Anzeige

Bachelor Pädagogik für Bildung, Beratung und Personalentwicklung

Anbieter:
IUBH Internationale Hochschule
Typ:
Vollzeit und Teilzeit / Fernstudium
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
36 Monat(e)

Das Studium

Wissen von heute ist morgen oft schon veraltet und die Bedeutung des lebenslangen Lernens nimmt mit jedem Tag zu. In Organisationen und Unternehmen werden daher pädagogisch geschulte Fachkräfte gebraucht, die mithilfe ihres Fachwissens Bildungs- und Beratungsprozesse von Erwachsenen initiieren und begleiten können. Unser Bachelorstudiengang im Fernstudium Pädagogik für Bildung, Beratung und Personalentwicklung vermittelt Dir das nötige Know-how aus psychologischen, soziologischen, betriebswirtschaftlichen und pädagogischen Inhalten, um Erwachsene zu beraten, mögliche Wissenslücken zu schließen und sie in ihrer Weiterentwicklung im Unternehmen zu unterstützen.

In diesem Studiengang lernst Du die wissenschaftlichen Grundlagen der Pädagogik, wie zum Beispiel der spezifischen Pädagogik für Erwachsene kennen. Du setzt Dich mit den Bedingungen des Lernens Erwachsener und der Personalentwicklung auseinander und befasst Dich mit Beratungsmethoden. Darüber hinaus erhältst Du Einblicke in rechtliche sowie ethische Aspekte und Fragestellungen zu den Themen Leadership, Organisation, Dokumentation und Durchführung.

Berufsbild und Karrierechancen

Pädagogen im Bereich Bildung, Beratung und Personalentwicklung stehen viele berufliche Möglichkeiten offen und je nach Berufserfahrung und Qualifikation ist auch die Übernahme von Leitungsfunktionen in Bildungs- und Beratungseinrichtungen für Dich möglich. Nach Deinem Abschluss arbeitest Du zum Beispiel als…

Pädagogische/-r Mitarbeiter/-in in öffentlichen Einrichtungen
Als pädagogischer Mitarbeiter – beispielsweise angestellt bei einer Stadt im Rahmen der Erwachsenenbildung – bist Du für die inhaltliche, strategische und konzeptionelle Gestaltung von Weiterbildungsprogrammen verantwortlich. Zu Deinen Aufgaben gehören neben der reinen Wissensvermittlung die Beratung von bestehenden und potenziellen Weiterbildungsteilnehmern. Auch eine umfassende Netzwerkarbeit, die Vermarktung von Weiterbildungsangeboten, Drittmittelakquisition und Projektmanagement sind Teil Deines Tätigkeitsfeldes.

Trainer/-in in der Personalentwicklung
Übergeordnete Ziele der Personalentwicklung sind die Förderung, Bildung und Entwicklung des Personals innerhalb eines Unternehmens. Als Trainer in der Personalentwicklung konzipierst und modifizierst Du Weiterbildungskonzepte für verschiedene Zielgruppen, zum Beispiel in den Bereichen Interkulturelle Kommunikation, Führung oder Soft-Skills. Darüber hinaus führst Du interne Mitarbeiterschulungen und Online-Live-Seminare durch.

Bildungsberater/-in
Als Bildungsberater hast Du mehrere Schwerpunktaufgaben. Du klärst Klienten zum Beispiel darüber auf, welche Voraussetzungen es für eine Aus- und Weiterbildung gibt. Darüber hinaus prüfst du Ausbildungsstätten darauf, ob sie geeignet sind, die Voraussetzungen für eine qualifizierte Ausbildung auf allen Ebenen zu erfüllen. Im Kern geht es immer darum, Ratsuchenden hinsichtlich ihrer Situation, Lebensgestaltung und Lebensausrichtung mögliche Wege aufzuzeigen und Antworten auf Fragen bezüglich speziell geeigneter Bildungswege zu finden.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Pädagogik
  • Gesellschaftliche Bedingungen der Pädagogik
  • Einführung in das lebenslange Lernen
  • Konzepte und Arbeitsfelder der Pädagogik
  • Geschichte und Theorien des lebenslangen Lernens
2. Semester
  • Quantitative Forschungsmethoden
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Berufsfelderkundung im System des lebenslangen Lernens
  • Fremdsprache Englisch
  • Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie
  • Personalwesen
3. Semester
  • Lernen von Erwachsenen
  • Planung von Bildungsprozessen bei Erwachsenen
  • Soziologie
  • Qualitätsmanagement im System des lebenslangen Lernens
  • Instituitonen und Organisationen im System des lebenslangen Lernens
  • Sozialpsychologie
4. Semester
  • Praxisprojekt: Pädagogik im Bildungssektor
  • Veranstaltungsplanung und -durchführung von Lehr-Lern-Prozessen
  • Grundlagen von Beratung
  • Diversity Management
5. Semester
  • Personalmarketing und -entwicklung
  • Wahlpflichtfach A
  • Seminar: Aktuelle Entwicklungen der Bildung, Beratung und Personalentwicklung
  • Konfliktmanagement und Mediation
  • Wahlpflichtfach B Kurs 1
6. Semester
  • Wahlpflichtfach B Kurs 2
  • Praxisprojekt: Pädagogik im Dienstleistungssektor
  • Bachelorarbeit

