DAS Systemische Supervision

Anbieter:
Berner Fachhochschule BFH | Departement Soziale Arbeit
Ort, Bundesland, Land:
Bern, Raum Bern, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
DAS (Diploma of Advanced Studies)
Dauer:
4 Semester

Die Ausbildung

Supervision ist ein anerkanntes und bewährtes Beratungsformat zur Beobachtung und Reflexion des beruflichen Denkens und Handelns. Supervisorinnen und Supervisoren haben die Aufgabe, einen ergebnisoffenen Raum zu gestalten und zu fördern, in dem die eingebrachten Fragestellungen und Themen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und mögliche Lösungsideen entwickelt werden können.

Systemische Arbeitsprinzipien wie Perspektivenvielfalt, Kontextbezug und die «Beobachtung der Beobachtung» erweisen sich hier als besonders förderlich. Entscheidend ist dabei auch die systemische Haltung, die sich durch eine stetige Reflexion des Denkens, der Sprache sowie deren Wechselwirkungen im supervisorischen Prozess auszeichnet.

Der DAS-Studiengang ist systemisch-konstruktivistisch ausgerichtet und eröffnet aktuelle hypnosystemische Zugänge. Er vermittelt ein fundiertes Supervisionsverständnis, das für Handlungsfelder der Sozialen Arbeit und darüber hinaus auch für weitere Arbeitskontexte relevant ist.
Gerlinde Tafel, Diplom-Pädagogin Studienleiterin

Ziele und Zielpublikum

Ziele (zu erwerbende Kompetenzen)
  • Sie sind in der Lage, Ihre bereits erworbenen systemischen Kenntnisse für Ihre supervisorische Praxis nutzbar zu machen
  • Sie sind qualifiziert, Supervisionsprozesse in unterschiedlichen Arbeitskontexten im Einzel-, Gruppen- oder Teamsetting dynamisch mitzugestalten.
  • Sie können herausfordernde Themen und Situationen in Gruppen und Teams erfassen und die systemeigenen Ressourcen in die Bearbeitung einbeziehen.
  • Sie sind in der Lage, Ihre Haltung und Handlungsmuster auf der Basis systemisch-konstruktivistischer Grundannahmen selbstbeobachtend zu reflektieren.
  • Sie entwickeln ein individuelles Supervisionskonzept, das auf Ihren bisher erworbenen Kompetenzen und Erfahrungen aufbaut
Zielpublikum
Der DAS-Studiengang Systemische Supervision richtet sich ausschliesslich an Fachpersonen, die bereits über einen MAS Systemische Beratung verfügen und darauf aufbauend ihre beruflichen Perspektiven erweitern, bzw. verändern möchten.

Ausbildungsschwerpunkte

Im Mittelpunkt des DAS Systemische Supervision steht die Rollenfindung, das professionelle Selbstverständnis, die systemische Haltungsbildung sowie die Prozessgestaltung in unterschiedlichen Settings. Darüber hinaus wird ein Hintergrundwissen für typische supervisorische Anlässe erarbeitet und für das Umsetzen in konkreten Praxissituationen erfahrbar gemacht. Auch die möglichen Auswirkungen auf das individuelle Erleben der jeweiligen Supervisandin oder des Supervisanden stehen im Fokus.

Der DAS bietet eine enge Verknüpfung von theoretischer Wissensaneignung und praktischem Kompetenzerwerb. Die Studieninhalte nehmen Bezug auf einschlägige Fachliteratur und aktuelle Konzepte der Systemischen Supervision. Die einzelnen Kurseinheiten werden in der Regel jeweils mit zwei Dozierenden durchgeführt.

Der DAS-Studiengang setzt sich aus den zwei CAS-Studiengängen:
  • CAS Systemische Supervision I
  • CAS Systemische Supervision II
zusammen und schliesst mit dem Schreiben einer Diplomarbeit.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 17 500

Zulassung
Beachten Sie bitte unsere allgemeinen Zulassungsbedingungen unter:
www.alter.bfh.ch/de/weiterbildung/allgemeine_informationen_zur_weiterbildung/tabs/zulassung.html

Personen ohne grundständigen Hochschulabschluss (ETH, Uni, FH, PH) müssen vor Beginn des CAS Systemische Supervision I einen Nachweis in wissenschaftlicher Kompetenz erbringen.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Berner Fachhochschule BFH bietet ein wachsendes, vielfältiges Studienangebot mit bestens ausgewiesenen Dozierenden in einer modernen, produktiven Lernumgebung.

Ausbildungsberatung und Information

Berner Fachhochschule BFH | Departement Soziale Arbeit
Weiterbildung

Schwarztorstrasse 48
3007 Bern
Schweiz