Studiengang

CAS The Science and Art of Coffee

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management
Ort, Bundesland, Land:
Wädenswil, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
9 Monat(e)

Die Ausbildung

Erwerben Sie vertieftes Wissen und eine umfassende Übersicht über die Wissenschaft des Kaffees entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die Teilnehmenden erwerben ein vertieftes Wissen und eine umfassende Übersicht über die Wissenschaft des Kaffees entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Historische, soziale und ethische Aspekte zum Thema Kaffee und Marketing sowie volkswirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Themen ergänzen den Lehrplan. Erfolgreiche Absolvierende sind in der Lage sich an Tatsachen orientierend, kritisch mit allen Aspekten des Themas Kaffee auseinanderzusetzen.

Die Erweiterung des Beziehungsnetzes innerhalb der Schweizer Kaffeebranche und die Knüpfung von Kontakten zu Experten sind ein wesentlicher Nutzen dieser Weiterbildung. Der Lehrgang wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Swiss Chapter der SCAE (Speciality Coffee Association of Europe) sowie Exponenten der Schweizer Kaffeebranche entwickelt.


Chahan Yeretzian
Studienleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Zur Zielgruppe zählen:

  • Personen mit einem Hochschulabschluss (FH-Diplom oder Bachelor)
  • Personen mit einer gleichwertigen Ausbildung
  • Berufsleute aus der Kaffeebranche
  • Berufsleute aus verwandten Bereichen (Lebensmittel, Gastronomie und Hospitality Management)

Der Kurs ist auch geeignet für Personen die eine Lehr- oder Beratungstätigkeit im Bereich Kaffee oder ähnlichen Produkten ausüben oder anstreben.

Ausbildungsschwerpunkte

Ursprung und Ausbreitung

  • Soziokulturelle und historische Perspektiven
Rohkaffee
  • Genetik
  • Agronomie
  • Krankheiten und Schädlinge
  • Ernte
  • Nachernte-Behandlung
  • Transport
  • Lagerung
  • Entkoffeinierung
Röstkaffee
  • Technologie
  • physikalische und chemische Aspekte des Röstens
  • Mischungen im Vergleich zu sortenreinem Kaffee
  • Mahlen und Verpackung
  • löslicher Kaffee
Chemische Aspekte
  • Entstehung, Stabilität und Abbau der Kaffeearoma-Verbin- dungen
  • Aromaanalyse und Korrelation mit Sensorik
  • Rekonstitution des Kaffeearomas
Kaffeezubereitung
  • Chemische und physikalische Aspekte der Extraktion
  • verschiedene Extraktionsverfahren
  • Kaffeerezepte
  • Tassen und Formen
  • Zutaten und Zubehör
Ökonomie
  • Handel
  • Vertrieb
  • Rohstoffmärkte und Kaffeefarmer
Marketing
  • Werbung und Kommunikation in der Kaffeebranche
Gesundheit
  • Kaffeeinhaltsstoffe, welche die Gesundheit, Konzentra- tionsfähigkeit und das Leistungsvermögen beeinflussen.
Zukunft des Kaffees
  • Gourmet-Kaffees
  • Kaffee und Ethik
Sensorik und Degustation
  • Es werden die Grundlagen der Kaffeesensorik und der De- gustation erlernt.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.
Gesamtkosten:
CHF 9.500,-

Bemerkung zu den Kosten:

Die Kosten umfassen die Unterrichtsgebühr, Kursunterlagen, Prüfungsgebühren und das Diplom. Nicht beinhaltet sind individuelle Verpflegung, Reisekosten, Unterkunft und Bücher.

Zugangsvoraussetzungen:

Hochschulabschluss (FH-Diplom oder Bachelor) oder einer gleichwertigen Ausbildung.

Studienform:

Der Zertifikatslehrgang umfasst 26 Präsenztage während 9 Monaten sowie ca. gleichviel Aufwand für das Selbststudium. Die Kurstage finden freitags von 9.30 - 17.00 statt.

Sprachangebot und Auslandssemester

verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Methodik:

Mittels Vorlesungen von anerkannten Expertinnen und Experten, Fallstudien, Gruppenarbeiten und Selbststudium wird das entsprechende Know-how vermittelt.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu dieser Ausbildung

Infomaterial zu diesem Programm
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Der Anbieter

ZHAW Departement Life Sciences und Facility Management

Das Departement Life Sciences und Facility Management der ZHAW ist ein Kompetenzzentrum für Ernährung, Gesundheit, Gesellschaft und Umwelt. Zum Angebot in Wädenswil gehören praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Weiterbildung in den Bereichen Biotechnologie, Chemie, Lebensmitteltechnologie, Umwelt und natürliche Ressourcen sowie Facility Management. Ergänzend zur Lehre betreibt das Departement anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung und bietet Dienstleistungen für Dritte an.
Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung.

www.zhaw.ch/lsfm/studium
www.zhaw.ch/lsfm/weiterbildung

Studieren in Wädenswil

Wädenswil ist eine attraktive Kleinstadt mit rund 15'000 Einwohnerinnen und Einwohner. Die bevorzugte Lage am linken Zürichseeufer, die Nähe zu den Erholungsgebieten und nicht zuletzt auch die Nähe zu Zürich machen Wädenswil zu einem Ort von hoher Lebensqualität. Wädenswil verfügt über ein lebendiges Zentrum, hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und diverse kulturelle Sehenswürdigkeiten. Daneben hat sich ein starkes Gewerbe mit hoher Qualität etabliert.

Nur 20 km von der Wirtschafts- und Trendmetropole Zürich entfernt, ist Wädenswil ideal erschlossen und per Auto, Bahn oder Schiff in kurzer Zeit bequem erreichbar.

Sportlerinnen und Sportlern stehen unter anderem eine Golf-Range, ein Hallenbad, zahlreichen Tennisplätze und die Erholungsgebiete in und rund um Wädenswil zur Verfügung. In Wädenswil geniesst auch das Vereinsleben einen hohen Stellenwert: Über 200 Vereine lassen keinerlei Wünsche der Freizeitgestaltung offen.

Und wer Lust auf etwas mehr Kultur hat, der findet in Zürich – der Stadt mit der weltbesten Lebensqualität – eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten und kulturellen Highlights.
(http://www.waedenswil.ch)

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management
Grüentalstrasse 14
8820 Wädenswil
Schweiz
+41 58 934 50 00
+41 58 934 50 01
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen