CAS Lean Management für technische Fach- und Führungskräfte

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Engineering
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
5 Monat(e)

Die Ausbildung

Das CAS Lean Management für technische Fach- und Führungskräfte bietet das Rüstzeug, um sich als Lean Management Experte in unterschiedlichen Fragestellungen erfolgreich zu bewähren. Das CAS Lean Management für technische Fach- und Führungskräfte ist interdisziplinär aufgebaut und vermittelt Fähigkeiten aus den Bereichen Lean Production, Lean Logistics, Lean Development, Lean Administration und Lean Leadership. Absolventen des CAS Lean Management für technische Fach- und Führungskräfte sind in der Lage, schlanke Prozesse kosteneffektiv und effizient einzuführen und im betrieblichen Alltag anzuwenden.

Das CAS Lean Management für technische Fach- und Führungskräfte stellt eine technisch ausgerichtete Weiterbildung zur Sicherung des Werkplatzes Schweiz dar und schafft damit einen zusätzlichen Handlungsspielraum für technische Player zur Kompensation der Frankenstärke und zum Erhalt sowie Ausbau ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Die Studierenden erwerben sowohl theoretische Grundlagen als auch praktische Fähigkeiten in den verschiedenen Bereichen der unternehmerischen Wertschöpfungskette. Nach erfolgreichem Abschluss des CAS Lean Management für technische Fach- und Führungskräfte

Zielgruppe

Folgende Zielgruppen sollen angesprochen werden: Technische Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, Entwicklung, Projektmanagement, Logistik, Vertrieb und Administration, aus der Industrie, dem verarbeitenden Gewerbe sowie dem Dienstleistungsbereich.

Ausbildungsschwerpunkte

Modul A: Lean Management
  • Planspiel Logistik
  • Grundlagen des Lean Management
  • Exkursion
Modul B: Lean Werkzeuge für Führung und Prozessoptimierung
  • Wertstromanalyse und Lean Administration
  • Shopfloor Management
Modul C: Lean Innovation & Development
  • Lean Development
  • Lean Innovation
Modul D: Lean Enterprise in der Praxis
  • Roadmap zur Lean Enterprise
  • Lean Management in der Praxis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 6.800,-

Zugangsvoraussetzungen:
Die Zulassung zum CAS Lean Management für technische Fach- und Führungskräfte setzt grundsätzlich einen Hochschulabschluss einer technischen Fachrichtung (Fachhoch­schule, HTL, HWV, Uni, ETH) voraus. Es können aber auch Praktikerinnen und Praktiker mit vergleichbarer beruflicher Kompetenz und einschlägiger Berufserfahrung zugelassen werden, wenn sich die Befähigung zur Teilnahme aus einem anderen Nachweis ergibt. Grundkenntnisse der betrieblichen Wertschöpfungsprozesse sind von Vorteil.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Methodik

Das Ausbildungsprogramm umfasst verschiedene Lernformen, wie etwa Vorlesungen, praxisorientierte Übungen und Fallbeispiele, Gruppenarbeiten, Selbststudium (Vor- und Nachbereitung), Planspiele, E-Learning sowie Exkursionen.

Unterricht

Der Unterricht findet berufsbegleitend in der Regel jeweils am Donnerstag und/oder Samstag von 9:15 bis 16:45 Uhr (8 Lektionen) statt. Den individuellen Stundenplan erhalten die Studierenden spätestens einen Monat vor Studienbeginn. Die schulfreie Zeit richtet sich nach den Schulferien der Stadt Zürich.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung. Absolventinnen und Absolventen der ZHAW sind dadurch nach dem Studium arbeitsmarktfähig – auch in einem internationalen und interkulturellen Umfeld.

Die School of Engineering setzt als eine der führenden technischen Hochschulen in der Schweiz auf zukunftsrelevante Themen. 13 Institute und Zentren garantieren qualitativ hochstehende Ausbildung, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung mit Schwerpunkt in den Bereichen Energie, Mobilität und Gesundheit.

Das Studienangebot orientiert sich an Bedürfnissen der Wirtschaft und vermittelt eine wissenschaftlich fundierte Ingenieurausbildung mit starkem Praxisbezug und interdisziplinärem Ansatz. Das umfassende Weiterbildungsangebot der School of Engineering orientiert sich an den Bedürfnissen des Marktes und ist modular aufgebaut.

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Engineering

Technikumstrasse 9
8401 Winterthur
Schweiz