CAS Digital Food Competencies

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management
Ort, Bundesland, Land:
Wädenswil, Zürich, Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
18 Tag(e)

Die Ausbildung

Als Food Expert*Innen sind Sie konfrontiert mit der digitalen Transformation. Die digitalen Züge rollen und es gilt zu entscheiden, wie und wo wir aufsteigen. Immer öfter bietet die Digitalisierung neuartige Lösungen. Die neu entstehenden Angebote helfen uns Food-Fachleuten beispielweise präziser zu planen. Als Nahrungsmittelspezialisten erkennen wir, dass es dringlich ist, im Food-Umfeld proaktiv zu handeln und passende Lösungen zu finden. Im CAS Digital Food Competencies steht die Entwicklung vom Food-Experten zum «Digital Business Developer» im Mittelpunkt. Wir sind gefordert auf die digitalen Herausforderungen Antworten und Lösungen zu liefern.
Sandra Burri

Berufsbild und Karrierechancen

Dieser CAS richtet sich an Fachleute und Expert*Innen der Foodbranche, die digitale Kompetenzen erlernen und Lebensmittel-Unternehmen aktiv von Offline zu Online begleiten, beraten und führen.

Ausbildungsschwerpunkte

Modul Digitale Transformation
  • Digitaler Wandel in der Foodbranche „Big picture“
  • Homo Digitalis – vom «Fachspezialisten» zum «Digital Business Developer»
  • Innovative Food-Firmen wachsen im Vergleich zu etablierten Firmen überdurchschnittlich. Welches sind mögliche Erfolgsfaktoren?
  • Methoden additiver Entstehungsprozesse und kollaborativer, zielgruppenorientierter Arbeitsformen
  • ABC der digitalen Sprache, Datenbank Design und Reporting Food-Datenbanken
  • Datensicherheit, Datenschutz und Policies
  • Fallvorstellung Blockchain in der Food-Branche
Modul Digitale Wertschöpfungsnetzwerke
  • Industrie 4.0: Keine Lösung, sondern ein Weg
  • Transformation der klassischen Wertschöpfungskette hin zu Wertschöpfungsnetzwerken
  • Moderne Algorithmen ergänzen das Bauchgefühl für eine nachhaltigere Planung
  • Predictive Analytics: mit der Zukunft planen
  • Der Weg von Offline zu Online am Beispiel Alnatura
  • Umsetzungsbeispiele von Digitalisierungsprojekten
  • Aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich Smart Home und Internet of things
Modul Digitale Kundenbeziehungen
  • Kennenlernen von Tools für aussagekräftige Daten-, Zielgruppen-, Interessen- und Themenanalysen (z.B. Brandwatch, uberMetrics, Xovi, similarweb, Google Trends)
  • Mit erhobenen Daten Marketingaktivitäten planen, Produktentwicklungen beeinflussen und Kommunikationsbotschaften definieren
  • Analyse und Optimierung der Customer Journey der eigenen Webseite
  • Erarbeitung einer Social Media Strategie anhand des 7C-Schemas, passend auf die Unternehmensziele und Zielgruppen
  • Die Werbemöglichkeiten und Werbeformen der sozialen Netzwerke
  • Suchmaschinenmarketing – Google AdWords, SEO und SEA
  • Möglichkeiten und rechtliche Bestimmungen im E-Mail-Marketing
  • Möglichkeiten für die Bewerbung von Apps innerhalb des App Stores und Google Play Store sowie für den Einsatz von SDK für die Bewerbung auf Facebook und Co.
  • eCommerce in Veränderung; wie sich das Konsumverhalten und die Trends verändern, Ausblick auf die nächsten Jahre

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 7 581.00

Bemerkung zu den Kosten: CHF 7 581.00 bei Anmeldung mind. 3 Monate vor Start des CAS

Zulassung:
Zertifikatslehrgänge, Diplomlehrgänge sowie Weiterbildungsmasterstudiengänge richten sich an Personen, die über den Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule (Universität, Fachhochschule) verfügen. Es können auch Praktikerinnen und Praktiker mit vergleichbarer beruflicher Kompetenz zugelassen werden. Weiterbildungskurse stehen interessierten Personen gemäss der jeweiligen Kursbeschreibung offen. Teilnahmevoraussetzung für alle Weiterbildungsveranstaltungen der ZHAW ist, dass das Kursgeld, bzw. der erste in Rechnung gestellte Teilbetrag, bezahlt ist.

Methodik

  • Vorlesung
  • Besichtigungen
  • Übungen
  • Fallbeispielen und deren Analyse
  • Theorie-Inputs und Praxisbeispiele und Cases
  • Gruppen- und Einzelarbeiten

Unterricht:
Die berufsbegleitende Weiterbildung umfasst:

  • 18 Präsenztage, i.d.R. Donnerstag / Freitag / Samstag
  • zusätzlich zu den Präsenztagen vertiefen die Teilnehmenden die Lerninhalte im Selbststudium (ca. 18 Tage)

Zur Zeit werden die CAS-Lehrgänge alle 2 Jahre angeboten.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

ZHAW Departement Life Sciences und Facility Management

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie ist in Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung tätig – praxisnah und wissenschaftlich fundiert.

Am Departement Life Sciences und Facility Management sind derzeit rund 1'500 Studierende immatrikuliert und über 600 Personen beschäftigt. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm umfasst fünf Bachelor- und drei Master-Studiengänge sowie ein breites Weiterbildungsangebot. Mit unseren Kompetenzen in Life Sciences und Facility Management leisten wir in den Gebieten Environment, Food, Health einen wichtigen Beitrag zur Lösung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen und zur Erhöhung unserer Lebensqualität.

www.zhaw.ch/lsfm/studium
www.zhaw.ch/lsfm/weiterbildung

Studieren in Wädenswil, Zürich, Winterthur

Wädenswil ist eine attraktive Kleinstadt mit rund 15'000 Einwohnerinnen und Einwohner. Die bevorzugte Lage am linken Zürichseeufer, die Nähe zu den Erholungsgebieten und nicht zuletzt auch die Nähe zu Zürich machen Wädenswil zu einem Ort von hoher Lebensqualität. Wädenswil verfügt über ein lebendiges Zentrum, hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und diverse kulturelle Sehenswürdigkeiten. Daneben hat sich ein starkes Gewerbe mit hoher Qualität etabliert.

Nur 20 km von der Wirtschafts- und Trendmetropole Zürich entfernt, ist Wädenswil ideal erschlossen und per Auto, Bahn oder Schiff in kurzer Zeit bequem erreichbar.

Sportlerinnen und Sportlern stehen unter anderem eine Golf-Range, ein Hallenbad, zahlreichen Tennisplätze und die Erholungsgebiete in und rund um Wädenswil zur Verfügung. In Wädenswil geniesst auch das Vereinsleben einen hohen Stellenwert: Über 200 Vereine lassen keinerlei Wünsche der Freizeitgestaltung offen.

Und wer Lust auf etwas mehr Kultur hat, der findet in Zürich – der Stadt mit der weltbesten Lebensqualität – eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten und kulturellen Highlights.
(http://www.waedenswil.ch)

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management

Grüentalstrasse 14
8820 Wädenswil
Schweiz