MAS Human Resource Management

Anbieter:
FH Nordwestschweiz - Hochschule für Wirtschaft
Ort, Bundesland, Land:
Olten, Nordwest, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
MAS (Master of Advanced Studies)
Dauer:
2 Jahr(e)

Das Studium

Das Human Resource Management hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Gleichzeitig sind die Rahmenbedingungen, die Erwartungen und das Selbstverständnis der Unternehmungen im Wandel. Die Personalverantwortlichen werden zunehmend mit wirtschaftlichen und strategischen Fragestellungen konfrontiert. Fragen des professionellen Human Resource Managements treten ins Zentrum der Diskussion.

Das Ziel des modernen Human Resource Management ist es einen Beitrag zur Entwicklung und Umsetzung der Unternehmensstrategie zu leisten, einen Beitrag zum Unternehmensziel / -erfolg und damit einen Beitrag zur Wertschöpfung (economic value added) zu erbringen und Nutzen für interne Kunden zu generieren.

Der Studiengang Master of Advanced Studies in Human Resource Management an unserer Hochschule für Wirtschaft orientiert sich an diesen Merkmalen und vermittelt fundiertes, reflexions- und handlungsorientiertes Wissen für das zukunftsorientierte und verantwortungsvolle Management von Human Resources.
Prof. Dr. Gery Bruederlin Studiengangleitung

Berufsbild und Zielgruppe

Absolventen dieses Studienganges sollen befähigt werden, die Funktion eines Personalleiters in kleineren und mittleren Unternehmen, eines Personal-Teilbereichsleiters oder des Leiters einer Spezialistenabteilung erfolgreich ausüben zu können.

Die Teilnehmenden sind in der Lage, in ihrer Organisation einen sinnvoll abgestützten HRM – Strategieprozess zu initiieren und zu etablieren. Darauf aufbauend werden reflektierte, zielorientierte und effiziente Managementkonzepte erarbeitet und umgesetzt. Sie können im Rahmen der Entwicklung und Veränderungen ihrer Unternehmen eine aktive und reflektierende Rolle einnehmen.

Das Masterstudium richtet sich an Hochschulabsolventinnen und -absolventen (Uni, FH, HWV/HTL und vergleichbare) mit mind. zwei Jahren Erfahrung im Personal-Management, welche die Kenntnisse für die Leitung eines Personalbereichs sowie für die Realisierung anspruchsvoller Personal-Management-Systeme erwerben wollen. Das Programm eignet sich sowohl für Personen, welche schon eine Führungsaufgabe wahrnehmen, wie auch für Personen, welche eine solche Aufgabe anstreben.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Das Studium ist in 1 Aufbau-, 4 Basis- und 1 Zusatzmodul gegliedert. Die Masterarbeit bietet die Möglichkeit, einen bestimmten Themenbereich persönlich und nach eigenen Interessen zu vertiefen.

Modul I: Geschäftsverständnis
  • HRM Aufgaben und Rollenverständnis
  • Unternehmen und Umwelt
  • Volkswirtschaft
  • Normatives Management
  • Strategisches Management
  • Strategisches Controlling
  • Marketing Grundlagen
  • Dienstleistungsmarketing
  • Finanzielle Führung
  • Investitionsrechnung
  • Kostenrechnung und operatives Controlling
  • Finanzanlagen
Modul II: HR Organisation und Kommunikation
  • Problem-/Projektmanagement
  • Organisation und Aufbau des HR-Bereichs
  • Laufbahnplanung - Karrieren im HRM
  • Unternehmensethik
  • Beziehungsmanagement
  • Consulting
  • Mediation/Konfliktmanagement
  • Innerbetriebliche Kommunikation/Corporate Communication/ CSR
Modul III: HR-Prozesse
  • Personalplanung
  • Personalmarketing
  • Personalerhalt: Retentionsmanagement
  • Personalgewinnung und - auswahlverfahren
  • Personaleinsatz
  • Personalbeurteilung
  • Personalhonorierung
  • Personalentwicklung
  • Personalfreisetzung
Modul IV: HR-Dienstleistungen/HR-Technologie
  • Arbeitsrecht
  • Sozialleistungen
  • Gesundheitsmanagement
  • Personalcontrolling
  • HR-Technologie
  • Einkauf von HRM-Dienstleistungen
Modul V: Strategischer Beitrag
  • Management Development
  • Wissensmanagement & Entwicklung von Kernkompetenzen
  • Organisationskultur
  • Change Management
  • Social Relations - Gestaltung sozialer Beziehungen
  • Personalführung
  • Diversity/Gender Management
  • Crosscultural Management
  • Internationales HR Management
Modul VI: Neue Geschäftsmodelle und aktuelle Trends

Masterarbeit
  • Vorbereitung Skizze zur Masterarbeit
  • Vorbereitung Proposal zur Masterarbeit
  • Prüfungskolloquien

Praxisbezug und Berufspraktikum

Der Unterricht wird von hochschulinternen und externen Dozierenden erteilt, die einen engen Bezug zu Theorie und Praxis im jeweiligen Fachgebiet und in der Umsetzung im Human Resource Management-Kontext haben.

