Dipl. Übersetzer/-in

Anbieter:
SAL Höhere Fachschule für Sprachberufe
Ort, Bundesland, Land:
Zürich, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Dipl. (Diplom)
Dauer:
3 Jahr(e)

Die Ausbildung

Übersetzerinnen und Übersetzer üben einen faszinierenden Beruf aus. Sie übersetzen vielfältige Dokumente aus unterschiedlichsten Fachgebieten – von der Pressemeldung einer Umweltschutzorganisation über die Website eines Luxushotels bis hin zu einem Bundesgerichtsurteil. Die Globalisierung schafft neue internationale Verbindungen, das bringt einen ständig wachsenden Bedarf an Übersetzungsdienstleistungen mit sich.

Wer tagtäglich und oft unter Zeitdruck Brücken zwischen Menschen und Sprachregionen baut, braucht neben erstklassigen Sprachkenntnissen in der Ausgangs- und in der Zielsprache erprobte Übersetzungsstrategien, Recherchekompetenz, Fach- und Allgemeinwissen, einen sicheren Umgang mit technischen Hilfsmitteln und nicht zuletzt ein tiefes kulturelles Verständnis.

Die Ausbildung an der SAL bereitet Sie fundiert auf die Herausforderungen des Berufsalltags vor. Ziel der berufsspezifischen Ausbildung ist es, Ihnen den Weg zum Berufseinstieg als Übersetzerin oder Übersetzer zu ebnen. Wenn Sie bereits übersetzen, erlaubt Ihnen die Ausbildung, Ihre beruflichen Kenntnisse zu vertiefen und sich neue Möglichkeiten zu erschliessen.
Nicole Wulf

Berufsbild und Karrierechancen

Übersetzerinnen oder Übersetzer arbeiten als Freelancer, im Übersetzungsbüro oder für ein international ausgerichtetes Unternehmen. Die Nachfrage nach professionellen Übersetzungsdienstleistungen steigt seit Jahren. Gut ausgebildete Übersetzerinnen und Übersetzer haben beste Berufschancen.

Die Studien- und Lehrgänge der SAL sind für Personen gedacht, die Sprache zu ihrem Beruf machen wollen oder die bereits in einem Sprachberuf tätig sind und ihre Tätigkeit auf ein solides Fundament stellen möchten.

Wer Übersetzer/-in werden möchte, ist meist fasziniert vom Gedanken, Brücken zwischen Sprachen und Kulturen zu bauen. Er oder sie sucht eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche berufliche Tätigkeit und kann sich vorstellen, diese freiberuflich auszuüben.

Ausbildungsschwerpunkte

Berufsspezifische Fächer
  • Grundkurs Übersetzen
  • Translationstheorie
  • Übersetzungsvergleich
  • Übersetzen Fremdsprache – Muttersprache
  • Übersetzen Muttersprache – Fremdsprache
  • Grundkurs Fachübersetzen
  • Fachübersetzen Fremdsprache – Muttersprache
  • Fachübersetzen Muttersprache – Fremdsprache
  • Einführung in die Terminologiearbeit
  • Übersetzungspraxis
  • Berufsspezifische Kurse freier Wahl
    • Audiovisuelles Übersetzen (Filme untertiteln)
    • Literatur übersetzen
    • Werbung übersetzen
    • Einführung ins Verhandlungsdolmetschen
    • Kinderbücher übersetzen
  • Diplomarbeit Übersetzen
  • Übersetzungspraktikum
Sprachfächer
  • Grammatik
  • Satzanalyse
  • Textanalyse
  • Sprachvergleich
  • Mündlicher Ausdruck
  • Schriftlicher Ausdruck
  • Literaturgeschichte
  • Sprache und Kultur
  • Literaturanalyse
Linguistische und Kommunikationsfächer
  • Linguistik
  • Phonetik
  • Grundkurs Textanalyse
  • Internetrecherche
  • Textüberarbeitung
  • Obligatorischer Besuch von Linguistischen und Kommunikationskursen

Praxisbezug und Berufspraktikum

Als Schule der höheren Berufsbildung legt die SAL grossen Wert auf eine optimale Verknüpfung von Theorie und Praxis. In den SAL-Kursen erhalten die Studierenden solide theoretische Grundlagen, haben aber auch viele Gelegenheiten, das Gelernte gleich in die Praxis umzusetzen. Die Verknüpfung von Theorie und Praxis zeigt sich auch bei der Dozentenschaft. SAL-Dozierende sind gestandene Berufsleute, die neben ihrer Lehrtätigkeit an der SAL im Beruf tätig sind.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Die Preise für das Studium sind pro Semester gerechnet.

