CAS Workplace Management

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management
Ort, Bundesland, Land:
Zürich, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
15 Tag(e)

Die Ausbildung

Die Gestaltung von Büros beeinflusst Leistung, Zufriedenheit und Gesundheit der Bürobenutzer sowie das Image der Organisation. Entwicklung, Planung, Gestaltung und Management von Büros werden deshalb immer wichtiger. In diesem CAS werden die Grundlagen und wichtigsten Vertiefungselemente thematisiert.

Die Teilnehmenden kennen die bewährten, fundierten und aktuellen Konzepte und Kriterien der Bürogestaltung aus interdisziplinärer Perspektive. Sie wissen, wie sie Prozesse des Managements und der Optimierung von Büros integrativ initiieren und umfassend steuern können.

Die Teilnehmenden sind kompetente Ansprechpartnerinnen und -partner für alle Fragen der Entwicklung, Planung, Gestaltung und des Managements von Büros. Sie erweitern ihr Beziehungsnetz.
Doris C. Oehninger Leitung

Zielpublikum

Zum Zielpublikum zählen Fachpersonen, welche sich für die Entwicklung, Planung, Gestaltung und das Management von Büroarbeitsplätzen und Büroumgebungen interessieren oder dafür verantwortlich sind:
  • Corporate Real Estate Manager
  • ArchitektenInnen
  • Facility ManagerInnen
  • BeraterInnen

Ausbildungsschwerpunkte

Einführung und Grundlagen
  • Workplace Management
  • Büro als Konzept
  • Der Mensch und sein Büro
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
Betriebskonzepte
  • Wirtschaftlichkeit von Büros steuern
  • Kennzahlen
  • Gesundheit und Bürokultur
  • Services und Büroökologie
  • Energie, Logistik, Sicherheit
Entwicklungskonzepte / strategische Planung
  • Analyse der Rahmenbedingungen
  • Schnittstellen zwischen Raum und Gebäude
  • Spezialräume
  • Informations- und Kommunikationstechnologie
Planungskonzepte
  • Nutzer- und nutzungsorientierte Planung, Benutzer involvieren
  • Kosten, Recht, Technik, Flexibilität
  • Exkursion
Gestaltungskonzepte
  • Farben, Material und Corporate Identity
  • Change Management
  • Exkursionen

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 6800

Hinweis zu den Kosten:

  • inkl. Kursunterlagen und Leistungsnachweis
  • exkl. Kosten für Literatur und allfällige Exkursionen
Zugangsvoraussetzungen:
  • Hochschulabschluss und zusätzliche Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren in verantwortlicher Position (Führungs- und Projektleitungserfahrung) oder
  • andere Vorbildung (z.B. Höhere Fachschule oder Fachprüfung) und Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren in verantwortlicher Position im Facility Management.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Methodik

  • Theorieinputs
  • Lehrgespräche
  • Fallbearbeitungen
  • Praxisberichte
  • Gruppen- und Einzelarbeiten

Die Teilnehmenden bringen eigene Anliegen ein und bestimmen die Gewichtung einzelner Inhalte mit. Es werden eigene Fallbeispiele bearbeitet. Nach Abschluss des CAS erfolgt der Leistungsnachweis in Form einer schriftlichen Arbeit mit eigener Zielsetzung.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

ZHAW Departement Life Sciences und Facility Management

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie ist in Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung tätig – praxisnah und wissenschaftlich fundiert.

Am Departement Life Sciences und Facility Management sind derzeit rund 1'500 Studierende immatrikuliert und über 600 Personen beschäftigt. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm umfasst fünf Bachelor- und drei Master-Studiengänge sowie ein breites Weiterbildungsangebot. Mit unseren Kompetenzen in Life Sciences und Facility Management leisten wir in den Gebieten Environment, Food, Health einen wichtigen Beitrag zur Lösung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen und zur Erhöhung unserer Lebensqualität.

www.zhaw.ch/lsfm/studium
www.zhaw.ch/lsfm/weiterbildung

Studieren in Zürich

Zürich ist im Herzen von Europa gelegen. Die Stadt am Zürichsee mit Sicht auf die Schweizer Alpen ist in nur 10 Minuten vom internationalen Flughafen aus erreichbar. In Zürich ist eben alles etwas kleiner - umso grösser ist das Angebot.

Das kulinarische Angebot lässt keine Wünsche offen. Ob Sie Lust auf typisch schweizerische Speisen haben oder ob Ihnen nach internationaler Küche zumute ist, Zürich beherbergt Esskulturen, von hoher gastronomischer Qualität. Ein vortreffliches Weinangebot, eine Vielzahl von Bars und Trendlokalen und die typischen Strassencafés und Gartenwirtschaften runden das Angebot ab.

Den Nachtschwärmern stehen alle Möglichkeiten offen bis in die frühen Morgenstunden, denn am Wochenende sind über 300 Lokale auch nach Mitternacht geöffnet. Sie haben die Wahl zwischen einer Vielfalt von Parties und Clubs, wo In-DJ's der Welt Grooves von House, Techno über Latin bis Acid Jazz auflegen. Und wer's gern etwas ruhiger hat, findet dies in einer der zahlreichen Open-air-Bars (im Sommer).
Quelle: http://www.zuerich.com

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management

Lagerstrasse 41
8004 Zürich
Schweiz