Bachelor-Studium Tourismus

Anbieter:
HES-SO Valais-Wallis
Ort, Bundesland, Land:
Siders, Süd, Schweiz
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Gestützt auf über 30 Jahre Erfahrung bietet der Studiengang Tourismus in Siders als einziger in der Schweiz eine dreisprachige Bachelor Studium (Deutsch, Französisch, Englisch) an.

Das Vollzeitstudium wird mit einem Bachelor of Science HES-SO in Tourismus abgeschlossen. Studierende, die einen Teil der Ausbildung in einer Zweitsprache absolvieren, erhalten ein Diplom mit dem Vermerk "zweisprachig".

Am Ende der Ausbildung steht der Bachelor of Science HES-SO in Tourismus. Der Bachelor ist weltweit anerkannt. Dadurch wird die Mobilität der Studierenden während und nach dem Studium gefördert und erleichtert.
Mila Trombitas Studiengangsleiterin

Berufsbild und Karrierechancen

Unsere Diplomierten sind fähig, touristische Produkte zu entwickeln, zu vermarkten und sie können Events organisieren, und zwar in allen Bereichen des Tourismus (Sport, Wellness, Kultur, Business usw.). Dabei helfen ihnen folgende Kompetenzen, die sie während des Studiums erwerben resp. vertiefen.

Fachkompetenz:
  • Touristische Fragen stellen, analysieren und beantworten
  • Das sozio-ökonomische und politische Umfeld der Unternehmen kennen lernen und analysieren
  • Touristische Konzepte und Produkte entwickeln, planen und umsetzen
Methodenkompetenz:
  • Die verschiedenen Arbeitstechniken und -methoden erlernen und anwenden
  • Die eigenen Arbeiten und die der anderen kritisch begutachten, bewerten und verbessern
  • Die Kommunikationsinstrumente kennen, anwenden und beherrschen
Sozialkompetenz
  • Eine Arbeitsgruppe leiten, moderieren und motivieren
  • Das berufliche und soziale Umfeld kennen und sich darin sicher bewegen
  • Einfühlungsvermögen und offenen Geist entwickeln
    Interkulturelle Kompetenz
  • Sprachen lernen und anwenden
  • Mit einer multikulturellen Kundschaft umgehen können
  • Fremde Kulturen kennen lernen und sich darin sicher bewegen

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester:
  • Grundlagen des Tourismus I
  • Organisation & Finanzbuchhaltung
  • Marketing Approach
  • Grundlagen der Kommunikation & Tourismusgeografie
  • Sprachen I (Englisch, Französisch, Sprache zur Wahl)
2. Semester:
  • Grundlagen des Tourismus II
  • Führungsstrategie & Unternehmensbuchhaltung
  • Customer Relationship Management
  • Gruppendynmik, Rhetorik, Ethik & Tourismusgeschichte
  • Sprachen II
3. Semester:
  • Internationaler Tourismus
  • Führung & Finanzanalyse
  • Marketing Management
  • Medien & Cross Cultural Management
  • Sprachen III
4. Semester:
  • Tourismuspolitik
  • Projektverwaltung / HR & Finanzmittel
  • Product Lifecycle Management
  • Public Relation, Gesellschaft & Kultur
  • Sprachen IV
  • Innovationsmanagement
5. Semester:

Hauptoptionen (1 zur Wahl)
  • Sport, Freizeit & Gesundheitstourismus
  • Geschäfts- & Kulturtourismus
  • E-Tourismus
Nebenoptionen (2 zur Wahl)
  • Event Management
  • Quality & Change Management
  • Krisenmanagement
  • Kooperation & Regionalentwicklung
  • Persönliche Entwicklung & Leadership
  • Wirtschaft 2.0
Unternehmensgründung

6. Semester:
  • Praktikum & Bachelorarbeit

Praxisbezug und Berufspraktikum

Im 6. Semester absolvieren die Studierenden ein Praktikum, das sie in einen Betrieb führt, dessen Tätigkeiten der gewählten Optionen entsprechen. Selbstverständlich betreuen wir unsere Studierenden während des Praktikums.

Im 6. Semester wird auch die Bachelorarbeit geschrieben. Dies ist die ideale Möglichkeit, die Praxis kennen zu lernen und ein berufliches Netzwerk aufzubauen.

Das Praktikum und die Bachelorarbeit stellen einen Mehrwert für den Studierenden und die Unternehmung dar. Das Resultat soll direkt in der Unternehmung umgesetzt werden können.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten:

  • Die jährlichen Studiengebühren betragen CHF 1550.–
  • die Einschreibegebühr CHF 150.–.
  • Änderungen bleiben vorbehalten.
Zugangsvoraussetzungen:
Die Zugangsvoraussetzungen finden Sie auf der Homepage.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch, Englisch, Französisch
Sprache freiwillig bzw. Wahlfach:
Arabisch, Chinesisch, Italienisch, Russisch, Spanisch
Auslandssemester:
möglich
Studieren auf Deutsch, Englisch oder Französisch.
Tourismus und Sprachen gehören zusammen wie Zermatt und das Matterhorn. Dem tragen wir Rechnung. Wir ermöglichen ein Studium auf Deutsch, auf Französisch oder Englisch. Die Studierenden können auch ein zweisprachiges Diplom erwerben.

Neben der zweiten Landessprache ist in Siders Englisch und das Erlernen einer vierten Sprache von Grund auf (Arabisch, Chinesisch, Russisch, Italienisch oder Spanisch) obligatorischer Bestandteil des Studienplans. Seit 2011 haben unsere Studierenden die Möglichkeit, ihre gesamte Ausbildung auf Englisch zu absolvieren. Dies ist ein unschätzbarer Vorteil in der globalisierten Welt.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die HES-SO Valais-Wallis ist eine junge und dynamische Schule in der Sonnenstadt Siders. Das moderne Gebäude ist mit den neusten Technologien ausgestattet und bietet erstklassige Studien- bedingungen.

Die Fachhochschule Westschweiz-Wallis (HES-SO Valais-Wallis) ist Teil der Fachhochschule Westschweiz. Die Studierenden schliessen mit dem weltweit anerkannten Bachelor-Diplom ab. Die HES-SO Valais-Wallis bietet in drei Bereichen 8 Studiengänge an.

Studieren in Siders

Siders/Sierre ist ein Städtchen an der Sprachgrenze Deutsch-Französisch, mitten in den Weinbergen, umrahmt von den Walliser Alpen. Ganz in der Nähe einiger der bekanntesten Tourismus- orte der Schweiz. Im Winter können Sie Ski fahren oder snowboarden, im Frühjahr und im Herbst biken, wandern, klettern.

Im Sommer wartet eine mediterrane Landschaft mit dem Lac de Géronde auf Sie. Und nicht ganz unwichtig: Siders/Sierre gilt als eine der günstigsten Gegenden der Schweiz. Die Lebenskosten werden Ihr Budget aufatmen lassen.

HES-SO Valais-Wallis

Rte de la Plaine 2
3960 Siders
Schweiz