Executive MBA - General Management

Anbieter:
Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur
Ort, Bundesland, Land:
Chur, Rapperswil oder Zürich, Ost, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
EMBA (Executive Master of Business Administration)
Dauer:
flexibel

Das Studium

Die Ausbildungsinhalte orientieren sich am generellen Wissensbedarf von Führungskräften in Industrie- und Dienstleistungsunternehmungen (General Management).

Das Management-Weiterbildungsprogramm (DAS, MAS, EMBA) richtet sich an Führungskräfte des mittleren und oberen Kaders.

Das Studienkonzept ist dreistufig mit je sechs Modulen aufgebaut. Jedes Modul umfasst sechs Ausbildungstage (sowie zusätzliches Selbststudium) und wird mit einem Kompetenznachweis abgeschlossen. Das Konzept ermöglicht den Studierenden voll berufstätig bleiben zu können.

Studiengangsleitung

Studienplan und Studienschwerpunkte

Die Ausbildungsinhalte orientieren sich am generellen Wissensbedarf von Führungskräften in Industrie- und Dienstleistungsunternehmungen (General Management).

Module:
  • Strategische Unternehmensführung
  • Changemanagement
  • Krisenmanagement
  • International Management oder Fallstudie GKB
  • Strategisches HR und werteorientierte Führung
  • Führungspraxis
  • Finanzen und Controlling
  • Volkswirtschaft
  • Marketing

    Unterrichtszeiten

    Der Unterricht findet zu folgenden Zeiten statt:

    • Freitag 13.30–19.30 Uhr
    • Samstag 08.30–15.30 Uhr
    • Intensivwochen (Mo–Sa) 08.30–17.30 Uhr

    Informationsmaterial anfordern

    Ich bitte um:

    Der Anbieter

    Die Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur ist eine innovative und unternehmerische Hochschule mit rund 1600 Studierenden. Die Bündner Fachhochschule hat schweizweit einzigartige Bachelor- und Masterangebote und legt grossen Wert auf Individualität. Der Unterricht findet in überschaubaren Klassen statt, in denen Sie aktiv mitarbeiten und effizient lernen können. Als regional verankerte Fachhochschule überzeugt die HTW Chur mit ihrer anwendungsorientierten Forschung und Lehre über die Kantons- und Landesgrenzen hinaus.

    Als erste öffentliche Schweizer Hochschule ist die HTW Chur 2009 der Initiative der Vereinten Nationen für verantwortungsvolle Ausbildung, den UN Principles for Responsible Management Education (PRME), beigetreten. Die HTW Chur ist seit dem Jahr 2000 Teil der FHO Fachhochschule Ostschweiz. Ihre Geschichte begann jedoch bereits 1963 mit der Gründung des Abendtechnikums Chur.

    Internationalität hat nicht nur an der HTW Chur, sondern in ganz Graubünden Tradition. Die Mehrsprachigkeit der Bevölkerung (Deutsch, Italienisch, Rätoromanisch), gemeinsame Grenzen mit Italien, Österreich und dem Fürstentum Liechtenstein und nicht zuletzt die zahlreichen internationalen Gäste haben das offene Denken und Handeln in Graubünden geprägt. Für die HTW Chur ist die internationale Ausrichtung anliegen und Verpflichtung zugleich.

    Studieren in Chur, Rapperswil oder Zürich

    Sie wählen aus folgenden Studienorten aus:

    • Chur Hochschule für Technik und Wirtschaft
    • Rapperswil Hochschule Rapperswil
    • Zürich Kaufmännisches Lehrinstitut

    Studienberatung und Information

    Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur

    Pulvermühlestrasse 57
    7004 Chur
    Schweiz