MBA / EMBA in International Accounting & Reporting

Anbieter:
Kalaidos Fachhochschule Wirtschaft AG
Ort, Bundesland, Land:
Zürich-Oerlikon, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
EMBA (Executive Master of Business Administration)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Alle Unternehmen, die im Hauptsegment der Schweizer Börse kotiert sind, müssen für ihre Abschlüsse einen internationalen Rechnungslegungsstandard nach IFRS oder USGAAP anwenden. Diese internationalen Standards sind aber nicht nur komplex und umfangreich. Sie stiften auch einen wertvollen Nutzen: Sie erhöhen für den Bilanzleser die Qualität, die Transparenz und die Vergleichbarkeit der Jahresabschlüsse und verbessern damit die Entscheidungsgrundlagen von Analysten, Kreditgebern und Investoren. Sie erfüllen auf diese Weise eine wichtige ökonomische Funktion.

Der MBA / EMBA in International Accounting & Reporting ist ein intensiver und auf universitärem Niveau entwickelter Bildungsgang in Internationaler Rechnungslegung (IFRS & USGAAP), der in der Schweiz einzigartig ist und in drei Semestern abgeschlossen wird. Das Studium am IAC Institut für Accounting & Controlling der Kalaidos Fachhochschule ist integral aufgebaut und stark praxisorientiert.

Der Studiengang führt zu einem eidgenössisch und international anerkannten Abschluss auf Hochschulstufe: die erfolgreichen Absolventen sind berechtigt, den geschützten Fachhochschul-Titel «MBA oder EMBA FH in International Accounting & Reporting» zu tragen.

Berufsbild und Zielgruppe

Diese Entwicklungen führen dazu, dass Experten auf dem Gebiet der Internationalen Rechnungslegung in der Wirtschaft äußerst gefragt sind. Entsprechend hoch ist auch das Bedürfnis nach einer hochstehenden Weiterbildung im Bereich von IFRS und USGAAP.

Viele Praktiker haben sich bisher ihr einschlägiges Knowhow onthejob und in vereinzelten Seminaren und Kursen erworben. Die Möglichkeit, diesen anspruchsvollen und komplexen Stoff auf systematische und fundierte Art zu erarbeiten, fehlte in der Schweiz bisher weitgehend.

Zielgruppe:
Das berufsbegleitende Masterstudium richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeitende aus dem Finanz- und Rechnungswesen, aus dem Controlling sowie aus der Wirtschaftsprüfung, die eine hohe fachliche Qualifikation im Bereich der Internationalen Rechnungslegung (nach IAS/IFRS und US-GAAP) anstreben.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Das Masterstudium an der Kalaidos Fachhochschule besteht aus drei CAS-Zertifikatskursen (CAS-Bausteine) und einem Mastersemester am Ende des Studiums:
  • CAS FH in International Accounting Fundamental Concepts
  • CAS FH in International Accounting Advances Issues
  • CAS FH in International Accounting Disclosures
Das Mastersemester beinhaltet die Masterthesis und ein begleitetes Kolloquium und Seminar zum Thema wissenschaftliches Arbeiten.

Praxisbezug

Wir stellen den Praxisbezug ausnahmslos ins Zentrum unserer Studiengänge. Und das mit gutem Grund: Ein großer Teil unserer Studierenden steht an verantwortlicher Position mitten im Erwerbsleben. Natürlich ist der Abschluss als Nachweis für gelerntes Wissen ein wichtiges Ziel. Aber für die meisten Studierenden steht die tägliche Weiterentwicklung von geschäftlichen Projekten, die Arbeit an konkreten Aufgabenstellungen, der Umgang mit aktuellen Konzepten und Entscheiden im Vordergrund.

Als Fachhochschule mit privater Trägerschaft sind wir unabhängig, praxisorientiert, leistungsfähig und reaktionsschnell. Aktuelle Problemstellungen aus dem Alltag fließen direkt in die Studiengänge ein, und erfahrene Dozentinnen und Dozenten verknüpfen diese wirkungsvoll mit dem aktuellen Stand der Wissenschaft.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 32.400,-

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Hochschuldiplom (Fachhochschule, Universität)
  • Diplom einer Höheren Fachschule Wirtschaft (HFW)
  • Eidg. Diplom einer Höheren Fachprüfung (Treuhandexperte, Steuerexperte, Experte in Rechnungslegung und Controlling, Wirtschaftsprüfer)
  • Eidg. Fachausweis einer Berufsprüfung (Treuhänder/-in, Fachfrau/-mann Finanz- und Rechnungswesen)
  • Sur-dossier-Aufnahme: Gleichwertige Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im Finanz- und Rechnungswesen.
Start: Jeweils im November.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache freiwillig bzw. Wahlfach:
Englisch
Auslandssemester:
nicht möglich

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Kalaidos Fachhochschule ist DIE Hochschule für Berufstätige. Sie ist die erste privatrechtlich getragene und von der Eidgenossenschaft akkreditierte und beaufsichtigte Fachhochschule in der Schweiz.

Mit rund 2700 Studierenden, über 9800 Ehemaligen und rund 50 Bachelor- und Masterstudiengängen in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Gesundheit und Musik, bietet die Kalaidos Fachhochschule das breiteste Angebot an berufsbegleitenden Studiengängen in der Schweiz.

Wer sich für die Kalaidos Fachhochschule entscheidet, kann sein Studium der persönlichen Entwicklung anpassen, weiter bis zu 100% arbeiten und lernt das, was sich in der Praxis bewährt hat. Flexible Studienmodelle, berufstätige Dozierende die ihre Kompetenz täglich selber unter Beweis stellen sowie eine persönliche Betreuung ermöglichen ein erfolgreiches Studium und eine gute Basis für die berufliche Entwicklung.

Studienberatung und Information

Kalaidos Fachhochschule Wirtschaft AG

Jungholzstrasse 43
8050 Zürich
Schweiz