CAS Sales & Product Lifecycle Management

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
4 Monat(e)

Die Ausbildung

Der CAS Sales & Product Lifecycle Management besteht aus den beiden Modulen Sales und Product Lifecycle Management. Im Modul Sales geht es um die Vermittlung von wissenschaftlich fundierten und praxiserprobten Konzepten des modernen Vertriebsmanagements.

Im Modul Product Lifecycle Management erlernen die Teilnehmer, wie man ein Produkt- und Dienstleistungen Portfolio von der Idee bis zum Phase-Out professionell managed, um eine hohe Innovationsrate, Produktqualität und Kundenzufriedenheit sicherzustellen.

Dieser CAS ist Teil des MAS Product Management sowie des MAS Marketing Management. Der CAS kann auch als eigenständiger Lehrgang abgeschlossen werden.
Prof. Dr. Rainer Fuchs Studienleitung

Ziele und Zielpublikum

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs haben die Teilnehmer folgende Kompetenzen
  • können Sie die relevanten Anforderungen an ein Produkt oder eine Dienstleistung identifizieren, bewerten und in Leistungseigenschaften übersetzen
  • sind Sie fähig, Ihr Produktportfolio besser auf Kundenbedürfnisse sowie Unternehmens-, Verkaufs- und Marktanforderungen auszurichten
  • kennen Sie die Charakteristika und typische Massnahmen, um ein Produkt oder Dienstleistung im Laufe des Produktlebenszyklus zu führen
  • können Sie den Erfolg von Produkten und Dienstleistungen messen
  • kennen Sie die Elemente eines modernen Vertriebsmanagements und die Anforderungen an das Produktmanagement, die sich daraus ableiten
  • sind Sie fähig, Ihre Kommunikationsmittel auf die Anforderungen des Verkaufs auszurichten und den Verkauf so zu unterstützen

Zielpublikum:
Der CAS richtet sich an

  • Führungskräfte von Unternehmen, die am Management von Produkten, Dienstleistungen oder Portfolios beteiligt sind
  • Product Manager mit technischem Hintergrund, welche sich betriebswirtschaftlich weiterbilden möchten
  • Berufsspezialisten, welche sich strategisch und operativ mit Product Lifecycle Management auseinandersetzen
  • Verantwortliche und Fachspezialisten aus Product Management, Marketing und Operations, welche ihre Kenntnisse in den Bereichen Verkauf und Vertrieb vertiefen möchten

Ausbildungsschwerpunkte

Modul Sales:
  • Systematisierung von Vertriebsstrategie und Vertriebsmanagement
  • Effiziente Vertriebsorganisation: Strukturen und Prozesse
  • Operatives Vertriebsmanagement: Instrumente und Methoden
  • Informationsmanagement im Vertrieb
  • Kundenbeziehungsmanagement
  • Mitarbeit und Führung im Vertrieb
Modul Product Lifecycle Management:
  • Grundlagen des Product Lifecycle Managements
  • Methoden und Werkzeuge im PLM
  • Prozessoptimierung und -kontrolle
  • Requirements Management
  • Varianten-, Plattform- und Portfoliomanagement
  • Lifecycle Controlling und Product Performance

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 7.800

Bemerkung zu den Kosten:
Die Studiengebühr für den gesamten CAS beträgt CHF 7800.00. Darin enthalten sind alle Unterlagen sowie die Prüfungsgebühren. Der Besuch eines einzelnen Modules kostet CHF 4200.00.

Zugangsvoraussetzungen:
Abschlussdiplom einer staatlich anerkannten Fachhochschule bzw. einer Vorgängerschule wie ZHW, HWV, HTL oder Abschlusszeugnis einer staatlich anerkannten Universität oder einer Technischen Hochschule (Diplom, Lizenziat, Bachelor oder Masterabschlüsse) oder vergleichbarer Abschluss sowie mindestens drei Jahre Berufserfahrung.

Personen, die über keine der genannten Vorbildungen verfügen, jedoch ausreichend Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen vorzuweisen haben, können sur dossier zugelassen werden.

Methodik:
Der CAS ist methodisch sehr vielfältig. Nebst Lehrgesprächen, Referaten, Übungen und Best-Practice Fallstudien wird grosser Wert auf die praxisnahe Vermittlung des Inhaltes und auf den intensiven Austausch zwischen Dozenten und Studierenden gelegt. Die Inhalte werden in zwei Modulen zu je 60 Präsenzlektionen à 45 Minuten vermittelt. Gruppen- und Einzelarbeiten sowie Selbststudium ergänzen den Lerninhalt.

Unterricht:
Vorlesungen / Präsenzlektionen finden alle zwei Wochen Freitags von 08:15 - 17:45 Uhr und Samstags von 08:15 - 12:30 Uhr statt (Ausnahmen möglich)

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung.

Die ZHAW School of Management and Law (SML) ist eines der acht Departemente der ZHAW. Die international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge sowie zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Forschung und Beratung sind theoretisch fundiert und praxisnah, mit Fokus auf unmittelbare und effiziente Umsetzbarkeit. Aktuell zählt die SML rund 4'000 Studierende, knapp 2'000 Weiterbildungsteilnehmende und über 500 Mitarbeitende. www.zhaw.ch/sml

Studieren in Winterthur

Winterthur ist mit mehr als 110 000 Einwohnerinnen und Einwohnern die sechstgrösste Stadt der Schweiz. In weniger als 20 Minuten erreicht man von hier das Zentrum von Zürich sowie den Flughafen Zürich.

Grosszügige Parkanlagen und Gärten, ein breites Kulturangebot, eine lebendige Musik- und Theaterszene, die verkehrsfreie Altstadt mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten: Winterthur bietet ein grossstädtisches Angebot mit kleinstädtischem Charme.
stadt.winterthur.ch

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law

St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
Schweiz