Zweisprachiges Studium
Deutsch/Französisch oder Deutsch/Englisch CHF 3'350.00
Deutsch/Italienisch CHF 2'850.00
Deutsch/Spanisch CHF 2'850.00
Deutsch/Russisch CHF 2'650.00

Dreisprachiges Studium
Deutsch/Französisch/Englisch CHF 4'350.00
Deutsch/Französisch + Italienisch oder Spanisch CHF 3'850.00
Deutsch/Englisch + Italienisch oder Spanisch CHF 3'850.00
Deutsch/Italienisch/Spanisch CHF 3'500.00
Deutsch/Englisch/Russisch CHF 4'000.00
Deutsch/Französisch/Russisch CHF 4'000.00

Bitte beachten Sie, dass Italienisch und Russisch nicht gleichzeitig studiert werden können. Preise für ein viersprachiges Studium auf Anfrage.

Kosten für Prüfungen und Arbeiten
Die Prüfungen und Arbeiten werden separat verrechnet. Die aktuellen Preise werden in den Semesterinformationen veröffentlicht.

Zulassungsbedingungen
Zum Studium zugelassen wird, wer über einen Abschluss auf der Sekundarstufe II (Matura, Berufsmatura, mind. 3-jährige Lehre) verfügt.
Untere Altersgrenze für den Eintritt ist das vollendete 18. Altersjahr. Eine obere Altersgrenze gibt es nicht.

Studienvoraussetzung ist zudem eine hohe Kompetenz in der Muttersprache Deutsch. Um sicherzustellen, dass das Leistungsniveau den SAL-Anforderungen genügt, wird vor Studienbeginn ein Einstufungstest durchgeführt. Dieser Test kann in begründeten Fällen erlassen werden.

Studierende ohne Abschluss auf Sekundarstufe II, aber mit äquivalenter Vorbildung (z.B. mit ausländischen Diplomen, abgebrochenen Ausbildungen) können sich für das Studium bewerben. Die Aufnahme erfolgt in diesem Fall sur dossier.

Studiendauer
Das Studium dauert 3 Jahre (6 Semester). Die Semester dauern 14 Wochen (Herbstsemester anfangs September bis zu den Weihnachten, Frühlingssemester von Mitte Februar bis Ende Mai).

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache freiwillig bzw. Wahlfach:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Kroatisch, Serbisch, Spanisch
Auslandssemester:
nicht möglich
Beim Übersetzungsstudium werden mindestens zwei, mit Vorteil aber drei Sprachen studiert. Diese Empfehlung zur Mehrsprachigkeit hat mehrere Gründe:
  • Rücksicht auf die spezifische Sprachsituation der Schweiz
  • Reaktion auf die Globalisierung des Informationsflusses
  • Verbesserung der Chancen auf dem Arbeitsmarkt
Unterrichtet werden Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch und Serbisch/Kroatisch/Bosnisch in der Studienrichtung Übersetzen. Das Fächerangebot in den einzelnen Sprachen hängt von der Anzahl der Studierenden ab.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Drei Sprachberufsausbildungen im Teilzeitstudium
Die SAL bietet mit ihren Studiengängen drei Sprachberufsausbildungen an: Journalismus, Übersetzen und Sprachunterricht in der Erwachsenenbildung. Die Studiengänge dauern im Normalfall 6 Semester. Die SAL fühlt sich mit ihren Studiengängen stets der Berufspraxis verbunden. In den Kursen werden berufsbezogenes Handwerk und theoretisches Fachwissen miteinander verknüpft. Die Diplome und Zertifikate der SAL sind in der Arbeitswelt bestens bekannt. Man weiss: SAL-Absolventinnen und -Absolventen können Theorie und Praxis gut miteinander verbinden.

SAL Höhere Fachschule für Sprachberufe

Sonneggstrasse 82
8006 Zürich
Schweiz