CAS Baurecht-Planungsrecht-Bauaufsicht

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
2 Semester

Die Ausbildung

Im Kanton Zürich fehlt eine umfassende Ausbildung im öffentlichen Planungs-, Bau- und Umweltrecht als Vorbereitung für die Tätigkeit als Fachperson in Bauverwaltungen, aber auch in privaten Planungs- und Ingenieurbüros, die sich schwergewichtig mit Fragen des öffentlichen Planungs-, Bau- und Umweltrechts, mit Planungs- und Bewilligungsverfahren, aber auch mit der Baukontrolle befassen.

Mit dem CAS Baurecht-Planungsrecht-Bauaufsicht am Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen der ZHAW wird diese Lücke – berufsbegleitend – geschlossen. Die Teilnehmenden kennen und verstehen die relevanten formellen und materiellen planungs-, bau- und umweltrechtlichen Gesetzes- und Verordnungsbestimmungen und können diese situationsgerecht korrekt anwenden.

Berufsbild und Karrierechancen

Bau- und Verwaltungsfachleute mit FH-Abschluss oder höherer Berufsbildung und einschlägiger mindestens dreijähriger Berufspraxis im Bau- bzw. Bauverwaltungsbereich, die auf Stufe Gemeinde oder Kanton in Bauverwaltungen arbeiten oder in ähnlicher Funktion in privaten Ingenieurbüros o.ä. tätig sind oder die sich umfassend ins zürcherische Planungs-, Bau- und Umweltrecht einarbeiten wollen. Interessenten ohne höhere Fachausbildung (Hochschule, höhere Fachschule) werden von der Studienleitung zum Zertifikatslehrgang zugelassen, wenn die Gleichwertigkeit ihrer Vorbildung aufgrund ihrer beruflichen Erfahrung belegt werden kann.

Ausbildungsschwerpunkte

Das CAS Baurecht-Planungsrecht-Bauaufsicht setzt sich aus vier Modulen zusammen:
  • Modul 1 Grundlagen Planungs-, Bau- und Umweltrecht
  • Modul 2 Baukontrolle
  • Modul 3 Brandschutz
  • Modul 4 Planungs- und Bewilligungsverfahren

Für die Erlangung des Zertifikats ist die Absolvierung von drei Modulen sowie das Verfassen einer Abschlussarbeit erforderlich. Es können auch einzelne Module besucht werden (z.B. das Modul Brandschutz als Vorbereitung für den eidgenössischen Fachausweis Brandschutzfachmann/-frau). Die Gebäudeversicherung Kanton Zürich entscheidet über die Zulassung zum Modul Brandschutz als Einzelmodul. Beachten Sie, dass Teilnehmende des ganzen CAS vorrangig behandelt werden.

Modul 3 Brandschutz:
Nach Abschluss des Modul 3 können die Teilnehmenden einen kostenfreien Prüfungsvorbereitungstag bei der GVZ zur Vorbereitung auf die VKF-Prüfung belegen.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 9.500,-

Bemerkung zu den Kosten:
Modul 1, 2 und 4 je CHF 2‘500.-; Im Preis inbegriffen sind die Kursunterlagen und die Prüfungsgebühren. Dazu kommen die Kosten für die Literatur und die Workshops.

Modul 3 Brandschutz CHF 2'000.-
Die Kosten für die von einer Gemeinde gemeldeten Teilnehmenden werden von der GVZ übernommen. Die Brandschutzvorschriften der VKF sind in den Kurskosten nicht inbegriffen. Sie sind selbständig zu bestellen oder in elektronischer Form zum Kurs mitzubringen.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Methodik

Die einzelnen Module sind in Themenblöcke gegliedert, deren Inhalte von praxiserfahrenen Referentinnen und Referenten vermittelt werden. Die Grundlagen werden mit Vorlesungen und Kolloquien gelegt; die Vertiefung erfolgt durch praxisbezogenes Lernen und betreute Fallstudien (Workshops, Individual- und Gruppenarbeiten).

Unterricht
Berufsbegleitendes Teilzeitstudium über 2 Semester (pro Woche ein Tag Unterricht; in der Regel Mittwoch, dazu pro Semester ein zweitägiger Workshop für die Module Baukontrolle sowie Planungs- und Bewilligungsverfahren). Zusätzlich zu den Kontaktlektionen und Workshops wird Selbststudium in der Grössenordnung von 15 – 20 % der Präsenzzeit vorausgesetzt.

Unterricht: Mittwoch ganzer Tag (8 Lektionen), dazu für die Module 2 und 4 je ein zweitägiger Workshop.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung. Absolventinnen und Absolventen der ZHAW sind nach dem Studium arbeitsmarktfähig – auch in einem internationalen und interkulturellen Umfeld. Die Studierenden profitieren von der internationalen Ausrichtung der ZHAW und der speziellen Förderung ihrer Sozial- und Selbstkompetenzen.

Als eine der grössten Fachhochschulen der Schweiz verfügt die ZHAW über ein breites Fachwissen und betreibt in allen Departementen disziplinäre und interdisziplinäre Forschung. Als Partnerin für lebenslanges Lernen bietet die ZHAW zudem eine grosse Vielfalt an Weiterbildungsprogrammen in allen Fachbereichen an.

Fachdepartemente der ZHAW sind: Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Gesundheit, Angewandte Linguistik, Life Sciences und Facility Management, Angewandte Psychologie, Soziale Arbeit, School of Engineering sowie School of Management and Law.

Studieren in Winterthur

Es gibt keine andere Schweizer Stadt, in der so viele bedeutende Kunstwerke von der Renaissance bis zur Gegenwart zu sehen sind. Winterthur hat eine lebendige Musik- und Theaterszene. Das grösste Gastspielhaus, einige Kleintheater und das Stammhaus der Schweizer Comedy-Szene, das Casinotheater, befinden sich hier.

Winterthur ist 'klein und fein'. Winterthur ist kultiviert und hat Niveau. Winterthur ist eine ideale Freizeit- und Erholungsregion. Die malerische Altstadt und die vielen Veranstaltungsorte, die es im Zentrum gibt, machen die Stadt zum Tagungserlebnis.

Weniger als eine halbe Stunde von Stadtzentrum entfernt ist der Rheinfall - Europas grösster Wasserfall - und das berühmte ehemalige Kloster Rheinau. Das Gebiet um Winterthur, welches das Zürcher Weinland, das Zürcher Oberland und das Tösstal umfasst, ist eine ideale Region für Velotouren, Wanderungen, Wassersport aller Art und Weindegustationen. (www.winterthur-tourismus.ch)

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen

Tössfeldstrasse 11
8401 Winterthur
Schweiz