Master of Science in Umwelt und Natürliche Ressourcen

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management
Ort, Bundesland, Land:
Wädenswil, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
3 Semester

Das Studium

Der MSc Umwelt und Natürliche Ressourcen (UNR) macht Sie zu Umweltexperten und Nachhaltigkeitsspezialistinnen! Wählen Sie Ihren Themenschwerpunkt aus Agrofoodsystems, Biodiversity & Ecosystems oder Ecological Engineering.

Die Mehrheit der Forschungs- und Dienstleistungsprojekte am Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen (IUNR) werden in Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Forschung durchgeführt. Im Rahmen Ihrer Masterarbeit arbeiten Sie an aktuellen Forschungsfragen innerhalb der Forschungsgruppen des Instituts.

Dadurch haben Sie direkten Kontakt mit Unternehmen, Forschungsanstalten und öffentlichen Institutionen. In der Lehre stellen externe Lehrbeauftragte den Bezug zur Praxis sicher und ermöglichen es Ihnen, berufliche Netzwerke aufzubauen.
Martina Weiss Studiengangleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Das Ziel des neuen konsekutiven MSc ist eine disziplinär fundierte Ausbildung. Gleichzeitig verfügen Absolventinnnen und Absolventen dieses auf Fachhochschulstufe einzigartigen Umweltmasters über ausgeprägte Fähigkeiten, technische, naturwissenschaftliche und sozialwissenschaftliche Disziplinen zu verknüpfen.

Agrofoodsystems
Sie interessieren sich für eine nachhaltige Nahrungsmittelproduktion und -verteilung? Mit dem Schwerpunkt Agrofoodsystems tragen Sie zur Lösung aktueller Herausforderungen bei!

Biodiversity & Ecosystems
Sie interessieren sich für eine nachhaltige Nahrungsmittelproduktion und -verteilung? Mit dem Schwerpunkt Agrofoodsystems tragen Sie zur Lösung aktueller Herausforderungen bei!

Ecological Engineering
Sind Ihnen der Erhalt der Biodiversität und der Ökosystemleistungen wichtig? Engagieren Sie sich für ausgewogene Nutzungs- und Schutzkonzepte.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Zu Beginn des Studiums entscheiden Sie sich für Ihren persönlichen Schwerpunkt:

Agrofoodsystems
Behandelt Fragestellungen einer nachhaltigen Nahrungsmittelproduktion und damit verknüpften Herausforderungen des Klimawandels, der Landschaftsentwicklung und des Ressourcenverbrauchs.

Biodiversity & Ecosystems
Untersucht und erforscht Wechselwirkungen und Vernetzungen in terrestrischen Systemen und in Gewässerökosystemen.

Ecological Engineering
Erforscht und entwickelt nachhaltige Energie- und Mobilitätssysteme sowie Ökotechnologien als Schlüsselemente einer zukunftsfähigen Gesellschaft.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten pro Semester:
CHF 720

Kosten:
Semestergebühren CHF 720.00 plus Lernmaterial, Mitgliedschaften im Sportverband ASVZ sowie individuelle Lebenshaltungskosten (Änderungen vorbehalten). Zusätzliche Studiengebühr für Studierende von CHF 500.00, die sich ausschliesslich zu Studienzwecken in die Schweiz begeben und zum massgeblichen Zeitpunkt des Studienbeginns keinen zivilrechtlichen Wohnsitz in der Schweiz begründen.

Zugangsvoraussetzungen:
Voraussetzung für das Masterstudium UNR ist ein Hochschulabschluss im Fachbereich Umwelt und natürliche Ressourcen oder in einem verwandten Gebiet. Bei der individuellen Eignungsabklärung werden die spezifischen Fachkompetenzen sowie die Sprachkompetenzen in Englisch und Deutsch geprüft.

Unterrichtssprache:
Die Unterrichtssprache ist in den Modulen des ersten Semesters Deutsch, in den Modulen des zweiten Semesters Englisch. Die Master Thesis kann in Absprache mit dem Betreuer oder der Betreuerin in den Landessprachen, in Englisch sowie in weiteren Sprachen verfasst werden. Für das Studium erforderlich sind Sprachkenntnisse in Englisch sowie Deutsch. Als Referenzniveau gilt das Level C1. Ein Sprachzertifikat kann verlangt werden.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch, Englisch
Sprache freiwillig bzw. Wahlfach:
Deutsch, Englisch
Auslandssemester:
nicht möglich

Kooperation

Double Degree möglich mit der Universität Ljubljana (Slowenien), auf nationaler Ebene Zusammenarbeit mit der Universität Zürich sowie innerhalb der ZHAW mit der School of Engineering, dem Departement für Soziale Arbeit und der School of Management and Law, dem Institut für Angewandte Simulation, dem Institut für Chemie und Biotechnologie sowie dem Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie ist in Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung tätig – praxisnah und wissenschaftlich fundiert.

Am Departement Life Sciences und Facility Management sind derzeit rund 1'500 Studierende immatrikuliert und über 600 Personen beschäftigt. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm umfasst fünf Bachelor- und drei Master-Studiengänge sowie ein breites Weiterbildungsangebot. Mit unseren Kompetenzen in Life Sciences und Facility Management leisten wir in den Gebieten Environment, Food, Health einen wichtigen Beitrag zur Lösung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen und zur Erhöhung unserer Lebensqualität.

www.zhaw.ch/lsfm/studium
www.zhaw.ch/lsfm/weiterbildung

Studieren in Wädenswil

Wädenswil ist eine attraktive Kleinstadt mit rund 20‘000 Einwohner und Einwohnerinnen. Die bevorzugte Lage am linken Zürichseeufer, die Nähe zu den Erholungsgebieten und nicht zuletzt auch die Nähe zu Zürich machen Wädenswil zu einem Ort von hoher Lebensqualität. Wädenswil verfügt über ein lebendiges Zentrum, hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und diverse kulturelle Sehenswürdigkeiten. Daneben hat sich ein starkes Gewerbe mit hoher Qualität etabliert.

Nur 20 km von der Wirtschafts- und Trendmetropole Zürich entfernt, ist Wädenswil ideal erschlossen und per Auto, Bahn oder Schiff in kurzer Zeit bequem erreichbar.

Sportlerinnen und Sportlern stehen unter anderem eine Golf-Range, ein Hallenbad, zahlreiche Tennisplätze und die Erholungsgebiete in und rund um Wädenswil zur Verfügung. In Wädenswil geniesst auch das Vereinsleben einen hohen Stellenwert: über 200 Vereine lassen keinerlei Wünsche der Freizeitgestaltung offen.

Und wer Lust auf etwas mehr Kultur hat, findet in Zürich – der Stadt mit der weltbesten Lebensqualität – eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten und kulturellen Highlights.

Video

Studienberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management

Grüentalstrasse 14, Postfach
8820 Wädenswil
Schweiz