CAS Marketing & Kommunikation in NPO

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
Ort, Bundesland, Land:
Zürich, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
20 Tag(e)

Die Ausbildung

Der CAS Marketing & Kommunikation in NPO vermittelt Ihnen das notwendige Wissen, um neben einem strategischen Marketingkonzept auch die richtigen Kommunikationsinstrumente gezielt einzusetzen. Angesprochen sind Personen des unteren und mittleren Kaders (Allrounder), die ihre Kompetenzen im Marketing professionalisieren und erweitern möchten, um eine Non-Profit-Organisation im Markt zu positionieren. Sie erhalten Einblick in die theoretischen Grundlagen, damit sie zielgerichtete Konzepte daraus ableiten können. Im praktischen Teil können Sie das Gelernte anwenden. Das breite Spektrum bietet Ihnen eine ideale Basis, um Ihre Arbeit zu verbessern.
Dr. Adrienne Suvada Studienleitung

Zielpublikum und Ziele

Der CAS richtet sich vor allem an Personen aus folgenden Branchen und Bereichen:
  • Nicht-Marketing-Fachleute aus dem Non-Profit-Sektor, aber auch aus anderen Bereichen
  • Führungskräfte mit Produktverantwortung
  • Geschäftsführende von Verbänden
  • Stabstellenmitarbeitende
  • Kirchenmitarbeitende
  • Ehrenamtliche Mitarbeitende von Trägerschaften

Ziele - Nach dem Abschluss:

  • verstehen Sie die Besonderheiten des Non-Profit-Marketings;
  • können Sie Ihre Organisation im Marktumfeld positionieren;
  • verstehen Sie Ihre verschiedenen Anspruchsgruppen und können diese gezielt ansprechen;
  • können Sie Marketing- und Kommunikationskonzepte entwickeln;
  • kennen Sie die verschiedenen Kommunikationsinstrumente und können diese einsetzen;
  • kennen Sie die Methodenvielfalt des Fundraising und können diese anwenden;
  • können Sie gekonnt mit Medien und Journalisten umgehen;
  • sind Sie in der Lage, optimal mit Agenturen zusammenzuarbeiten;
  • kennen Sie die rechtlichen Grundlagen, die für diesen Bereich von Bedeutung sind;
  • können Sie mit Krisen umgehen und situationsbedingt reagieren.

Ausbildungsschwerpunkte

Der CAS Marketing & Kommunikation in NPO gliedert sich in zwei Module:

Modul 1: Theoretische Grundlagen und zielgerichtete Konzepte
  • Entwicklungen im Non-Profit Sektor
  • Positionierung der Non-Profit Organisation im Markt
  • Anspruchsgruppen im Non-Profit Bereich
  • Strategisches Marketing – Marketingkonzept
  • Operatives Marketing – Kommunikationsinstrumente
  • Campaigning & Lobbying
  • Digitales, Social Media und online Marketing
  • Influencing & Verhandeln
Modul 2: Praktische Kompetenzen und konkrete Anwendung
  • Media Relations
  • Non-Profit Branding
  • Schreiben und Texten
  • Gestaltungsgrundsätze und Umgang mit Bildern
  • Zusammenarbeit mit Agenturen
  • Rechtliche Aspekte
  • Krisenkommunikation

Die Integration und praktische Anwendung des Fachausbildungswissens erfolgt über kleinere Arbeiten im Rahmen der Module sowie beim Erarbeiten der Konzeptarbeit resp. CAS-Arbeit.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 7.800,-

Bemerkung zu den Kosten:
Studiengebühr für einzelne CAS total CHF 7'800.00. Die Studiengebühr ist vor Beginn des Studiengangs zu entrichten.

Zulassung:

  • Abschlussdiplom einer staatlich anerkannten Fachhochschule bzw. einer Vorgängerschule wie ZHW, HWV, HTL oder Abschlusszeugnis einer staatlich anerkannten Universität oder einer Technischen Hochschule (Diplom, Lizentiat, Bachelor oder Masterabschlüsse) sowie zum Zeitpunkt der Anmeldung mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
  • Oder einen vergleichbaren Abschluss sowie mindestens 5 Jahre Berufserfahrung
  • Personen, die über keine der genannten Vorbildungen verfügen, jedoch ausreichend Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen vorzuweisen haben, können "sur dossier" zugelassen werden.

Die Studienleitung entscheidet über die Zulassung.

Durchführungsort: ZHAW Toni-Areal, Zürich.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Methodik

Der CAS zeichnet sich durch methodische Vielfalt aus. Neben dem Präsenzunterricht gibt es Referate, Übungen und die Arbeit an Fallbeispielen aus der Praxis. Das erste Modul wird mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen, jedoch in moderner Form über ein E-Assessment. Im zweiten Modul erarbeiten Sie eine Konzeptarbeit resp. CAS-Arbeit und präsentieren diese.

Unterricht

Vorlesungen / Präsenzlektionen jeweils Freitag 15:00 - 20:15 Uhr und Samstag 09:00 - 16:00 Uhr
(Ausnahmen möglich).

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung.

Die ZHAW School of Management and Law (SML) ist eines der acht Departemente der ZHAW. Die international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge sowie zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Forschung und Beratung sind theoretisch fundiert und praxisnah, mit Fokus auf unmittelbare und effiziente Umsetzbarkeit. Aktuell zählt die SML rund 4'000 Studierende, knapp 2'000 Weiterbildungsteilnehmende und über 500 Mitarbeitende. www.zhaw.ch/sml

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law

St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
Schweiz