Bachelor of Science FH in Nursing – Aufbaustudium

Anbieter:
Kalaidos Fachhochschule Gesundheit
Ort, Bundesland, Land:
Zürich, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
18 Monat(e)

Das Studium

Das Studium Bachelor of Science in Nursing (BScN) ist ein klinisch ausgerichtetes Pflegestudium. Die primäre Patientenversorgung steht im Mittelpunkt. Die Studierenden lernen, den Pflegebedarf von Patientinnen und Patienten systematisch zu erheben und den Pflegeprozess zu steuern, ausgehend von reflektiertem Erfahrungswissen und aktuellen Erkenntnissen der Forschung aus der Pflegewissenschaft und den Bezugswissenschaften.

Die Arbeitsweise der Absolventinnen und Absolventen zeichnet sich durch eine konsequente und adressatengerechte Nutzung der pflegewissenschaftlichen und medizinischen Fachsprache aus. Das Studium ist zweistufig aufgebaut und besteht aus Grundstudium und Aufbaustudium.

Grundstudium und Aufbaustudium werden berufsbegleitend angeboten und dauern zusammen viereinhalb Jahre. Varianten der Studiengangsdauer sind möglich und individuell zu vereinbaren. Neben dem Teilzeitstudium können die Studierenden bis zu 50% berufstätig sein. Je nach Vorbildung sind unterschiedliche Zugänge zum Studium möglich.
Prof. Ursina Baumgartner Leitung

Berufsbild und Karrierechancen

Nach Abschluss des Studiums können die Absolventinnen und Absolventen Personen aller Altersstufen theoriegeleitet pflegen. Sie sind fähig, Patientinnen und Patienten und deren Angehörige zu schulen und zu beraten. Sie sind in der Lage, in Projekten zielorientiert und kooperativ mitzuarbeiten, insbesondere in der Qualitätsentwicklung und der Forschungsanwendung.

Pflegefachpersonen arbeiten nach dem Studium in der Regel in der direkten Pflege im stationären, ambulanten oder spitalexternen Bereich. Sie leisten in ihrem Arbeitsbereich einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Patientinnen- und Patientenversorgung. Sie sind in der Lage, andere Berufsangehörige und Lernende in der täglichen Arbeit zu unterstützen und übernehmen fachliche Führungsverantwortung.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Grundstudium

Handlungsfeld A
  • Gesundheitsfördernde Pflege
  • Personen mit akuten, somatischen Gesundheitsproblemen pflegen
  • Rehabilitative Pflege
  • Kinder und Jugendliche pflegen
Handlungsfeld B
  • Personen mit chronischen Gesundheitsproblemen pflegen I
  • Personen mit chronischen Gesundheitsproblemen pflegen II
  • Personen mit psychischen Gesundheitsproblemen pflegen
  • Betagte Personen pflegen
  • Palliative Pflege
Handlungsfeld C
  • Ethische und rechtliche Aspekte der Pflege
  • Pflegediagnostik im Pflegeprozess
  • Pflegeorganisation und computerunterstützte Pflege-
    administration
Aufbaustudium

Angewandte Forschung
  • Grundlagen der Forschung 1
  • Forschungsanwendung 1
  • Grundlagen der Forschung 2
  • Forschungsanwendung 2
Klinische Beurteilung / Krankheitserleben
  • Krankheitsgeschehen
  • Klinisches Assessment
Patienten-, Familien- und Angehörigenorientierung
  • Selbstmanagement fördern
  • Familienorientierte Pflege
Qualitätsentwicklung
  • Qualitätsentwicklung
Gesundheitsversorgung
  • Gesundheitsversorgung
  • Projekte durchführen/zusammen arbeiten
Reflektierte Berufspraxis
  • Reflektierte Berufspraxis

Careum Forschung
Die Studierenden erhalten in verschiedenen Modulen Einblicke in die innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekte von Careum Forschung. Sie arbeiten an einem Projekt mit und erleben, wie die Ergebnisse zeitnah für die Praxis genutzt werden können. Careum Forschung ist das Forschungsinstitut der Kalaidos Fachhochschule Departement Gesundheit.

Diplomarbeit
Mit der Diplomarbeit erweitern die Studierenden ihre Kompetenzen in der Forschungsanwendung. Zudem wird in der Diplomarbeit eine klinische Fachvertiefung verfolgt, die je nach Arbeitsbereich der Studierenden gewählt werden kann.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten:

  • Anmeldegebühr (gilt für alle Höhereintritte): 300 CHF
  • Höhereintritt als dipl. Pflegefachperson HF mit Diplom in Erwachsenenbildung (MAS) oder Diplom als Berufsschullehrende (WE'G) oder Dozierende Höhere Fachschule (mit Zertifikat) (8 Module) 12'960 CHF
  • Höhereintritt als dipl. Pflegefachperson HöFa I (11 Module): 19'740 CHF
  • Höhereintritt als dipl. Pflegefachperson (12 Module): 21'590 CHF
Zugangsvoraussetzungen:
Zwei Zielgruppen:
  • Der Bachelor-Studiengang richtet sich an diplomierte Pflegefachpersonen. Sie haben die Möglichkeit, direkt ins Aufbaustudium einzusteigen. Je nach Qualifikation sind verschiedene Höhereintritte möglich. Diplomierte Pflegefachpersonen ohne Berufsmatura, Fachmatura oder Matura können den Zugang über eine Aufnahmeprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik (siehe AKAD Home Academy) erlangen.
  • Der Bachelor-Studiengang richtet sich an Interessentinnen und Interessenten mit einem Fähigkeitszeugnis im Gesundheitswesen und einer Berufsmatura, Fachmatura, einer Matura oder einer gleichwertigen Ausbildung.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Kalaidos Fachhochschule verfügt über drei Departemente: Wirtschaft, Gesundheit und Musik. Als Fachhochschule mit privater Trägerschaft ist sie eine unabhängige sowie eidgenössisch genehmigte und beaufsichtigte Fachhochschule. Ihre Angebote sind praxisorientiert und wissenschaftlich fundiert.

Als Partnerin in der Trägerschaft der Kalaidos Fachhochschule Gesundheit setzt sich die WE‘G Stiftung ein für die Entwicklung und Etablierung von zukunftsorientierten Studiengängen auf Fachhochschulstufe in der Pflege und Pflegewissenschaft.

Die WE‘G Stiftung engagiert sich für Weiterbildungsangebote auf allen Stufen der Gesundheitsberufe und für die Zusammenarbeit der verschiedenen Berufe in der Gesundheitsversorgung. Mit ihrer Beteiligung an der Careum Weiterbildung AG fördert sie Weiterbildungen und Lehrgänge in der höheren Berufsbildung. Im Fokus steht ein flexibles, durchlässiges Bildungsangebot, das attraktive Perspektiven für Health Professionals auf allen Stufen eröffnet.

Kalaidos Fachhochschule Gesundheit

Pestalozzistrasse 5
8032 Zürich
Schweiz