CAS Markenemotionalisierung

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
4 Monat(e)

Die Ausbildung

Der Zertifikatslehrgang CAS Markenemotionalisierung ist eine praxisorientierte aber dennoch wissenschaftlich fundierte Fachausbildung im Bereich Sport- und Eventmarketing. Die Weiterbildung behandelt als Schwerpunkt das Thema Markenemotionalisierung in den Bereichen Sport und Events sowohl im operativen wie auch im strategischen. Der Studiengang berücksichtigt dabei die Sichtweise der Unternehmen, die Sport und Events als Plattformen nutzen ihre Marke emotional aufzuladen, als auch diejenige der Sport- und Eventorganisationen, die diese Plattform bieten.

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs:
  • kennen Sie das Umfeld und die Besonderheiten des Sport- und Eventmarkts (aktuelle Trends, Internationalisierung, Relationship Marketing etc.),
  • können Sie anwendungsorientiertes Stakeholder Management für die Bereiche «Marketing mit Sport und Events» und «Marketing von Sport und Events» analysieren und hinterfragen,
  • können Sie die Methoden und Instrumente des operativen Sport und Eventmarketings anwenden,
  • können Sie verschiedene Perspektiven des Sponsorings in eigenen Konzepten umsetzen,
  • wissen Sie über die Besonderheiten des Eventmarketings und der Marketingevents Bescheid,
  • können Sie auch kritische Themen des Sport- und Eventmarketings diskutieren und sich eine fundierte Meinung bilden.
Marcel Hüttermann Programm Manager

Der Lehrgang richtet sich an

  • Führungskräfte von Unternehmen, Sport- und Event- organisationen, Verbänden, Vereinen, oder Agenturen, die an der Prozessentwicklung und Umsetzung von Sport- und Eventmarketingstrategien beteiligt sind
  • Marketingverantwortliche, die ihr Unternehmen, ihre Produkte oder ihre Dienstleistungen durch Sport und Events vermarkten wollen
  • Ehemalige und aktive Sportlerinnen und Sportler, sowie Musikerinnen und Musiker, die eine Karriere im Sportmarketing verfolgen
  • Jeden der interessiert daran ist, seine Kenntnisse im Bereich des Sport- und Eventmarketings zu vertiefen

Ausbildungsschwerpunkte

Modul 1:
  • Markenemotionalisierung
  • Erfolgsfaktor Emotionalisierung
  • Internationalisierung
  • Relationship Marketing
  • Stakeholder Management – Marketing von und mit Sport & Events
Modul 2:
  • Eventmarketing
  • Sponsoring
  • Kommunikation
  • Content Marketing
  • Trendseminar Social Media Kommunikation
  • Musikfestivals als Plattform zur Markenemotionalisierung

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 7.800,-

Bemerkung zu den Kosten:
In diesem Preis sind die Kursmaterialien, Einschreibegebühren und externe Kurstage inklusive.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Abschlussdiplom einer staatlich anerkannten Fachhochschule bzw. einer Vorgängerschule wie ZHW, HWV, HTL oder Abschlusszeugnis einer staatlich anerkannten Universität oder einer Technischen Hochschule (Diplom, Lizentiat, Bachelor oder Masterabschlüsse) oder vergleichbaren Abschluss sowie mindestens 2 Jahre Berufserfahrung.
  • Bei Interessierten ohne Hochschulabschluss erfolgt eine Beurteilung der Aus- und Weiterbildung sowie der beruflichen Erfahrung, auf dieser Gleichwertigkeitsprüfung wird über die Zulassung zum Studium entschieden.

Über die definitive Zulassung entscheidet die Kursleitung.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Methodik

Der CAS zeichnet sich durch methodische Vielfalt aus. Neben Lehrgesprächen, Referaten, Übungen, Fallstudien, Arbeit an Fallbeispielen aus der Praxis und E-Learning wird grosser Wert auf die kontinuierliche Auseinandersetzung mit den Kernfragen der Markenemotionalisierung im Kontext Sport und Events und den damit verbundenem Verständnis gelegt.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung.

Die ZHAW School of Management and Law (SML) ist eines der acht Departemente der ZHAW. Die international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge sowie zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Forschung und Beratung sind theoretisch fundiert und praxisnah, mit Fokus auf unmittelbare und effiziente Umsetzbarkeit. Aktuell zählt die SML rund 4'000 Studierende, knapp 2'000 Weiterbildungsteilnehmende und über 500 Mitarbeitende. www.zhaw.ch/sml

Studieren in Winterthur

Winterthur ist mit mehr als 110 000 Einwohnerinnen und Einwohnern die sechstgrösste Stadt der Schweiz. In weniger als 20 Minuten erreicht man von hier das Zentrum von Zürich sowie den Flughafen Zürich.

Grosszügige Parkanlagen und Gärten, ein breites Kulturangebot, eine lebendige Musik- und Theaterszene, die verkehrsfreie Altstadt mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten: Winterthur bietet ein grossstädtisches Angebot mit kleinstädtischem Charme.
stadt.winterthur.ch

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law

St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
Schweiz