Anzeige

Fernstudium Master Personalmanagement

Anbieter:
IUBH Internationale Hochschule
Typ:
Vollzeit und Teilzeit / Fernstudium
Abschluss:
M.A. (Master of Arts)
Dauer:
2 bzw. 4 Semester

Das Studium

Mehr als nur Bewerbungsmappen-Sammler: Personaler werden mehr und mehr zu einer wichtigen Stellschraube für den Unternehmenserfolg. Denn loyale und leistungsfähige Mitarbeiter sind ein Wettbewerbsvorteil. Eine zentrale Frage des Personalmanagements ist daher: Was sind die entscheidenden Faktoren, die Mitarbeiterzufriedenheit und Produktivität beeinflussen? In unserem Masterstudiengang bilden wir Dich zum Experten mit personalorientierter Verantwortung aus.

Vorteile

Wirtschaftsfokus und Arbeiten mit Menschen
Als Personaler setzt Du Dich für die Belange von Mitarbeitern ein und bringst gleichzeitig das Unternehmen voran. Im Masterstudium Personalwesen bereiten wir Dich mit psychologischem und rechtlichem Wissen sowie betriebswirtschaftlichem Know-how darauf vor.

Bereits in einem Jahr zum Masterabschluss
Wir qualifizieren Dich mit fachlichem Know-how und relevanten Managementkenntnissen – und das in nur zwei Semestern.

100% online studieren

Bei uns studierst Du komplett online, wann und wo Du möchtest. Je nach Kurs stehen unterschiedliche Lernmaterialien zur Verfügung: dazu gehören unter anderem Studienskripte, Lernvideos, unterstützende Lernmaterialien wie Repetitorien, Online-Sprechstunden mit dem Tutor, interaktive Lerneinheiten (Sprint) und Online-Foren zum Austausch mit anderen Kommilitonen. Unser Medienmix ist zukunftsorientiert. Als innovative Hochschule, die den digitalen Wandel lebt, modifizieren wir unsere Tools immer weiter, um Dir die bestmögliche Flexibilität zu bieten.

Berufsbild und Karrierechancen

Personaler können weit mehr als Bewerbungen zu sichten, Vorstellungsgespräche zu führen und Arbeitsverträge aufzusetzen. Gerade wegen des akuten Fachkräftemangels sind ihre Fähigkeiten in allen Bereichen der Auswahl, des Einsatzes und der Förderung von Arbeitskräften gemäß der Unternehmensziele gefragt. Nach Deinem Abschluss arbeitest Du zum Beispiel als...

Leiter der Personalabteilung
Als Personalleiter arbeitest Du sehr eng mit der Geschäftsführung zusammen und bist vor allem in strategischer Hinsicht maßgebend für die Personalarbeit. Folgende Aufgaben fallen in Deinen Bereich: strategische Planung der Personalpolitik sowie Ausbildungs- und Sozialpolitik im Unternehmen, Erarbeitung und Kommunikation der Unternehmensphilosophie und Zielsetzungen, Festlegung der Gehaltspolitik, Personalplanung, Recruiting, Personalmarketing, Personalverwaltung und Personalentwicklung.

Personalentwickler
Als Personalentwickler ist es Deine Aufgabe, die Belegschaft eines Betriebs strategisch fortzubilden. Dazu gehört es einerseits, die fachliche Weiterbildung der Mitarbeiter sicherzustellen und sie in übergeordneten Kompetenzen wie Analytisches Denken, Projektmanagement oder Kostenbewusstsein zu schulen. Andererseits sorgt die Personalentwicklung auch für den Ausbau sozialer Fähigkeiten, darunter Selbstmanagement, Empathie oder Führungskompetenzen.

Personalrefent (m/w/d)
Als Personalreferent ist es deine Aufgabe, neue Mitarbeiter einzustellen und sich um die bestehenden Mitarbeiter eines Unternehmens zu kümmern. Du schreibst Stellen aus, koordinierst Bewerbungen, sichtest Bewerbungsunterlagen und führst Vorstellungsgespräche. Außerdem schreibst Du Arbeitsverträge sowie Arbeitszeugnisse und kalkulierst Personalkosten. Im Rahmen der Personalentwicklung gehört die Planung von Schulungen, Seminaren, Workshops etc. ebenso zu deinem Aufgabenbereich.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Im Rahmen des Master-Fernstudiums Personalmanagement bieten wir Dir zwei Studienmodelle an:

60 ECTS

Ein 60-ECTS-Modell mit einer Studiendauer von zwei Semestern (Vollzeit), 3 Semestern (Teilzeit) oder vier Semestern (Teilzeit). Im 60-ECTS Modell-kannst Du so bereits nach einem Jahr Studium den wertvollen Abschluss in den Händen halten!

1. Semester 
  • Human Resource Management
  • Leadership
  • Employer Branding und Recruiting
  • Talentmanagement und Personalentwicklung
  • Compensation und Personalcontrolling
2. Semester
  • 1 Wahlpflichtmodul zur Wahl (Negotiation, Change Management und Organisationsentwicklung)
  • Seminar: Internationales HR Management
  • Masterarbeit

120 ECTS

Ein 120-ECTS-Modell mit einer Studiendauer von vier Semestern (Vollzeit), 6 Semestern (Teilzeit) oder 8 Semestern (Teilzeit).

