Anzeige

Upgrade für HF AbsolventInnen zum Bachelor of Science in Business Administration FH

Anbieter:
Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern
Ort, Bundesland, Land:
Bern, Nordwest, Schweiz
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Das Upgrade-Studium für HF-Absolvent/-innen zum Bachelor of Science in Business Administration FH
Das Upgrade-Studium zum «Bachelor of Science in Business Administration FH» ist ein einzigartiges Brückenangebot der PHW Bern. Es ermöglicht Absolventen/-innen von höheren Fachschulen, den akademischen Bachelor-Titel in nur vier anstelle von acht Semestern zu erlangen. Aufgrund Ihres Abschlusses und des damit bereits erworbenen Wissens besuchen Sie nur noch ausgewählte Module.
Dr. Frank Sigl Studienleiter

Berufsbild und Karrierechancen

Nach Abschluss des berufsbegleitenden Studium zum «Bachelor of Science in Business Administration FH» erhalten Sie Zutritt zu weiterführenden Masterstudiengängen bis hin zum Doktorat. Sie schaffen sich ausserdem ausgezeichnete Berufschancen auf dem Arbeitsmarkt - besonders im kaufmännischen Bereich der Privatwirtschaft und in der öffentlichen Verwaltung.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Grundstudium «Basis-Module»
Als Vorbereitung oder im 1. Semester 

In den Basis-Modulen wird Ihnen das Grundwissen für Ihr BWL-Studium vermittelt.

Nach Rücksprache mit der Studienleitung und je nach HF-Abschluss sind im Upgrade-Studium nur einzelne Basismodule zu belegen und erfolgreich abzuschliessen.


Hauptstudium «Minor»
1. - 2. Semester 

In diesen Modulen wird Ihr Unterricht noch stärker auf Theorie (Basis-Minor: Tools & Theories) und Praxis (Advanced-Minor: Cases & Projects) fokussiert. Dies führt zu mehr Transparenz in Ihrem Studium und - für ein berufsbegleitendes Studium oft ausschlaggebend - einem deutlichen Mehrwert in Ihrem Unternehmen.

Im Upgrade-Studium müssen Sie mindestens drei Basis-Minor und ein Advanced-Minor erfolgreich abschliessen.


Vertiefungsstudium «Major»
3. bis 4. Semester  

Die Major-Module ermöglichen Ihnen einen vertieften Einblick in die betriebswirtschaftlichen Themen Ihrer Wahl wie Unternehmensführung, internationales Management, Eco Economics - Nachhaltige Wirtschaft oder Wirtschaftspsychologie.

Den PHW-Studierenden stehen zusätzlich noch sämtliche Major der Kalaidos FH in Zürich-Oerlikon offen. Themen wie z.B. Banking & Finance, Accounting & Controlling oder International Operations & Supply Chain Management ergänzen das Angebot der PHW Bern.


Beratungs- und Forschungs-Module
1. bis 4. Semester    
Hier steht der Transfer der theoretischen Grundlagen in konkrete Problemstellung der Praxis im Vordergrund. Deshalb absolvieren Sie ein Beratungsprojekt oder nehmen an einem internationalen Forschungsprojekt teil und Sie verfassen in der Regel sogar eine wissenschaftliche Publikation. In den verschiedenen Projekten werden Aufträge von Unternehmen ausgeführt.


Marktplatz-Module
1. bis 4. Semester
Die Inhalte dieser Module sind breit gefächert und vermitteln Ihnen ergänzendes Wissen zu den übrigen Modulreihen. Von «Projektmanagement» über «Wirtschaftsmächte der Zukunft» bis hin zu «Supply Chain Management» finden Sie hier viele spannende Module.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten pro Semester:
CHF 5'400.-

Studiengebühren
Die PHW Bern verrechnet grundsätzlich einen Fixpreis von CHF 220.- pro gebuchten ECTS. Hinzu kommen noch eine HF-Anrechnungspauschale von CHF 2'500.-. Die Gesamtkosten pro Studium betragen somit rund CHF 21'500.- bzw. CHF 5'400.- pro Semester. Zusätzlich ist noch mit max. CHF 1'000.- für Bücher und weitere Unterrichtsmaterialien zu rechnen.

Studienstart
Mitte April und Mitte Oktober

Zulassungsbedingungen
Abgeschlossene HF-Ausbildung oder höhere eidgenössische Fachprüfung

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache freiwillig bzw. Wahlfach:
Englisch
Auslandssemester:
nicht möglich

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Seit 25 Jahren bietet die Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern betriebswirtschaftliche Aus- und Weiterbildungen an. Ihr Credo ist es, Wissen aus erster Hand zu vermitteln und Ihre Studierenden individuell und persönlich zu betreuen. Und weil die PHW Bern weiss, wie wichtig Ihre Arbeit neben dem Studium ist, sind alle ihre Studiengänge so konzipiert, dass Sie Ihren Hochschulabschluss bis zu 100% berufsbegleitend absolvieren können.

