CAS Kompetenzorientiertes Projektmanagement

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
13 Tag(e)

Die Ausbildung

Wir bieten Ihnen einen Zertifikatslehrgang, in dem Sie gezielt und handlungsorientiert Ihre Kompetenzen in diesen drei Themengebieten ausbauen und vertiefen können. Der CAS Kompetenzorientiertes Projektmanagement besteht aus den zwei Modulen "Projektmanagement Grundlagen" und "Handlungsorientierung für Projektleitende".

Unser CAS bietet Projektleitenden massgeschneiderte Lösungen zur individuellen Kompetenzentwicklung. Sie gestalten den Unterricht aktiv mit und werden anhand von realen Projektsituationen – wenn möglich aus dem eigenen Umfeld – gefordert und gefördert. So wird der Einsatz von Methoden, Modellen und Instrumenten in handlungsorientierter Form vermittelt.
Daniela Frau Studienleitung

Berufsbild und Zielgruppe

Projektleitende tragen wesentlich zum Unternehmenserfolg bei – gerade in Zeiten raschen Wandels. Technische Neuerungen, Kundenprojekte oder Changevorhaben sind nur einige der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ihres Projektmanagements.

Erfolgreiche Projektleitende nutzen dazu ihre Kompetenzen im Bereich der Analyse und Beeinflussung des Projektumfelds, im Bereich der Anwendung bewährter Projektmanagement-Konzepte und -Techniken und im Bereich der Sozialkompetenzen.

Zielgruppe:
  • Projektleitende, die sich zum Projektprofi entwickeln wollen. Wir bereiten Sie auf eine allfällige IPMA- oder PMI-Zertifizierung vor.

Ausbildungsschwerpunkte

Modul 1: Projektmanagement Grundlagen
  • Bedeutung der Sozialkompetenzen, strukturiert nach IPMA
  • Leadership, Kommunikation, Konfliktmanagement für Project Manager
  • Herausforderungen & Erfolgsfaktoren der Projektarbeit
  • Wechselwirkung Projektarbeit zu Unternehmen, Umfeld & Wirtschaft
  • IPMA Zertifizierung Level D oder C
  • Individuelle Start- und Schluss-Assessments aufgrund der IPMA-Kompetenzelemente für jeden Teilnehmer
Modul 2: Handlungsorientierung für Projektleitende
  • Einreichung eigener Fälle
  • Fallbearbeitung in Teams
  • Werkstattarbeiten: Coaching bei Planungsschritten anhand eigener Fälle
  • Reflexion der sozialen, technischen und Kontext-Kompetenzen
  • Werkstattarbeiten: Abschluss der Fallarbeiten, Präsentation, Diskussion, Fazit
Dieser CAS kann einzeln oder als Bestandteil des MAS Business Analysis, MAS Wirtschaftsinformatik oder MAS Supply Chain and Operations Management absolviert werden.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 8.000

Hinweis zu den Kosten:
MAS-Teilnehmende erhalten eine Vergünstigung von CHF 1.000. In der Studiengebühr sind Bücher (Pflichtliteratur), reguläre Coachings, Elearning und computerunterstützte Projektsimulation inbegriffen.

Zugangsvoraussetzungen:
2 Jahre Projekterfahrung, (Fach-)Hochschulabschluss oder entsprechende Qualifikation, allenfalls abgeschlossene mehrjährige Lehre und relevante Berufserfahrung.

Studienform:

  • Teilzeitstudiengang.
  • Insgesamt 13 Kurstage.
  • Jeweils Freitag und Samstag ganzer Tag.
Unterrichszeiten:
Der Unterricht findet in den Räumlichkeiten der ZHAW School of Management and Law in Winterthur (Nähe Hauptbahnhof) statt.

Methodik

Unsere vielfältigen didaktischen Methoden widerspiegeln unsere bedarfsgerechten Lehrziele:

  • Individualität durch Einstiegs- und Abschluss-Gespräch/-Assessement und Coachings
  • Anschlussfähigkeit an IMPA- und PMI-Zertifizierung
  • Handlungsorientiertes Arbeiten an eigenen Projektsituationen
  • Kritische Diskussion verschiedener Best-Practice-Ansätzen in Einzel- und Multiprojektprojektmanagement
  • Zeitgemässe Lernmethoden wie Fallstudien, Simulationen, Spiele, Werkstattarbeiten, Coachings, e-Tutoring etc.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung.

Die ZHAW School of Management and Law (SML) ist eines der acht Departemente der ZHAW. Die international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge sowie zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Forschung und Beratung sind theoretisch fundiert und praxisnah, mit Fokus auf unmittelbare und effiziente Umsetzbarkeit. Aktuell zählt die SML rund 4'000 Studierende, knapp 2'000 Weiterbildungsteilnehmende und über 500 Mitarbeitende. www.zhaw.ch/sml

Studieren in Winterthur

Winterthur ist mit mehr als 110 000 Einwohnerinnen und Einwohnern die sechstgrösste Stadt der Schweiz. In weniger als 20 Minuten erreicht man von hier das Zentrum von Zürich sowie den Flughafen Zürich.

Grosszügige Parkanlagen und Gärten, ein breites Kulturangebot, eine lebendige Musik- und Theaterszene, die verkehrsfreie Altstadt mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten: Winterthur bietet ein grossstädtisches Angebot mit kleinstädtischem Charme.
stadt.winterthur.ch

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law

St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
Schweiz