DAS Schweisstechnologie

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Engineering
Ort, Bundesland, Land:
Zürich, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
DAS (Diploma of Advanced Studies)
Dauer:
12 Monat(e)

Die Ausbildung

Die Ausbildungsinhalte und die -dauer für Schweissaufsichtspersonen sind heute international einheitlich festgelegt. Der DAS-Abschluss an der ZHAW School of Engineering folgt diesen Standards.

In einem intensiven, berufsbegleitenden Unterricht erwerben Sie genau jenes Fachwissen über die Schweisstechnologie, das den vom Internationalen Verband für Schweisstechnik (IIW) empfohlenen Anforderungen an Schweissaufsichtspersonen entspricht.

Dafür garantiert neben der Expertise der School of Engineering auch die enge Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Verein für Schweisstechnik SVS.
Prof. Dr. Thomas Wenzler Studienleitung

Ziele und Zielpublikum

Die Studierenden:
  • kennen die Unterschiede der einzelnen
    Schweissverfahren
  • können dem Schweisser oder dem Betrieb das optimale Schweissverfahren für eine Schweissaufgabe vorschlagen
  • erkennen, wie die unterschiedlichen Schweissverfahren angewendet werden
  • erkennen, welche Auswirkungen die Schweissparameter auf die Schweissverbindungen haben
  • verstehen die Grundlagen der einzelnen Themenschwerpunkte und können deren Umsetzung für die praktische Anwendung nachvollziehen
  • erkennen, wie die unterschiedlichen Schweissverfahren angewendet werden
  • erkennen, welche Auswirkungen die Schweissparameter auf die Schweissverbindungen haben
  • Schweisskonstruktionen auf ihre Machbarkeit prüfen
  • Empfehlungen für die schweisstechnische richtige Gestaltung von Konstruktionen geben
  • den Konstrukteur bei der schweisstechnisch sinnvollen Gestaltung von Bauteilen beraten
  • kennen die wichtigsten Regelwerke für die Ausführung und Überwachung von Schweissarbeiten
  • sind in der Lage zu überwachen und zu dokumentieren
  • können Hilfsmittel für die Dokumentation erstellen

Zielpublikum:
Ingenieurwissenschaftler/innen einer Hochschule, einer Fachhochschule oder einer Höheren Fachschule.

Ausbildungsschwerpunkte

Modulgruppe 1: Schweissprozesse und -Ausrüstungen
  • Grundlagen Schweisstechnik
  • Schweissprozesse
  • Sonderschweissprozesse
  • Trenn- und Beschichtungspolitik
  • Praxisteil 1
Modulgruppe 2: Werkstoffe und deren Verhalten beim Schweissen
  • Grundlagen Werkstoffkunde und -prüfung
  • Verhalten metallischer Werkstoffe
  • Verschleiss von Werkstoffen
  • Verarbeitung von Metallen und Legierungen
  • Praxisteil 2
Modulgruppe 3: Konstruktion und Gestaltung
  • Festigkeit und Schweisskonstruktionen
  • Gestaltung geschweisster Konstruktionen
Modulgruppe 4: Fertigung und Anwendungstechnik
  • Qualität und Wirtschaftlichkeit
  • Werkstoffprüfung
  • Fallbeispiele
Modulgruppe 5: Diplomarbeit
  • Diplomarbeit definieren
  • Diplomarbeit bearbeiten

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 13.200,-

Bemerkung zu den Kosten:
Die Gebühren für die IWE-Prüfung sind nicht enthalten.

Zugangsvoraussetzungen:
Voraussetzung für die Zulassung zum DAS Schweisstechnologie ist ein Abschluss einer Fachhochschule, einer Hochschule oder eine vergleichbare Ausbildung. Ebenso wird eine zweijährige Berufspraxis verlangt. „sur dossier“ können Bewerber/innen mit einem Abschluss einer Höheren Technischen Fachschule, die seit mindestens vier Jahren in einer Managementposition tätig sind, zugelassen werden.

Studienform:
Das Studium wird berufsbegleitend absolviert und dauert rund 12 Monate. Eine hohe Präsenz an den festgelegten Terminen wird vorausgesetzt. Der Unterricht findet jeweils am Freitag und am Samstag von 9.15 bis 16.45 Uhr statt. Im Modul 2 wird auch eine dreitägige Exkursion durchgeführt. Den individuellen Stundenplan erhalten die Studierenden spätestens einen Monat vor Studienbeginn. Die schulfreie Zeit richtet sich nach den Schulferien der Stadt Zürich.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Methodik

  • Klassenunterricht
  • Praxis-Seminare
  • Fallstudien
  • Präsentationen
  • Selbststudium

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung. Absolventinnen und Absolventen der ZHAW sind dadurch nach dem Studium arbeitsmarktfähig – auch in einem internationalen und interkulturellen Umfeld.

Die School of Engineering setzt als eine der führenden technischen Hochschulen in der Schweiz auf zukunftsrelevante Themen. 13 Institute und Zentren garantieren qualitativ hochstehende Ausbildung, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung mit Schwerpunkt in den Bereichen Energie, Mobilität und Gesundheit.

Das Studienangebot orientiert sich an Bedürfnissen der Wirtschaft und vermittelt eine wissenschaftlich fundierte Ingenieurausbildung mit starkem Praxisbezug und interdisziplinärem Ansatz. Das umfassende Weiterbildungsangebot der School of Engineering orientiert sich an den Bedürfnissen des Marktes und ist modular aufgebaut.

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Engineering

Lagerstrasse 41
8021 Zürich
Schweiz