfügung. Strebst du ein Studium bzw. eine Karriere in der Fachrichtung Medizintechnik an, so ist es von Vorteil, wenn du unter anderem folgende persönliche Voraussetzungen zu deinen Stärken zählen kannst.
  • Hohe Technikaffinität
  • Großes Interesse an Medizin und Naturwissenschaften
  • Problemlösungskompetenz
  • Genauigkeit
  • Belastbarkeit
Zu den Studiengängen