Geschichte
1995 wurde mit dem Verein Private Hochschule Wirtschaft VPHW die Grundlage der Privaten Hochschule Wirtschaft geschaffen. Der Verein hatte zum Ziel, eine Wirtschaftshochschule mit privatrechtlicher Trägerschaft zu schaffen und deren Führung zu sichern. So wurden im gleichen Jahr Hochschulen mit Standorten in Bern (Trägerschaft Feusi Bildungszentrum), Zürich, Basel und St. Gallen (Trägerschaft Kalaidos Bildungsgruppe) gegründet.

Heute gehört die PHW Bern zur Kalaidos Fachhochschule Schweiz, der einzigen eidgenössisch genehmigten privaten Fachhochschule des Landes. Möglich machte dies ein Schulterschluss zwischen den beiden privaten Bildungsanbietern Feusi und Kalaidos, welche die PHW Bern AG gegründet haben. Sie bilden gemeinsam die Trägerschaft für die Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern.

Werte & Haltung

  • Als Hochschule der Kalaidos Fachhochschule versteht sich die PHW Bern als Ausbildungsstätte künftiger Verantwortungsträger in Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft.
  • Die PHW Bern bietet attraktive und evidenzbasierte Lernformen, schafft einen hohen Praxisbezug und ist national stark vernetzt.
  • Ihre Lehre leistet einen Beitrag zur Bewältigung aktueller und absehbarer künftiger Herausforderungen.
  • Die PHW Bern ist eine Bildungsinstitution, die Verantwortungsbewusstsein und einen kompetenten Umgang mit Veränderung, Diversität und Nachhaltigkeit fördert.
  • Die PHW Bern ist der Freiheit von Lehre und Forschung verpflichtet und sie übernimmt die ihr zure­chenbare gesellschaftlich-kulturelle Verantwortung.
  • Die PHW Bern fördert eine Kultur des Dialogs, der offenen Kommunikation und der konstruktiven Konfliktaustragung.
  • Die PHW Bern achtet auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ihrer Studierenden und Mitarbeitenden .
  • Die PHW Bern bietet attraktive Anstellungsbedingungen mit einem hohen Mass an Gestaltungsmög­lichkeiten bezüglich der Arbeitsinhalte und der individuellen Weiterentwicklung.
  • Die PHW Bern schützt die Integrität ihrer Studierenden und Mitarbeitenden und hat dazu interne Anlaufstellen.
Qualitätsstandarts
Eine ausgeprägte Feedbackkultur ist der PHW Bern wichtig. Deshalb führt sie laufend Studienevaluationen unter den Studierenden und Dozierenden durch und leitet daraus die entsprechenden organisatorischen, infrastrukturellen und personellen Konsequenzen ab. Ausserdem arbeitet die PHW Bern seit Jahren mit dem EFQM-Modell (European Foundation for Quality Management) zur Sicherstellung und Verbesserung ihrer Ausbildungsqualität.

Unternehmenskooperationen
Hochschulen und Universitäten
Für die Entwicklung und Förderung gemeinsamer Programme, für den fachlichen Austausch oder standortübergreifende Referenteneinsätze arbeitet die PHW Bern eng mit verschiedenen nationalen und internationalen Hochschulen und Universitäten, wie z. B. der Universität Bern etc., zusammen.

Unternehmen und Interessenvertreter der Wirtschaft
Die PHW Bern steht in engem Kontakt zur Wirtschaft und kooperiert in Form von Business- und Forschungsprojekten mit einer grossen Anzahl regionaler, nationaler und internationaler Unternehmen. Darüber hinaus arbeiten verschiedene Schweizer Regional- und Grossunternehmen am Aufbau der PHW-Studiengänge aktiv mit – insbesondere auch was die Weiterentwicklung des Lehrplans betrifft.

Kalaidos Fachhochschule
Die Stiftung Kalaidos Fachhochschule ist eine eidgenössisch akkreditierte und beaufsichtigte Fachhochschule mit privater Trägerschaft. Sie verfügt über vier Departemente: Wirtschaft, Recht, Gesundheit und Musik und beschäftigt zur Zeit ca. 2'000 Studierende. Die PHW Bern gehört zum Departement Wirtschaft der Kalaidos Fachhochschule.

Studienberatung und Information

Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern

Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
Schweiz