Spezialisierungen

Im fünften und sechsten Semester wählst Du Deine zwei Spezialisierungen im Umfang von 20 ECTS. Dazu entscheidest Du Dich für mindestens eine fachwissenschaftliche Spezialisierung ("Pflichtspezialisierungen") aus dem Bereich Pädagogik und höchstens eine Funktions- und Branchenspezialisierung ("Wahlspezialisierung"). Einige beispielhafte Spezialisierungen sind:
  • Qualitätsmanagement
  • Advanced Leadership
  • Organisationspsychologie
  • Qualitätsmanagement
  • Unternehmensgründung

Zulassung

Unsere Bachelorstudiengänge sind grundsätzlich zulassungsfrei. Von Dir brauchen wir für die erfolgreiche Einschreibung nur eine Hochschulzugangsberechtigung.

Studieren mit Abitur
Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife (Fach-Abitur) oder fachgebundenen Hochschulreife kannst Du sofort und ohne Prüfung in unser Bachelorstudium einsteigen.

Studieren ohne Abitur
Auch ein Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/in) berechtigen zum Studienstart. Eine pädagogische Berufsausbildung oder eine Ausbildung im Personalbereich berechtigt zum sofortigen Studienstart, wenn Du folgende Erfahrung mitbringst:

  • eine mindestens zweijährige Berufsausbildung im Pädagogik- oder Personalbereich und anschließend
  • mindestens drei Jahre Berufserfahrung (in Vollzeit)
Ein Probestudium ist notwendig, wenn Du über kein (Fach-)Abitur verfügst und sich die Schwerpunkte Deiner Ausbildung/beruflichen Tätigkeit nicht speziell auf Deinen gewählten Bachelor-Studiengang beziehen. Das wäre z.B. der Fall, wenn Du eine Ausbildung zum Frisör, Koch oder Schneider absolviert hättest und den Bachelorstudiengang Finanzmanagement studieren möchtest. Das Probestudium bedeutet keinerlei Einschränkungen für Dich, Du hast wie jeder andere Student Zugriff auf alle Materialen und verlierst keine wertvolle Zeit im Studium.

Vorteile eines Pädagogik Fernstudiums

Spezialisiere Dich in spannenden Themenbereichen
Im Bachelorstudiengang Pädagogik für Bildung Beratung und Personalentwicklung kannst Du Dich in ausgewählten Bereichen spezialisieren. Zum Beispiel in Betriebliche oder Digitaler Bildung, Beratung, Coaching oder Personalentwicklung.

Lebenslanges Lernen
Werde Experte im Bereich der Erwachsenenbildung und spezialisiere Dich als Berater oder Personalentwickler.

Gefragtes Berufsfeld
Die Schule kann heute nicht mehr mit ihrem Wissen auf ein ganzes Leben vorbereiten. Pädagogischer Experten, die Bildungs- und Beratungsprozesse von Erwachsenen imitieren und begleiten können sind daher stark nachgefragt.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die IUBH, mit ihren Präsenzstandorten in Bad Honnef, Berlin, Erfurt, Düsseldorf, München, Berlin, Hamburg, Bremen, Nürnberg, Dortmund, Hannover und Bad Reichenhall, ist ein Kompetenzzentrum für Betriebswirtschaftslehre und Servicemanagement. Sie steht für ein fundiertes, wissenschaftliches Studium und ist in besonderem Maße darauf fokussiert, Arbeitshaltung und Dienstleistungsmentalität der Studierenden zu fördern. Neben Präsenzstudiengängen bietet sie ab Oktober 2011 auch Fernstudienprogramme an.


Als private und staatlich anerkannte Hochschule möchten wir unseren Studierenden die Möglichkeit bieten, sich flexibel und praxisorientiert für die Übernahme von Managementaufgaben und Leitungsfunktionen im Berufsleben zu qualifizieren. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Berufstätige und auf anderweitig zeitlich stark eingebundene Personen, die sich neben der Wahrnehmung ihrer Kernaufgaben fachlich wie persönlich weiterentwickeln möchten.

Um dies einem möglichst großen Kreis anzubieten, ist es unser Ziel, unsere Programme und Angebote so flexibel und innovativ wie möglich zu gestalten, aber ohne dabei auf eine hohe Qualität zu verzichten. Wir legen deshalb besonders Wert darauf, unsere fachliche Expertise und unsere hohe Serviceorientierung zu kombinieren: In Form einer exzellenten Betreuung und Beratung sowie mit professionellen und innovativen Lehrmaterialien.

Fernstudium

Unsere Fernstudiengänge sind von der FIBAA akkreditiert und durch die ZFU staatlich anerkannt. Alle, die sich im von der IUBH festgelegten Aktionszeitraum (siehe Webseite des Anbieters), in ein Bachelor- oder Masterfernstudium bzw. in den Ökonom (IUBH) und Betriebswirt (IUBH) erstmalig einschreiben, erhalten zum Studienstart ein gratis iPad, das der Student am Ende des Studiums behalten darf. Aktionszeitraum und das technische Gerät können im Laufe des Jahres variieren.

* Bedingungen der Aktion unter www.iubh-fernstudium.de/iPad

Studienberatung und Information

IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium

Zenostraße 6
83435 Bad Reichenhall
Deutschland