Executive MBA mit Vertiefung in Projektmanagement

Anbieter:
Berner Fachhochschule BFH | Departement Wirtschaft
Ort, Bundesland, Land:
Bern, Raum Bern, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
EMBA (Executive Master of Business Administration)
Dauer:
flexibel

Das Studium

Wer in Privatwirtschaft und öffentlicher Verwaltung am Ball bleiben möchte, weiss, dass dies nur durch Innovation und steten Wandel möglich ist. Innovation und Wandel vollziehen sich zunehmend in Projekten. Das Management, die Führung und die Steuerung solcher Projekte sind von grosser strategischer Bedeutung. Projekte dienen längst nicht mehr nur der Abwicklung von isolierten Vorhaben, sondern sie dienen der strategischen Unternehmensentwicklung und der Steigerung des Unternehmenswerts.

Unser EMBA-Studiengang unterscheidet vier unternehmerische Perspektiven auf Projekte:

  • Das Innovations- und Changemanagement richtet den Blick in die Zukunft und gestaltet innovative, lebensfähige Lösungen aufgrund beobachteter Trends und Veränderungen in der Umwelt. Wenn diese Lösungen dem Unternehmen einen Mehrwert bringen, werden sie in Form von Projekten umgesetzt.
  • Das Projektmanagement befasst sich mit der Abwicklung solcher Projekte. Unter Einsatz der Projektressourcen und Beachtung der Rahmenbedingungen werden die gewünschten Ergebnisse realisiert. Das Projektmanagement verantwortet dabei die Planung, Umsetzung und Kontrolle der Arbeitsprozesse.
  • Die Projektführung beschäftigt sich mit den menschlichen und sozialen Aspekten der Projektarbeit. Sie gestaltet den Umgang mit den Anspruchsgruppen im Umfeld des Projekts und die Projektarbeit innerhalb des Projekts unter Beachtung sozialer Erfolgsfaktoren.
  • Die Projektsteuerung entscheidet über die Durchführung und Ressourcierung der für das Unternehmen relevanten Projekte. Weiter stellt sie Strategien, Prozesse und Strukturen zur Unterstützung einer effektiven Projektarbeit bereit. Schliesslich verantwortet sie eine zielführende Projektkultur.
Jede dieser vier Perspektiven wird von einem Zertifikatsstudiengang abgedeckt, wobei der innere Zusammenhang zwischen den einzelnen Studiengängen erhalten bleibt.
Prof. Dr. Andreas Huber Studienleitung

Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich an Führungspersonen, die ihre Verantwortung für umfassende Projekte aktiv wahrnehmen und die ihre Projektkompetenz und die ihrer Unternehmung verbessern wollen:
  • Führungspersonen in Linie (Abteilungsleiter, Geschäftsprozessverantwortliche, Stabstellen)
  • Führungspersonen in Projektkarriere (Projektleiter, Programm- und Portfoliomanager)
  • Führungspersonen der Projektorganisation (Berater, Trainer, Organisationsentwickler, Methodiker, Leiter von Projektbüros)

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der Studiengang ist modular aufgebaut. Er besteht aus vier CAS, welche in beliebiger Reihenfolge absolviert werden können und schliesst mit einer Masterarbeit ab.

Kernstudium: Pflicht-CAS
Im Kernstudium wird Ihnen mit Hilfe von zielgruppengerechten Managementtechniken und -methoden anwendungsorientiertes Grundlagenwissen der Betriebswirtschaft vermittelt, was Sie befähigt, die Sprache der Betriebswirtschaft besser zu verstehen und betriebliche Probleme zu lösen und/oder spezifische Aufgaben im eigenen Umfeld angehen zu können. Im Weiteren erwerben Sie spezifische Kenntnisse und individuelle Fähigkeiten für den Führungsalltag. Sie reflektieren Ihren Führungsstil und Ihre Wirkung auf die Mitarbeitenden. Zudem lernen Sie, wie Sie Ihre Mitarbeitenden entsprechend ihren Bedürfnissen individuell fördern können.

Vertiefungsstudium
Das Vertiefungsstudium beschäftigt sich mit der Führung von anspruchsvollen Projekten in komplexen Umgebungen wie etwa Innovationsprojekten in sich wandelnden Firmen. Stichworte hierzu sind «Führung über Gremien», «Management der Rahmenbedingungen» oder «wertorientiertes Projektmanagement». Weiter wird organisationale Kompetenz zur Schaffung geeigneter Rahmenbedingungen für die Projektarbeit thematisiert.

Die beiden CAS «Projektmanagement» und «Projektführung» fokussieren auf Projekte als temporäre Organisationen. Demgegenüber stehen die beiden CAS «Innovations- und Changemanager» und «Projektsteuerung», die sich näher auf die Unternehmen als permanente Organisationen konzentrieren.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Allgemeine Zulassungsbedingungen:
wirtschaft.bfh.ch/zulassung

Studiengangspezifische Zulassungsbedingungen:
Die beiden CAS Projektführung und –steuerung erfordern eine fünfjährige Projekterfahrung.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Berner Fachhochschule BFH bietet ein wachsendes, vielfältiges Studienangebot mit bestens ausgewiesenen Dozierenden in einer modernen, produktiven Lernumgebung.

Studienberatung und Information

Berner Fachhochschule BFH | Departement Wirtschaft
Weiterbildung

Schwarztorstrasse 48
3007 Bern
Schweiz