CAS Innovation & Leadership

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
13 Tag(e)

Die Ausbildung

Viele Unternehmen, insbesondere KMU, können ihre Marktposition heute meist nur durch gezielte Geschäftsinnovation nachhaltig weiterentwickeln und ausbauen. Das Entwickeln und anschliessende Umsetzen erfolgreicher Geschäftsmodelle ist eine der grossen Schwierigkeiten und erfordert häufig eine Anpassung des Führungsstils.

Welches Geschäftsmodell verspricht den grössten Erfolg? Welche Auswirkungen haben die Unternehmenskultur und Steuerungslogiken auf das neue Modell? Wie stimmt man Organisation und Führung optimal auf das Modell ab? Führungskräfte, welche die Antworten darauf kennen und sowohl die konzeptionelle und strategische Entwicklung neuer Geschäftsmodelle als auch deren Umsetzung durch innovationsgerichtete Führung beherrschen, sind immer mehr gesucht.

Im CAS Innovation & Leadership lernen Sie, wie Sie als Führungskraft interne Aktivitäten und Anreizsysteme optimal auf neue Geschäftsmodelle abstimmen können.
Daniela Frau Studienleitung

Berufsbild

Sind Sie eine Unternehmerin oder ein Unternehmer? Eine Führungskraft oder in Projektleitung? Möchten Sie Ihr Unternehmen strategisch innovieren und den damit zusammenhängenden organisatorischen Wandel erfolgreich meistern? Dann passt der CAS Innovation & Leadership gut zu Ihnen.

Nebst dem Erwerb von Strategien zur Entwicklung eines neuen Geschäftsmodells können Sie im Rahmen eines eigenen Business Cases die Grundlagen vertiefen und konkret anwenden.

Als Absolvierende oder Absolvierender sind Sie in der Lage, einen adäquaten Führungsstil zu entwickeln, um neue Geschäftsmodelle erfolgreich im Unternehmen und am Markt umzusetzen.

Ausbildungsschwerpunkte

Der CAS ist modular aufgebaut. Er gliedert sich in zwei Module:

Modul 1: Organisationale Einflüsse auf Führung (6 ECTS)
  • Drei mögliche Steuerungslogiken im Unternehmen: Selbstabstimmung, Verfahrenssteuerung und Ergebnissteuerung
  • Organisationsspezifische Einflüsse auf Führung
  • Unternehmenskultur und Werte
  • Macht und Mikropolitik
  • Herausforderungen der Zukunft
Dieses Modul ist ebenfalls Bestandteil des CAS Leadership für HR Professionals.

Modul 2: Business Modeling (6 ECTS)
  • Business Model Innovation: Definition, Erscheinungsformen und Typologien in der Praxis und geschäftsstrategische Relevanz
  • Business Modeling: Business Model Canvas, Gestaltungsfelder und
    Entwicklungsprozess
  • Nachfrageseitige, angebotsseitige, finanzseitige Designstrategien der Geschäftsmodellierung:
  • Business Model Pitching: Präsentationsinhalte, -strukturen und -grundsätze, Live Pitching
Dieses Modul ist ebenfalls Bestandteil des CAS Business Modeling & Engineering.

Der CAS kann einzeln oder als Bestandteil des MAS Business Analysis, MAS Wirtschaftsinformatik, MAS Digitale Transformation oder MAS Supply Chain & Operations Management absolviert werden.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 8000.-

Bemerkung zu den Kosten:
Die Studiengebühr kann als Gesamtzahlung zu Studienbeginn oder gestaffelt beglichen werden.

Zugangsvoraussetzungen:
Der Zertifikatslehrgang richtet sich an

  • Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen (FH/Universität) mit mind. 3 Jahren Berufserfahrung
  • Berufsleute ohne Hochschulabschluss mit mind. 5 Jahren Berufserfahrung und entsprechenden Weiterbildungsausweisen (höhere Fachschule oder höhere Fachprüfung mit eidg. Fachausweis/Diplom).

Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung.

Unterricht:
Die Vorlesung findet am Donnerstag oder Freitag und Samstag statt. Der CAS besteht aus 111 Lektionen (13 Tage) und beinhaltet den Arbeitsaufwand von insgesamt 300 Stunden.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Methodik

Im Kontaktunterricht kommen folgende Methoden zur Anwendung: Referate von Dozenten und Praktikern, Übungen, Diskussionen, Arbeit an Fallbeispielen aus der Praxis sowie Präsentationen. Zur Ergänzung Relevante Fachliteratur wird im Selbststudium erarbeitet. Ebenso bereiten die Studierenden selbständig die erforderlichen Leistungsnachweise vor.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung.

Die ZHAW School of Management and Law (SML) ist eines der acht Departemente der ZHAW. Die international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge sowie zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Forschung und Beratung sind theoretisch fundiert und praxisnah, mit Fokus auf unmittelbare und effiziente Umsetzbarkeit. Aktuell zählt die SML rund 4'000 Studierende, knapp 2'000 Weiterbildungsteilnehmende und über 500 Mitarbeitende. www.zhaw.ch/sml

Studieren in Winterthur

Winterthur ist mit mehr als 110 000 Einwohnerinnen und Einwohnern die sechstgrösste Stadt der Schweiz. In weniger als 20 Minuten erreicht man von hier das Zentrum von Zürich sowie den Flughafen Zürich.

Grosszügige Parkanlagen und Gärten, ein breites Kulturangebot, eine lebendige Musik- und Theaterszene, die verkehrsfreie Altstadt mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten: Winterthur bietet ein grossstädtisches Angebot mit kleinstädtischem Charme.
stadt.winterthur.ch

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law

St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
Schweiz