CAS Laterale Führung – Führung ohne disziplinarische Macht

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie
Ort, Bundesland, Land:
Zürich, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
17 Tag(e)

Die Ausbildung

Der CAS richtet sich an Personen, die eine Führungsposition ohne disziplinarische Macht haben und wirksamer lateral führen möchten. Insbesondere eignet sich der Kurs für Projektleitende, Fachkader und Experten/-innen

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Laterale Führung (15 ECTS)

Ausbildungsschwerpunkte

In Zeiten zunehmender Agilität und flacher werdender Hierarchien nimmt die laterale Führung, das heisst die kollegiale Führung ohne Weisungsbefugnis, einen immer grösseren Stellenwert ein. Dabei spielen das gegenseitige Verständnis, ein synergetisches Zusammenspiel und die stärkende Selbstführung für die erfolgreiche Einflussnahme eine wichtige Rolle.

Der CAS richtet sich an Personen, die keine disziplinarische Führungsfunktion haben und wirksamer führen möchten. Der Kurs ist modular aufgebaut und setzt sich aus verschiedenen Weiterbildungskursen (WBK) zusammen. Dies ermöglicht den Teilnehmenden, ihre Führungsausbildung individuell und auf ihre Bedürfnisse abgestimmt zusammenzustellen und ihre spezifischen Kompetenzen zu ergänzen, zu vertiefen oder Erfahrungen zu reflektieren. Neben zwei obligatorischen WBK wählen die Teilnehmenden fünf weitere Kurse gemäss ihren individuellen Bedürfnissen.

Weitere Informationen unter www.zhaw.ch/iap/cas-lat

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten: Die Kosten sind abhängig von den gewählten Weiterbildungskursen.

Weitere Informationen unter www.zhaw.ch/iap/cas-lat

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

IAP Institut für Angewandte Psychologie

Das IAP ist das führende Beratungs- und Weiterbildungsinstitut für Angewandte Psychologie in der Schweiz. Seit 1923 entwickelt das IAP auf der Basis wissenschaftlich fundierter Psychologie konkrete Lösungen für die Herausforderungen in der Praxis. Mit Beratung und Weiterbildung fördert das IAP die Kompetenz von Menschen und Organisationen und unterstützt sie dabei, verantwortungsvoll und erfolgreich zu handeln.

Das IAP bietet Weiterbildungskurse für Fach- und Führungspersonen aus Privatwirtschaft, Organisationen der öffentlichen Hand und sozialen Institutionen sowie für Psychologen/-innen, psychosoziale Fachpersonen und Ärzte/-innen. Das Lehrkonzept vermittelt Fach-, Methoden-, Sozial- und Persönlichkeitskompetenz. Für Unternehmen bietet das IAP massgeschneiderte Weiterbildungsprogramme und Beratungsleistungen an.

Das Beratungsangebot des IAP umfasst Human Resources, Development & Sportpsychologie, Leadership, Coaching & Change Management, Diagnostik, Verkehrs- & Sicherheitspsychologie, Berufs-, Studien- & Laufbahnberatung sowie Krisenberatung & Psychotherapie.

Das IAP ist ein Hochschulinstitut des Departements Angewandte Psychologie der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Im Zusammenspiel von Beratung, Weiterbildung, Forschung und Lehre bereichern sich neuste Erkenntnisse aus der Wissenschaft und langjährige Erfahrung in der Praxis gegenseitig. Auf dieser Basis entsteht ein Angebot, das praxisorientiert, praxiserprobt und gleichermassen wissenschaftlich fundiert ist. Das Angebot des IAP ist eduQua-zertifiziert.

Studieren in Zürich

Der Hochschulcampus Toni-Areal ist ein Zentrum für Bildung und Wissenschaft, Kunst und Kultur mit internationaler Ausstrahlung. Der weitläufige Campus liegt im inspirierenden ehemaligen Industriequartier Zürich-West und bietet 5000 Studierenden, Dozierenden und Mitarbeitenden eine moderne Infrastruktur. Die räumliche Nähe zur Sozialen Arbeit der ZHAW und zur Zürcher Hochschule der Künste ZHdK ermöglicht einen interdisziplinären Austausch.

Video

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie

Pfingstweidstrasse 96, Postfach
8037 Zürich
Schweiz