Gestaltung/Design im Fernstudium: 6 Bildungsangebote

Du hast immer schon gerne gezeichnet? Dir gehen deine kreativen Ideen nie aus? Du liebst es, dich mit Design, Mode und Medien zu beschäftigen? Dann wirf doch einen Blick in das breite Studienangebot der Fachrichtung Gestaltung/Design!

Wie gestaltet sich das Studium? Worin bestehen die Studieninhalte? Wie sieht deine berufliche Zukunft aus? Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige

AUSFÜHRLICHE PRÄSENTATIONEN

Bildungsangebot/Studiengang Ort Abschl. Form Dauer
Geprüfte/r Web-Designer/in (SGD) sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt Fernstudium Zertifikat BB 18 Monat(e)
Grafik- & Webdesign AFFS - Akademie für angewandte Fernstudien (BILDAK) Fernstudium Dipl. BB 2 Semester
Grafikdesign AFFS - Akademie für angewandte Fernstudien (BILDAK) Fernstudium Zertifikat BB 1 Semester
Marketing, Markenführung & Design AFFS - Akademie für angewandte Fernstudien (BILDAK) Fernstudium Dipl. BB 2 Semester
Master Lighting Design (M.A.) Englisch WINGS-FERNSTUDIUM Fernstudium M.A. BB 5 Semester
Webdesign AFFS - Akademie für angewandte Fernstudien (BILDAK) Fernstudium Zertifikat BB 1 Semester

Interdisziplinäres Studienangebot

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – und darauf baut das vielfältige Studienangebot der Fachrichtung Gestaltung/Design auf. Du eignest dir hier künstlerische Fähigkeiten an, erlernst theoretisches Fachwissen und erarbeitest dir praktische Kompetenzen. Auf all das wirst du in deinem späteren Berufsleben zurückgreifen können. Das Studienangebot der Fachrichtung Gestaltung/Design ist sehr interdisziplinär aufgebaut und bietet viele Schnittstellen zu Studienrichtungen anderer wissenschaftlicher Disziplinen. Diese Verknüpfungen helfen dir auch, wenn du gerne künstlerisch und abstrakt denkst und deine vielen Ideen gerne gestalterisch in den unterschiedlichen Branchen und Arbeitsfeldern umsetzen möchtest.

Bild: georgejmclittle | Fotolia.com

Verknüpfung von Theorie und Praxis

Die Fachrichtung Gestaltung/Design umfasst ein großes Studienangebot. Damit du dir einen konkreten Überblick über für dich relevante Studiengänge machen kannst, lies dir einfach folgenden Liste durch:
  • Design und 3D-Design
  • Grafikdesign
  • Illustration
  • Medien- und Kommunikationsdesign
  • Mode und Fashion Design
  • Fotografie
  • Film und Motion Design
  • Webdesign
  • Innenarchitektur
Die meisten hier angebotenen Studienrichtungen legen einen starken Fokus auf praktische Studienfächer. So wirst du unter anderem Kompetenzen erlernen, die du fürs Zeichnen, Designen, Gestalten, Planen oder auch Fotografieren benötigst. Dennoch wirst du auch das theoretische Hintergrundwissen erhalten, damit du eine gute Basis für deine spätere berufliche Zukunft hast. Damit sind viele Studiengänge der Fachrichtung Gestaltung/Design eine Zusammenstellung aus theoretischen, künstlerisch-kreativen und technisch-handwerklichen Studieninhalten.

Bild: contrastwerkstatt | Fotolia.com

Kreative Berufsmöglichkeiten

Wenn du ein Studium aus der Fachrichtung Gestaltung/Design absolviert hast, bist du für eine der vielen verschiedenen Berufsbilder, die es im Rahmen der Kreativwirtschaft gibt, ausgebildet. Deine berufliche Laufbahn kannst du zum Beispiel bei Agenturen und Designbüros wie auch bei Produktionsfirmen und Dienstleistungsunternehmen starten. Je nachdem, welchen Ausbildungszweig du gewählt hast, findest du auch bei Verlagen, bei Medienunternehmen oder in der Kommunikationsbranche gute Jobchancen. Was du dafür mitbringen solltest, sind zum Beispiel:
  • Kreativität und Ideenreichtum
  • Handwerkliches Geschick
  • Flexibilität
  • Freude im Kontakt mit Kunden/Kundinnen
  • Kommunikationsstärke
  • Ausdrucksvermögen
Zu den Studiengängen