Bachelor FH in Wirtschaftspsychologie

Anbieter:
Kalaidos Fachhochschule Wirtschaft AG
Ort, Bundesland, Land:
Zürich, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
8 Semester

Das Studium

Strategische Entscheidungen, Konkurrenzanalysen oder Führungsaufgaben: Betriebswirtschaftliches Handeln wird durch psychologische Prozesse beeinflusst. Das gilt auch für die Einschätzung von Risiken, die Bestimmung von Zahlungsbereitschaften, die Beurteilung von Marketingmassnahmen und für zahlreiche weitere geschäftskritische Vorgänge.

Um die psychologischen Prozesse hinter diesen Vorgängen verstehen und nutzen zu können, brauchen Sie wirtschaftspsychologisches Wissen. Dieses vermitteln wir Ihnen anschaulich, fundiert und direkt anwendbar im Studiengang Wirtschaftspsychologie – für Ihren Erfolg.

Sie gewinnen im Studiengang Business Psychology einen Überblick über Theorien, Methoden und Tools der Psychologie im Allgemeinen und der Wirtschaftspsychologie im Speziellen. Mit diesem Rüstzeug können Sie das Verhalten in Unternehmen und von Konsumenten besser verstehen, beeinflussen und vorhersagen. Bereits während des Studiums setzen Sie das erworbene Wissen gewinnbringend in Ihrer täglichen Arbeit ein.

Da das Studium modular aufgebaut ist, haben Sie die Chance, sich jeweils intensiv mit einem Thema auseinander zu setzen. Zusätzlich setzen Sie mit der Auswahl aus einer breiten Palette an Kursen im Marktplatz individuelle Akzente. Wissenschaftliches Arbeiten lernen Sie angeleitet und mit individuell gewählten Themen.
Dr. Regula Altmann-Jöhl Leitung

Berufsbild und Karrierechancen

Ob Sie eine Führungsfunktion in der Dienstleistungsbranche oder eine spezialisierte Fachfunktion anstreben: Mit dem Betriebs- ökonom/in FH bauen Sie die Leiter in Ihre berufliche Zukunft. Die fundierte und vielfältige ökonomische Generalistenausbildung gibt Einblick in alle Bereiche eines Unternehmens und dessen Marktumfeld.

Sie öffnet Türen zu einem breiten Spektrum an Tätigkeits- gebieten v.a. im Dienstleistungs- und kaufmännischen Bereich der Privatwirtschaft und öffentlichen Verwaltung. Dazu gehören natürlich auch der Bildungsbereich, Finanz- und Bankensektor, Tourismus, Sozialwesen, die Versicherungsbranche, Handel und Verkehr und der Gesundheitssektor, um nur einige Beispiele zu nennen.

Typische Tätigkeitsfelder sind:
  • Management
  • Verkauf und Marketing
  • IT
  • Projektarbeit und Organisation
  • Logistik, Einkauf und Produktion
  • Personalentwicklung- und Rekrutierung
  • Finanz- und Rechnungswesen

Studienplan und Studienschwerpunkte

GRUNDSTUDIUM:

1. Jahr:
  • Marketing
  • Angew. Forschung & Entwicklung I
  • Finanzielle Führung I
  • Recht
  • Volkswirtschaftslehre
  • Strategy & Management I
2. Jahr:
  • Wertschöpfungsprozesse I
  • Personalmanagement
  • Angew. Forschung & Entwicklung II
  • Finanzielle Führung II
  • Wertschöpfungsprozesse II
  • Englisch
  • Marktplatzkurse: Aktuelle Themen aus Wirtschaftspsychologie, Kommunikations-, Medien- und Wirtschaftsgebieten
HAUPTSTUDIUM:

3. Jahr:
  • International Research Project
  • Finanzielle Führung III
  • Strategy & Management II
  • Wertschöpfungsprozesse III: Case Study
  • Controlling
  • Wertschöpfungsprozesse IV
  • Marktplatzkurse: Aktuelle Themen aus Wirtschaftspsychologie, Kommunikations-, Medien- und Wirtschaftsgebieten
4. Jahr:
  • Grundlagen der Wirtschaftspsychologie
  • Sozialpsychologie & Motivation
  • Kognitionspsychologie & Entscheidungsforschung
  • Organisationspsychologie
  • Bachelor Thesis
  • Marktplatzkurse: Aktuelle Themen aus Wirtschaftspsychologie, Kommunikations-, Medien- und Wirtschaftsgebieten

