CAS Future Bank Operations Management

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
1 Semester

Die Ausbildung

Übernehmen Sie eine tragende Rolle im bevorstehenden Wandel in der Finanzbranche. Der CAS vermittelt Ihnen ein vertieftes Verständnis in den Bereichen Digitalisierung, Wandel und Change-Management sowie über sich verändernde Mitarbeiterbedürfnisse und Kundenerwartungen. Weiter werden deren Auswirkungen auf die Wertschöpfung von Banken analysiert. Praxisnahe Case Studies erfordern die Integration der verschiedenen Teilaspekte und fördern Ihr ganzheitliches Verständnis der zukünftigen Chancen und Herausforderungen für Banken.
Andreas Schweizer Studienleiter

Berufsbild und Zielpublikum

Nach Abschluss des CAS Future Bank Operations Management sind die Absolventen in der Lage, die folgenden Fragen zu beantworten:
  • Welche Wertschöpfung erbringt eine Bank und welchen Wert stellt das Banking für eine Volkswirtschaft gesamthaft dar?
  • Wie verdient eine Bank heute Geld?
  • Welche Schritte einer Wertschöpfungskette sind strategisch relevant und welche von sekundärer Bedeutung?
  • Wie verändert sich das Kundenverhalten?
  • Welche Erwartungen stellt die nächste Generation von Bankmitarbeitern an ihren Arbeitgeber?
  • Wie beeinflusst die Digitalisierung Prozesse innerhalb und ausserhalb von Banken?
  • Welchen Einfluss haben Änderungen im Kundenverhalten, neue Generationen von Mitarbeitern sowie die fortschreitende Digitalisierung auf die Wertschöpfung einer Bank?
  • Wie kann auf diese Einflussfelder konstruktiv und proaktiv reagiert werden?

Dieser CAS richtet sich an junge Führungskräfte und Fachleute aus Bankbetrieben (in erster Linie Middle- und Back-Office), Beratungsunternehmen, Technologie- und Service-Provider sowie Selbständig Erwerbende. Absolventen dieses CAS sind in der Lage, künftige Veränderungen in der Bank Operations produktiv zu begleiten und konstruktiv zu unterstützen.

Ausbildungsschwerpunkte

Der CAS ist modular aufgebaut. Er gliedert sich in zwei Module:
  • Wertschöpfungsprozess im Banking
  • Wandel im Banking

Das in den beiden Modulen erlangte Wissen wird in einer Case Study am Schluss des CAS zusammengeführt.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 8.800,-

Hinweis zu den Kosten:
Die gesamten Kursgebühren werden 30 Tage vor Beginn des CAS in Rechnung gestellt und sind innert 30 Tagen zu bezahlen.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Hochschulabschluss oder Diplom einer Fachhochschule sowie mindestens drei Jahre Berufserfahrung
  • Berufserfahrung von mindestens fünf Jahren und entsprechender Weiterbildungsnachweis (höhere Fachschule, höhere Fachprüfung, etc.)

Personen, die über keinen Hochschulabschluss verfügen, jedoch ausreichend Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen vorzuweisen haben, können "sur dossier" zugelassen werden.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich
Die Kursunterlagen sind in Deutsch oder Englisch verfasst.

Methodik

Der CAS zeichnet sich durch methodische Vielfalt aus. Neben Lehrgesprächen, Referaten und Fallstudien wird Wert auf ein ständiges Vernetzen der gelernten Aspekte gelegt. Zur praktischen Veranschaulichung werden zudem Field Trips geplant.

Unterricht

Vorlesungen / Präsenzlektionen jeweils Freitag 13:45 - 18:00 Uhr und Samstag 08:15 - 12:30 Uhr
(Ausnahmen möglich)

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung.

Die ZHAW School of Management and Law (SML) ist eines der acht Departemente der ZHAW. Die international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge sowie zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Forschung und Beratung sind theoretisch fundiert und praxisnah, mit Fokus auf unmittelbare und effiziente Umsetzbarkeit. Aktuell zählt die SML rund 4'000 Studierende, knapp 2'000 Weiterbildungsteilnehmende und über 500 Mitarbeitende. www.zhaw.ch/sml

Studieren in Winterthur

Winterthur ist mit mehr als 110 000 Einwohnerinnen und Einwohnern die sechstgrösste Stadt der Schweiz. In weniger als 20 Minuten erreicht man von hier das Zentrum von Zürich sowie den Flughafen Zürich.

Grosszügige Parkanlagen und Gärten, ein breites Kulturangebot, eine lebendige Musik- und Theaterszene, die verkehrsfreie Altstadt mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten: Winterthur bietet ein grossstädtisches Angebot mit kleinstädtischem Charme.
stadt.winterthur.ch

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law

St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
Schweiz