Optik/Akustik: 1 Bildungsangebote in der Schweiz

Das menschliche Sehen und Hören fasziniert dich? Du findest es spannend, dich fachlich näher damit auseinanderzusetzen? Du würdest gerne wissen, wie Störungen und Erkrankungen der Augen und Ohren behandelt und therapiert werden können? Dann bist du hier in der Fachrichtung Optik und Akustik genau richtig!

Wie gestaltet sich das Studium? Worin bestehen die Studieninhalte? Wie sieht deine berufliche Zukunft aus? Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige

AUSFÜHRLICHE PRÄSENTATIONEN

Bildungsangebot/Studiengang Ort Abschl. Form Dauer
Optometrie Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Hochschule für Technik Olten B.Sc. VZ 6 Semester

Augenoptik und Hörakustik

Heute sind Brillen und Hörgeräte häufig verwendete Hilfen um besser zu sehen und besser zu hören. Damit diese Hilfen Menschen auch tatsächlich im Alltag unterstützen können, dafür braucht man medizinisches und technisches Fachwissen und das notwendige Know-How. Und genau das erhältst du im Rahmen eines Studiums aus der Fachrichtung Optik und Akustik. Darüber hinaus erhältst du Einblick in verschiedene komplexe Themenbereiche der Augenoptik und Hörakustik und wirst dich diesen Inhalten aus verschiedenen Perspektiven nähern.

Bild: Semen Barkovskiy | Fotolia.com

Zwischen Naturwissenschaft und Technik

Du kannst dich in dieser Fachrichtung entweder für Optik oder für Akustik entscheiden. Auf welche Studieninhalte du dabei genau treffen wirst, hängt auch von der Orientierung und Ausrichtung deines Studienprogrammes ab. Zu möglichen Studienrichtungen können unter anderem folgende Angebote zählen:
  • Augenoptik und Optometrie
  • Augenoptik und Gerätetechnik
  • Klinische Optometrie
  • Hörakustik und Audiologie
  • Photonik
  • Sensorik und Analytik
Du wirst dich also in Zuge deines Studiums entweder mit dem menschlichen Sehsinn oder Hörsinn beschäftigen. Beide Studienrichtungen vereint, dass sowohl biomedizinische als auch technische Inhalte gelehrt werden. Daher sind Naturwissenschaften und Technik wichtige Bereiche für dich, für die du auch Interesse mitbringen solltest. Du kannst dich außerdem auf Fächer wie Physiologie und Anatomie, Messtechnik, Technik der Seh- und Hörhilfen sowie auf Fertigungs- und Produktionstechnik vorbereiten, wobei sich dabei theoretische und praktische Fächer abwechseln.

Karrieremöglichkeiten für dich

Wenn du ein Studium aus dieser Fachrichtung absolviert hast, kannst du in der Gesundheitsbranche beginnen zu arbeiten. Mit einem Optik- bzw. Akustik-Studium in der Tasche arbeitest du mit Menschen mit Fehlsichtigkeiten oder Hörschwächen. Außerdem wirst du dich mit Erkrankungen der Augen und Ohren beschäftigen. Hier ist eine enge Zusammenarbeit mit Ärzten/Ärztinnen sowie anderem medizinischem Fachpersonal gefragt. Als Absolvent/in dieser Fachrichtung stehen dir aber noch weitere Karrieremöglichkeiten offen. Dazu zählen beispielsweise die Entwicklung und Forschung an technischen Gerätschaften. Insgesamt solltest du für Studium und Beruf folgende Eigenschaften und Voraussetzungen haben:
  • Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Biomedizinisches Fachwissen
  • Technisches Know-How
  • Kommunikationsstärke
  • Genauigkeit
  • Handgeschicklichkeit
Zu den Studiengängen