Bachelor Business Communications

Anbieter:
HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Ort, Bundesland, Land:
Zürich, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
8 Semester

Das Studium

Wollen Sie in der Unternehmenskommunikation alle Register ziehen und in einer zentralen Schnittstelle zwischen Business und Kommunikation tätig sein, wo Sie ganze Märkte bewegen können? Der Studiengang Business Communications vermittelt sowohl die theoretischen Grundlagen als auch das praktische Handwerk. Sie erwerben umfassende kommunikative Kompetenzen und sind in der Lage, für Unternehmen, Verbände, für staatl. Stellen oder für eine Nonprofit-Organisation fachkundig und verantwortungsvoll zu kommunizieren und zu handeln.

Der Bachelor-Studiengang Business Communications verbindet Themen wie Unternehmensführung, Recht, Psychologie und Informationstechnologie interdisziplinär mit handwerklichen Schwerpunktfächern wie Journalismus, Events und Publishing. Der innovative Studiengang ist nach neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Praxis konzipiert und beruht auf dem europaweit anerkannten Bologna-Modell.

Dieses Kommunikationsstudium richtet sich an Personen, die sich grundlegende Kompetenzen für kommunikationsbestimmte Fach- oder Management-Tätigkeiten aneignen wollen, ohne sich schon in der Ausbildungsphase zwischen den verschiedenen Fachbereichen entscheiden zu müssen.

Das optimal und konsequent auf berufsbegleitend Studierende ausgelegte Programm erlaubt Ihnen eine berufliche Tätigkeit während des ganzen Studiums (empfohlenes Maximum: 80%).
Bernhard Schweizer Studienleitung

Berufsaussichten und Zielgruppe

Berufsaussichten
Das Studium ist nach neuesten Erkenntnissen von Wissenschaft und Praxis konzipiert und beruht auf dem europaweit anerkannten Bologna-Modell.Sie schliessen Ihr Studium mit dem eidgenössisch und international anerkannten Titel «Bachelor of Science in Communication» ab. Dieser Hochschulabschluss bildet eine ausgezeichnete Basis für Ihren nächsten Karriereschritt.

Zielgruppe
Das Bachelor-Studium Business Communications richtet sich an Personen, die sich grundlegende Kompetenzen für kommunikationsbestimmte Fach- oder Managementtätigkeiten aneignen wollen, ohne sich schon in der Ausbildungsphase zwischen den verschiedenen Fachbereichen entscheiden zu müssen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Das Grundstudium (1. – 2. Semester) dient der Vorbereitung auf das Hauptstudium. Studierenden mit nachweisbaren äquivalenten Vorkenntnissen werden die entsprechenden Fächer im Grundstudium erlassen.

Das Hauptstudium (3. – 8. Semester) gliedert sich in fünf Bereiche mit Betonung der Grundlagen und der Anwendung der Kommunikation.Das Kommunikations-Studium besteht aus folgenden drei Bausteinen:
  • Business, Management, Kontext
  • Communications & Marketing
  • Leadership, Selbst- und Methodenkompetenz

Praxisbezug und Berufspraktikum

Der überaus hohe Praxisbezug wird durch unser berufsbegleitendes Studienmodell, in dem Sie und Ihre Klassenkameraden ihr Know-how aus eigenen beruflichen Erfahrungen in den interaktiven Unterricht einbringen. Er wird aber auch über die über 500 Dozierenden sichergestellt, welche fast ausnahmslos Experten aus der Praxis sind, die in ihrem Fachgebiet dozieren. Sie lernen von den Besten.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Studiengebühren (Änderungen vorbehalten)

Studiengeld pro Semester Fr. 4'750.—
(Ratenzahlung Fr. 830.-/Monat)

Inkl. Prüfungsgebühren, Bachelor Thesis und auswärtige Seminare.

Aufnahmebedingungen
Die Vorbildung entscheidet über die Zulassung zum Studium:

  • Berufsmatur oder BMS
  • Gymnasiale Matur oder Handelsdiplom plus 1 Jahr studienverwandte Praxis
  • Lehrabschluss mit Aufnahmeprüfung (einsemestriger Vorbereitungskurs möglich)

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
möglich
Sie können ein Gastsemester in einer unserer Partnerschulen, z.B. in den USA, China oder Australien absolvieren, oder in Ihrem Wunschland.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

«Vielseitig, anspruchsvoll, gewinnbringend.» So empfinden unsere Studierenden ihre Aus- und Weiterbildung. Die HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich steht für praxisrelevante Studiengänge, die es ihnen ermöglichen, das Gelernte im Studium unmittelbar in ihrer beruflichen Tätigkeit anzuwenden. Bilden auch Sie sich an der grössten, rein berufsbegleitenden Fachhochschule für Wirtschaft in der Schweiz aus und weiter – direkt beim HB Zürich.

Die HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich ist eine eidgenössisch anerkannte Fachhochschule und Teil der Zürcher Fachhochschulen.

Mit über 2'100 Studierenden und rund 500 Dozierenden ist sie die grösste, ausschliesslich berufsbegleitende Hochschule im Bereich Wirtschaft der Schweiz.

Video

Studienberatung und Information

HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Postfach

Lagerstrasse 5
8021 Zürich
Schweiz