CAS Requirements Engineering

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
16 Tag(e)

Die Ausbildung

IT-Projekte erfolgreich einzuführen bedeutet, die Anforderungen der relevanten Stakeholder umzusetzen, um die Kundenzufriedenheit zu sichern. Korrekte und professionell gepflegte Anforderungen sind ein entscheidender Erfolgsfaktor. Der CAS Requirements Engineering beschäftigt sich mit den Methoden der Anforderungs­gewinnung und –modellierung sowie Modellen für Software-Entwürfe und Software-Architektur.

Die Inhalte lehnen sich an den Leitfaden der IREB (International Requirements Engineering Board). So erhalten Sie die Möglichkeit, sich für die internationale Zertifizierung "Certified Professional for Requirements Engineering“ (CPRE) vorzubereiten.

Durch den Besuch des CAS Requirements Engineering können Sie:
  • Anforderungen analysieren, priorisieren und spezifizieren
  • wenden Sie die Entwurfswerkzeuge der Unified Modeling Language (UML) zweckmässig an
  • sind Sie in der Lage, fachliche Anforderungen in logische Blöcke zu gliedern und darauf basierend eine Architektur (Struktur) mit dem nötigen Datenaustausch zu definieren.
Alexandre de Spindler Studienleitung

Zielpublikum und Berufsbild

Der CAS Requirements Engineering richtet sich an Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Wirtschaftszweigen sowie Institutionen der Öffentlichen Verwaltung, die sich mit der Gestaltung und Automatisierung von Geschäftsprozessen beschäftigen. Absolventen streben eine fachliche und/oder eine Führungslaufbahn an.

Über den CAS zum MAS:
Der CAS Requirements Engineering ist Teil des MAS Wirtschaftsinformatik. So haben die Teilnehmenden nach Abschluss die Möglichkeit, sich für den MAS Wirtschaftsinformatik anzumelden.

Ausbildungsschwerpunkte

Modul 1: Anforderungsanalyse & Methoden
  • Methoden der Anforderungsgewinnung
  • Anforderungskonsolidierung und Anforderungsgewichtung
  • Methoden der Anforderungsmodellierung
  • Anforderungsmanagement
  • Stakeholdermanagement
  • Möglichkeit "Certified Professional for Requirements Engineering" (CPRE) zu absolvieren
Modul 2: Software-Entwurf und Software-Architektur
  • Vorgehensmodelle
  • Anwendung von UML-Diagrammen
  • Modellgetriebene Ansätze
  • Architekturprinzipien und ihre Analogien
  • Architekturmuster und ihre Anwendung
  • E-Business Architekturen, Geschäftsmodelle und Organisationen
  • Bus-basierte und Service-orientierte Architektur
  • Lose gekoppelte Systeme und ihre Herausforderungen

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 6.500,-

Bemerkung zu den Kosten:
In den Studiengebühren sind die Einschreibe- und Prüfungsgebühren sowie sämtliche kursrelevanten Unterlagen enthalten.

Zugangsvoraussetzungen:
Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen (FH/Universität) mit mind. 3 Jahren Berufserfahrung sowie an Berufsleute ohne Hochschulabschluss mit mind. 5 Jahren Berufserfahrung und entsprechenden Weiterbildungsausweisen (höhere Fachschule oder höhere Fachprüfung mit eidg. Fachausweis/Diplom). Über die definitive Zulassung entscheidet die Studiengangleitung.

Studienform:
Die Vorlesung findet in der Regel am Freitag und Samstag, statt.

Durchführungsort:
Der Kurs findet in den Schulungsräumen der ZHAW School of Management and Law sowie in weiteren geeigneten Schulungsräumen in Winterthur statt.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Methodik

Die Lehrinhalte des CAS Software Engineering werden einerseits in Lehrgesprächen vermittelt, andererseits profitieren Sie in Diskussionen von den Erfahrungen der anderen Teilnehmenden.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung.

Die ZHAW School of Management and Law (SML) ist eines der acht Departemente der ZHAW. Die international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge sowie zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Forschung und Beratung sind theoretisch fundiert und praxisnah, mit Fokus auf unmittelbare und effiziente Umsetzbarkeit. Aktuell zählt die SML rund 4'000 Studierende, knapp 2'000 Weiterbildungsteilnehmende und über 500 Mitarbeitende. www.zhaw.ch/sml

Studieren in Winterthur

Winterthur ist mit mehr als 110 000 Einwohnerinnen und Einwohnern die sechstgrösste Stadt der Schweiz. In weniger als 20 Minuten erreicht man von hier das Zentrum von Zürich sowie den Flughafen Zürich.

Grosszügige Parkanlagen und Gärten, ein breites Kulturangebot, eine lebendige Musik- und Theaterszene, die verkehrsfreie Altstadt mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten: Winterthur bietet ein grossstädtisches Angebot mit kleinstädtischem Charme.
stadt.winterthur.ch

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law

St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
Schweiz