Wo immer möglich, können die Studierenden ihre Anliegen aus der betrieblichen Praxis im Studium einbringen. Theoretische Erkenntnisse werden nach Möglichkeit direkt mit Erfahrungen der Teilnehmenden verbunden.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 29.000,-

Kosten:
In den Leistungen enthalten sind das gesamte Studium (inkl. sämtlicher Prüfungen und Beurteilungen) mit individueller Betreuung sowie Sonderveranstaltungen mit renommierten Referenten und Referentinnen. Daneben entstehen Kosten für die Anreise und Verpflegung. Die Unterlagen sowie Literatur für den Unterricht sind in der Kursgebühr enthalten.

Zugangsvoraussetzungen:
Personen mit einem Abschluss einer Fachhochschule (bzw. einer Vorgängerschule wie etwa HWV, HTL, HFS), Universität, einer technischen Universität oder einer vergleichbaren Institution, die eine qualifizierte Berufserfahrung von mehreren Jahren aufweisen. Für die Abklärung Ihrer Zulassung wenden Sie sich bitte an unser Studiensekretariat.

Dauer:
Der Masterstudiengang dauert 2 Jahre und verteilt sich auf 80 Kurstage (inkl. Prüfungen). Für die Masterarbeit werden zusätzlich rund 400 Stunden veranschlagt.

Unterrichtstage:
Der Unterricht in der Regel an Freitagen und Samstagen statt. Zusätzlich wird vereinzelt auch an Donnerstagen unterrichtet.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch, Englisch
Sprache freiwillig bzw. Wahlfach:
Englisch, Französisch
Auslandssemester:
nicht möglich
Der Studiengang vereint in der Regel Personen aus der gesamten Schweiz und dem grenznahen Ausland. Deshalb wird im Studium im Normalfall Hochdeutsch verwendet. (Fachliteratur zum Teil in Englisch und/oder Französisch). In ausgewählten Seminartagen ist die Unterrichtssprache Englisch (z.B. Internationales Personalmanagement).

Studienkonzept

In unseren Weiterbildungslehrgängen legen wir besonderen Wert darauf, dass die Studierenden befähigt werden, das vermittelte und erworbene theoretische Wissen mit ihren eigenen Erfahrungen zu verknüpfen. Um diesen Anspruch zu erfüllen, lernen wir unsere Studierenden mit verschiedenen Modellansätzen und Theorien umzugehen und diese situationsgerecht als „Denkzeuge“ und Instrumente einzusetzen.

Elektronische Lernplattform
Als Plattform zur Kommunikation und Informationen zwischen den Studierenden, der Studienleitung und dem Studiensekretariat wird das Internet eingesetzt. Die E-Plattform bietet Zugriff auf die Studienunterlagen, Kursbeschreibungen, Literaturlisten, Merkblätter, Reglemente sowie Adressen der Studierenden und Dozierenden.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist mit ihrem breiten Bildungsangebot in der Weiterbildung die führende Wirtschaftsfachhochschule in der Schweiz. Sie ist auch tätig in der Unternehmensberatung, betreut über 2000 Studierende in der Bachelor-Ausbildung und betreibt anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung.

Sie führt Standorte in Basel, Brugg-Windisch und Olten. Sie ist international ausgerichtet, bietet internationale, oft massgeschneiderte Bildungsprogramme an und pflegt Austausch und Kooperationen mit Institutionen in der ganzen Welt. Dabei ist sie regional verankert und für Wissens- und Technologietransfer die Ansprechpartnerin für Kleine und mittelständische Unternehmen und (Nonprofit-) Organisationen.

Studieren in Olten

Die Schulräume der Hochschule für Wirtschaft in Olten befinden sich in einem modernen Gebäude mit zweckmässig eingerichteten Unterrichts- und Gruppenräumen. Die Studierenden haben Zugang zu einer umfangreichen Bibliothek sowie zu einer Cafeteria mit Wintergarten und Sommerterrasse.

Die Hochschule für Wirtschaft in Olten ist dank ihrer ausgezeichneten verkehrstechnischen Lage mit privaten und öffentlichen Verkehrsmitteln für Studierende aus der ganzen Schweiz und aus Süddeutschland in kurzer Reisezeit erreichbar.

Wenn Sie das ruhige Städtchen Olten erreichen, spüren Sie sofort die Distanz zum hektischen Arbeitsalltag und die damit eintretende Entschleunigung. Hier können Sie wieder auftanken, im Lernen und im Networking mit Gleichgesinnten.

Studienberatung und Information

FH Nordwestschweiz - Hochschule für Wirtschaft

Riggenbachstrasse 16
4600 Olten
Schweiz