Maschinenbau im Fernstudium: 3 Bildungsangebote

Maschinen haben dich schon immer fasziniert? Du findest es spannend zu erfahren, was Maschinen antreibt? Und du kannst dir vorstellen später selber Maschinen zu planen oder zu bauen? Dann solltest du unbedingt hier einen Blick auf die Studienmöglichkeiten der Fachrichtung Maschinenbau werfen!

Wie gestaltet sich das Studium? Worin bestehen die Studieninhalte? Wie sieht deine berufliche Zukunft aus? Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige

AUSFÜHRLICHE PRÄSENTATIONEN

Bildungsangebot/Studiengang Ort Abschl. Form Dauer
Geprüfte/r Maschinenbautechniker/in (SGD) sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt Fernstudium Zertifikat BB 30 Monat(e)
Maschinenbau (Fernstudium) Hochschule Anhalt Fernstudium B.Eng. BB 9 Semester
Anzeige

WEITERE PRÄSENTATIONEN

Bildungsangebot/Studiengang Ort Abschl. Form Dauer
FERNSTUDIUM - Maschinenbau (M.Eng.) HFH - Hamburger Fern-Hochschule Fernstudium M.Eng. BB 3 Semester
Geprüfte/r Maschinenbautechniker/in (SGD) sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt Fernstudium Zertifikat BB 30 Monat(e)
Maschinenbau (Fernstudium) Hochschule Anhalt Fernstudium B.Eng. BB 9 Semester

Maschinenbau: Große Bandbreite

Die heutige Gesellschaft wäre ohne Maschinen wohl kaum vorstellbar. Egal ob Autos, Industriemaschinen, medizinische Apparate oder Haushaltsgeräte – die Bandbreite an möglichen Einsatzgebieten ist groß. Daher sind auch die Karrieremöglichkeiten für dich als Absolvent/in eines Maschinenbau-Studiums bzw. als Maschinenbauingenieur/in sehr breit aufgestellt. Du wirst im Laufe deines Studiums lernen, wie du Maschinen entwirfst und konstruierst, wie du sie produzierst und wie du sie weiterentwickeln kannst. Du kannst dich im Zuge eines Studiums aus der Fachrichtung Maschinenbau auch auf eine bestimmte Einsatzmöglichkeit, einen Teilbereich oder einen speziellen Maschinentypus fokussieren.

Bild: industrieblick | Fotolia.com

Zwischen Technik und Naturwissenschaft

Das Studienangebot, das du in der Fachrichtung Maschinenbau vorfindest, ist sehr breit gefächert und dementsprechend groß. Auch wenn es unterschiedliche Vertiefungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten gibt, Grundlagenwissen wird dir in allen Studienprogrammen vermittelt. Außerdem gibt es Studiengänge, die etwa Informatik, Mechatronik, Wirtschaft oder auch Automatisierung mit Maschinenbau kombinieren. Die Studieninhalte dieses klassischen ingenieurwissenschaftlichen Studiums setzen sich unter anderem aus folgenden Lehrfächern zusammen:
  • Mathematik und Physik
  • Technische Mechanik
  • Konstruktionslehre
  • Fertigungslehre
  • Werkstofftechnik
  • Elektrotechnik
  • Regelungstechnik
  • Automatisierung
Maschinenbau verbindet viele technische und naturwissenschaftliche Inhalte und bereitet dich so auf deine spätere berufliche Tätigkeit vor. Du planst, rechnest, entwickelst und konstruierst – sowohl im Studium als auch im Beruf.

Technologische Innovationen

In der Fachrichtung Maschinenbau geht es aber nicht nur um die Vermittlung von grundlegendem und vertiefendem Wissen, sondern auch um den Einsatz und die Integration von technologischen Innovationen. Daher wirst du dich auch im Laufe deiner Karriere immer wieder mit Neuerungen auseinandersetzen. Je nach Ausrichtung deiner Ausbildung wirst du zum Beispiel in einem Ingenieursbüro, einem privatwirtschaftlichen Unternehmen oder einer Firma, die sich etwa auf Produktionstechnik, Umwelttechnik oder etwa auch Energieversorgung spezialisiert hat, arbeiten. Für Studium und Beruf ist es daher von Vorteil, wenn du unter anderem folgende Eigenschaft und Interessen mitbringst:
  • Technisches Know-How
  • Freude an Planung und Konstruktion
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  •  Präzises Arbeiten
  • Handwerkliches Geschick
  • Lösungsorientierung
Zu den Studiengängen