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten:
ALL INCLUSIVE: CHF 5'530 pro Semester oder CHF 922 pro Monat, inkl. Prüfungsgebühren (erster Versuch) und Lehrmittel

Prüfungsgebühren:
alle Erstversuche in den Semestergebühren enthalten

Zugangsvoraussetzungen:

  • eidg. anerkannte Berufsmaturität
  • eidg. anerkannte Maturität (bei mindestens einjähriger geregelter Berufserfahrung)
  • Absolventinnen und Absolventen Höherer Fachschulen oder anderer Ausbildungsgänge: Bitte melden Sie sich in diesem Fall bei unserer Studiengangleiterin Regula Altmann-Jöhl

Berufstätigkeit:
mindestens 50%, empfohlen 80%

Beginn:
jederzeit möglich

Präsenz:

  • Grundstudium: Dienstag- und Donnerstagabend (17:30-20:45) oder Samstag ganzen Tag (8:30-16:30), dazu kommen: Marktplatzkurse, Sprachmodul
  • Hauptstudium: 40% Dienstag- und Donnerstagabend plus 40% Samstag ganzen Tag, dazu kommen 20%: Marktplatzkurse

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Highlights im Studium

  • Der Marktplatz steht für Individualität, Aktualität und Flexibilität in Form eines vielseitigen und ständig wachsenden Kursprogramms.
  • In der Praxis, für die Praxis - die Case Study das reale Unternehmensprojekt vermittelt gezielt Konzept- und Problemlösungskompetenzen.
  • Das International Research Project (IRP) - Forschung aber international
  • Der AC-Tag – Assessment Center von beiden Seiten kennen - und nutzen lernen.
  • Dozierende aus der Praxis für die Praxis
  • Die Veranstaltungsplattform der Kalaidos Fachhochschule - Fachvorträge von FachexpertInnen, Workshops, interaktive Podiumsdiskussionen und vieles mehr
  • Ihre Bachelor-Thesis -worüber Sie schon immer schreiben wollten
  • Das Sprachmodul - Verhandlungssicheres Englisch auf internationalem Parkett

Assessment Center

Eine wertvolle Erfahrung für den Arbeitsmarkt und auf der Karriereleiter ein Schritt nach oben! Im Rahmen unseres BBA FH müssen die Studierenden ein ganztägiges Assessment Center (AC) als Standortbestimmung absolvieren. In diesem AC werden wichtige Sozial-, Methoden- und Persönlichkeitskompetenzen beobachtet und beurteilt, welche für die Übernahme zukünftiger Managementaufgaben zentral sind (die Fachkompetenz ist nicht Bestandteil des AC).

In der seminarähnlichen, eintägigen Veranstaltung beobachten Studierende des Hauptstudiums unter fachkundiger Unterstützung zweier ModeratorInnen die Teilnehmenden aus dem Grundstudium (KandidatInnen) bei der Lösung von verschiedenen Übungen. Im Vorfeld wird der AC-Tag im Hauptstudium als Teil eines Moduls erarbeitet und vorbereitet.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Kalaidos Fachhochschule ist DIE Hochschule für Berufstätige. Sie ist die erste privatrechtlich getragene und von der Eidgenossenschaft akkreditierte und beaufsichtigte Fachhochschule in der Schweiz.

Mit rund 2700 Studierenden, über 9800 Ehemaligen und rund 50 Bachelor- und Masterstudiengängen in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Gesundheit und Musik, bietet die Kalaidos Fachhochschule das breiteste Angebot an berufsbegleitenden Studiengängen in der Schweiz.

Wer sich für die Kalaidos Fachhochschule entscheidet, kann sein Studium der persönlichen Entwicklung anpassen, weiter bis zu 100% arbeiten und lernt das, was sich in der Praxis bewährt hat. Flexible Studienmodelle, berufstätige Dozierende die ihre Kompetenz täglich selber unter Beweis stellen sowie eine persönliche Betreuung ermöglichen ein erfolgreiches Studium und eine gute Basis für die berufliche Entwicklung.

Studienberatung und Information

Kalaidos Fachhochschule Wirtschaft AG

Jungholzstrasse 43
8050 Zürich
Schweiz