MAS Integratives Management

Anbieter:
Berner Fachhochschule BFH | Departement Soziale Arbeit
Ort, Bundesland, Land:
Bern, Raum Bern, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
MAS (Master of Advanced Studies)
Dauer:
3 - 5 Jahr(e)

Das Studium

Organisationen im Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen erbringen personenbezogene Dienstleistungen. Sie arbeiten nach fachlichen und ökonomischen Kriterien in einem gesellschaftlich und politisch sensiblen Kontext. Integratives Management versteht Führung als Coachingauftrag und als permanente, persönliche Entwicklungsaufgabe für die Führungskraft selbst. Dem Ansatz liegt ein systemisches Organisationsverständnis zu Grunde. Im Fokus stehen die kommunikativen und reflexiven Kompetenzen in der Führung von Mitarbeitenden und die umsichtige Gestaltung von Veränderungsprozessen.

Pflichtmodule des MAS sind die Studiengänge CAS Führungskompetenzen und CAS Organisationen im Wandel. Sie befassen sich zum einen mit der Reflexion des eigenen Führungsverständnisses und der Führung von Mitarbeitenden. Zum anderen widmen sie sich der Dynamik von Organisationen und dem Verlauf von Veränderungsprozessen. Die Studierenden ergänzen diese Module mit einem CAS-Studiengang ihrer Wahl, beispielsweise in Konfliktmanagement, Betriebswirtschaft oder einem feldspezifischen Studiengang.
Prof. Dr. Gehrlach Christoph Studienleitung

Ziele und Zielpublikum

Mit einem MAS Integratives Management qualifizieren Sie sich für anspruchsvolle Management- und Führungsaufgaben in privaten und staatlichen Organisationen des Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesens.

Zielpublikum
Personen aus dem Dienstleistungssektor, insbesondere aus dem Sozial-, Gesundheits-, Bildungs- und Kulturbereich, die Führungsverantwortung tragen und ihre Organisationen gezielt weiterentwickeln wollen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Praxisbezogene und wissenschaftlich fundierte Theorien, Konzepte, Methoden und Instrumente zum integrativen Führungshandeln. Der Studiengang ist modular aufgebaut. Der MAS Integratives Management setzt sich aus drei CAS-Studiengängen und dem Masterarbeit-Modul zusammen. Pflichtmodule sind der CAS Führungskompetenzen, der CAS Organisationen im Wandel sowie das Masterarbeit-Modul. Für ein weiteres Modul wählen Sie einen CAS-Studiengang der Ihren Entwicklungszielen entspricht.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 28 000

Studiengebühren:
Diese setzen sich zusammen aus den Gebühren für die drei CAS-Studiengänge und den Kosten für das Masterarbeit-Modul.

Zulassungsvoraussetzungen:
Informationen unter www.soziale-arbeit.bfh.ch/zulassung

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Berner Fachhochschule BFH bietet ein wachsendes, vielfältiges Studienangebot mit bestens ausgewiesenen Dozierenden in einer modernen, produktiven Lernumgebung.

Studienberatung und Information

Berner Fachhochschule BFH | Departement Soziale Arbeit
Weiterbildung

Schwarztorstrasse 48
3007 Bern
Schweiz