Master of Science in Management and Law

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Luzern, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Die Welt wird immer schneller, vernetzter, komplexer. Dieser Masterstudiengang an der Schnittstelle von Management und Recht bereitet Sie auf anspruchsvolle Aufgaben im strategischen, operativen und rechtlichen Change- und Projektmanagement vor.

Sie interessieren sich für Wirtschaft und Recht und streben in der Unternehmenswelt berufliche Herausforderungen an? Dann sind Sie richtig bei diesem Studiengang Master in Management and Law - aus folgenden Gründen:
  • Kompetenzausweis auf Masterniveau
  • Berufsbegleitendes Masterstudium
  • Kombination Management und Recht
  • Fokus Projekt- und Veränderungsmanagement
  • Internationaler Horizont erweitern
  • Verknüpfung von Fach- und Methodenkompetenz
  • Wissenschaftliche Herangehensweise mit praktischem Anwendungsnutzen
  • Anregendes, abwechslungsreiches Studienprogramm
  • Individuelle Begleitung
  • Kompetenz aus zwei führenden Hochschulen (Das Masterstudium wird von der ZHAW School of Management and Law in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern - Wirtschaft angeboten.)
Ziel des konsekutiven Masterstudiengangs MSc in Management and Law ist eine wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte weiterführende Fach- und Managementausbildung auf internationalem Niveau.
Prof. Dr. Peter Münch Studiengangleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Das Masterstudium vermittelt das in der heutigen Unternehmenspraxis erfolgsrelevante und zukunftsweisende Wissen und Fähigkeiten. Der Unterschied zu herkömmlichen juristischen Ausbildungen ist der Fokus auf der Kompetenz zum Management rechtlicher Herausforderungen im internationalen Geschäftsumfeld. Absolvierende verstehen Recht als Risikofaktor und können adäquat damit umgehen. Zudem können sie Recht als Steuerungs- und Führungsinstrument auffassen.

Mit dem Masterabschluss in Management and Law verfügen Absolvierende über die Kompetenzen, um Verantwortung in nicht nur rein juristischen Berufen wie Gerichtsschreiber oder Rechtsanwältin zu übernehmen, sondern in vielen möglichen Bereichen wie beispielsweise Überwachung des Wettbewerbs- und Regulierungsumfelds, Unterstützung der Geschäftsleitung, Risikomanagement und Compliance, Corporate Governance und Corporate Social Responsibility, Qualitätsmanagement und Zertifizierung, Innovationsmanagement und geistiges Eigentum, Vertragsverhandlungen und -management und die Schnittstelle zu externen Spezialistinnen und Spezialisten.

Mit dem Masterabschluss in Management and Law erschliessen Sie sich Berufsperspektiven auf hohem Niveau. Ihr Profil ermöglicht Ihnen den Einstieg in Stabs-, Schnittstellen- und Querschnittsfunktionen mit Projekt - oder Bereichsverantwortung.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Das Masterstudium dauert vier Semester und die wöchentlichen Lehrveranstaltungen konzentrieren sich auf zwei Wochentage. Dazu werden unter individueller Begleitung durch Dozierende angewandt-wissenschaftliche Projekte realisiert. Ein einwöchiges Blockseminar schliesst jeweils das Semester ab.

Im ersten Semester werden die Grundlagen gelegt. Darauf aufbauend führt Sie das Studium durch die Themen- schwerpunkte Planung und Strategie (zweites Semester), ;Organisation und Finanzierung (drittes Semester) und Umsetzung und Kontrolle (viertes Semester). Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch (je rund 50 Prozent).

Das Studium enthält folgenden Module:

Managment
  • International Economics and Politics
  • Managing Strategy
  • Financial Management
  • Managing Change and Innovation
Law
  • Rechtliches Risiko-Mgmt & Corporate Governance
  • Regulation and Competition
  • International Labor and Social Security Law
  • Internationales Unternehmens- und Steuerrecht
Wissenschaftliches Arbeiten und Praxisprojekte
  • Konzeptionelles und wissenschaftliches Arbeiten
  • Praxisorientierte Forschungsprojekte
  • Interdisziplinäre Vernetzung von Forschungsleistungen
  • Scientific Exchange and International Conference
  • Masterarbeit
Hier gelangen Sie zur Modulübersicht.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten:

  • Einschreibung zum Aufnahmeverfahren: einmalig CHF 100.–
  • Gebühr für die Einschreibung in den Masterstudiengang: einmalig CHF 100.–
  • Studiengebühr für das Masterstudium gem. §4 Verordnung über die Studiengebühren pro Semester CHF 720.–
Zugangsvoraussetzungen:

Der Master of Science in Management and Law richtet sich an Studierende mit einem schweizerischen oder ausländischen Bachelorabschluss (Umfang mind. 180 ECTS)
  • in Wirtschaftsrecht
  • in Betriebsökonomie mit Vertiefung in Management and Law (Konvergenzstudium: zusätzliche Studienleistungen im juristischen Bereich)
  • in Betriebsökonomie ohne juristische Vertiefung (Konvergenzstudium: zusätzliche Studienleistungen im juristischen Bereich)
  • in Rechtswissenschaft (Konvergenzstudium: zusätzliche Studienleistungen im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich)
  • in einer anderen Studienrichtung mit ausgeprägter rechtswissenschaftlicher Komponente (Konvergenzstudium: im Einzelfall zu klären)

Fachliche Anforderungen:

Sprachanforderungen:
Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch. Erforderlich ist deshalb die mündliche und schriftliche Beherrschung der deutschen und der englischen Sprache auf einem für ein rechts- und wirtschaftswissenschaftliches Masterstudium ausreichenden Niveau.

Nachqualifikationen (Konvergenzstudium):
Bewerberinnen und Bewerber, welche die erforderlichen Fachkompetenzen nicht im vollen Umfang erfüllen, können unter der Auflage von Nachqualifikationen aufgenommen werden, die entweder vor oder parallel zum Masterstudium erfolgreich abzuschliessen sind.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch, Englisch
Auslandssemester:
möglich
In Absprache mit der Studiengangleitung kann im zweiten oder dritten Semester ein Austauschsemester an einer Partnerhochschule im Ausland gemacht werden. Es kann auch ein zweiter Masterabschluss im Ausland erworben werden mit einem oder zwei zusätzlichen Semestern.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung.

Die ZHAW School of Management and Law (SML) ist eines der acht Departemente der ZHAW. Die international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge sowie zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Forschung und Beratung sind theoretisch fundiert und praxisnah, mit Fokus auf unmittelbare und effiziente Umsetzbarkeit. Aktuell zählt die SML rund 4'000 Studierende, knapp 2'000 Weiterbildungsteilnehmende und über 500 Mitarbeitende. www.zhaw.ch/sml

Studienberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law

St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
Schweiz