Bachelor of Science in Medizininformatik

Anbieter:
Berner Fachhochschule Technik und Informatik
Ort, Bundesland, Land:
Biel, Raum Bern, Schweiz
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Das Studium umfasst nebst Grundlagen der klassischen und aktuellen Informatik eine Einführung in das Schweizer Gesundheitswesen, medizinische Grundbegriffe, medizinische und pflegerische Prozesse, klinische Studien und Interoperabilität.

Grosses Gewicht erhält das Projekt- und Self-Management, sowie die Aufbauorganisation von Gesundheitseinrichtungen. Darüber hinaus bauen sie ihre sprachlichen und wirtschaftlichen Kompetenzen gezielt aus.

Im zweiten Teil des Studiums werden die erarbeiteten Grundlagen mit einem breiten Angebot an Wahlmodulen vertieft. Den praktischen Aspekt der Tätigkeit erfahren und erleben die Studierenden in vielfältigen Projektarbeiten.
Prof. Dr. Jürgen Holm Studiengangsleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Das Berufsumfeld für die Medizininformatiker/innen ist äusserst dynamisch, entsprechend den Entwicklungen in der Medizin und dem Gesundheitswesen insgesamt. Wir stehen erst am Anfang einer Entwicklung, die das Gesundheitssystem neu definieren wird.

Mögliche Tätigkeitsbereiche:
  • Spitäler
  • Industrie
  • Behörden
  • Versicherungen
  • Beratungsunternehmen

Studienplan und Studienschwerpunkte

Informatik
  • Data Warehouse & Datenmanagement
  • Erg. & Psychologie
  • Datenbanken
  • Statistik
  • Diskrete Mathematik
  • Einführung in die Prog.
  • Konzepte & Methoden der Prog.
Medizinische Grundlagen
  • Gesundheitswesen & Med.-Informatik
  • Interoperabilität
  • Med. Pfade & Prozesse
  • Telemedizin
Organisation Recht BWL
  • Logistik
  • Gesundheitsökonomie
  • Qualität und Logistik
Allgemeinbildung
  • Sprachen

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Studienorte:

  • Biel (Hauptstandort)
  • Bern (einzelne Veranstaltungen)

Weiterführende Informationen

Hier finden Sie weitere Informationen zu einem Bachelorstudium in Medizininformatik an der Berner Fachhochschule.

Oder bestellen Sie unseren Studienführer:

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Berner Fachhochschule, Technik und Informatik, steht für Bildung und Forschung am Puls der Praxis. Die sieben Bachelor-Studiengänge an den mit modernen Labors eingerichteten Studienorten in Biel, Burgdorf und Bern bereiten Sie effizient auf Ihre berufliche Zukunft vor.

Wir entwickeln Instrumente, Systeme und Verfahren, welche den Menschen in der Bewältigung des täglichen Lebens unterstützen, der Lebenserhaltung dienen oder eine bessere Lebensqualität ermöglichen.

Studieren in Biel

Die zweisprachige, direkt am See gelegene Stadt Biel-Bienne und das weite, landschaftlich intakte Seeland bilden zusammen eine Region, die zum Besuchen und Verweilen einlädt. Museen und Action, Natur und Kultur, Sport und Wellness, Tagungen und Aktivitätenprogramme – die Themen lassen sich fast beliebig kombinieren. (Quelle: www.biel-seeland.net)

Berner Fachhochschule Technik und Informatik

Quellgasse 21
2501 Bern
Schweiz