1. Semester 
  • Methodik
  • Management
  • HR Management
2. Semester 
  • Wirtschaft und Gesellschaft I
  • Wirtschaft und Gesellschaft II
  • Employer Branding und Recruiting
  • Projekt: Personalmanagement
  • Compensation und Personalcontrolling
3. Semester 
  • Talentmanagement und Personalentwicklung
  • Wahlmodul Spezialisierungen (Negotiation, Online & Social Media Marketing, Internationales Marketing)
  • Change Management und Organisationsentwicklung
  • Seminar: Internationales HR Management
  • Wahlmodul Spezialisierungen
4. Semester: Masterarbeit

Spezialisierungen

  • 60-ECTS-Variante: Im zweiten Semester wählst Du eine der beiden Spezialisierungen "Negotiation" oder "Change Management und Organisationsentwicklung" ("Pflichtspezialisierung") im Umfang von 5 ECTS.
  • 120-ECTS-Variante: Im dritten Semester wählst Du zwei Spezialisierungen im Umfang von 15 ECTS. Dazu entscheidest Du Dich für eine der drei Spezialisierungen "Negotiation", "Online & Social Media Marketing" oder "Internationales Marketing" ("Pflichtspezialisierung") und eine Funktions- und Branchenspezialisierung ("Wahlspezialisierungen").
Einige beispielhafte Spezialisierungen sind:
  • Erfolgsorientiertes Controlling
  • Strategisches Marketing und Branding
  • Recht der Arbeitsverhältnisse

Zulassung

Voraussetzungen für die Zulassung zum Master Personalmanagement sind:

  • Abgeschlossenes, grundständiges Studium mit wirtschaftswissenschaftlichem bzw. betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt
  • Von einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule/Universität
  • Abschlussnote mindestens „Befriedigend“
Für die 60-ECTS-Variante sind zusätzlich und je nach Vorbildung folgende Einstiegsmöglichkeiten ausschlaggebend:
  • Bei 240 ECTS aus Erststudium: Direkter Zugang möglich
  • Bei 210 ECTS aus Erststudium: Ablegen einer Eignungsprüfung (TASC) oder optional Belegung von Kursen im Umfang von 30 ECTS
  • Bei 180 ECTS aus Erststudium: Ablegen einer Eignungsprüfung (TASC)
Anrechnung von außerhalb des Hochschulwesens erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten möglich. Falls Dein Erststudium keinen wirtschaftswissenschaftlichen bzw. betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt aufweist, kannst Du in unser Programm aufgenommen werden, wenn Deine berufliche Tätigkeit betriebswirtschaftliche Hintergründe hat. Die Entscheidung über eine Aufnahme in das Masterprogramm wird dann im Einzelfall und auf Basis eines Gesprächs mit unserem wissenschaftlichen Personal getroffen.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter IUBH Internationale Hochschule anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Praxisnähe, internationale Ausrichtung oder maximale Flexibilität: Die IUBH Internationale Hochschule bereitet über 25.000 Studierende auf den globalen Arbeitsmarkt vor. Sie versammelt unter ihrem Dach über 100 Studienprogramme, die in vier voneinander unabhängigen Hochschulbereichen angeboten werden: das IUBH Duale Studium, das IUBH Fernstudium, das IUBH Berufsbegleitende Studium sowie die IUBH Campus Studies.


Das duale Studium der IUBH bietet Bachelorstudiengänge mit klarem Branchenfokus im regelmäßigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis. Die flexiblen Fern- und Berufsbegleitenden Studiengänge der IUBH beinhalten ein breites Spektrum an Online- und Präsenzprogrammen in deutscher und englischer Sprache - von Marketing über Soziale Arbeit bis Wirtschaftsrecht. Das Campusstudium beinhaltet englischsprachige Bachelor- und Masterstudiengänge mit internationaler Managementausrichtung.

Die IUBH bietet den Studierenden ein Netzwerk von renommierten Praxispartnern in die Wirtschaft: über 4.000 Unternehmen haben bereits erfolgreich mit der IUBH kooperiert, darunter die ZURICH Versicherungen oder Motel One. Die IUBH, die 2000 gegründet wurde, ist inzwischen in über 20 Städten in Deutschland und Österreich vertreten.

Fernstudium

Mit unserem IUBH Fernstudium bieten wir Studierenden die Möglichkeit, sich flexibel und praxisorientiert auf ihren Karrierestart vorzubereiten. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Berufstätige und anderweitig zeitlich stark eingebundene Personen, die sich neben der Wahrnehmung ihrer Kernaufgaben fachlich und persönlich weiterentwickeln möchten.

Um dies einem möglichst großen Kreis anzubieten, ist es unser Ziel, unsere Programme und Angebote so flexibel und innovativ wie möglich zu gestalten, aber ohne dabei auf eine hohe Qualität zu verzichten. Wir legen deshalb besonders Wert darauf, unsere fachliche Expertise und unsere hohe Service-Orientierung zu kombinieren: In Form einer exzellenten Betreuung und Beratung sowie mit professionellen und innovativen Lehrmaterialien.


Dadurch zeichnen wir uns aus:

  • Wir fördern die persönliche Weiterentwicklung, ob Vollzeit, berufsbegleitend oder mit Familie.
  • Unsere Studieninhalte bieten eine hohe Praxisorientierung.
  • Wir binden zahlreiche Experten aus der Praxis ein.
  • Unsere Studierenden profitieren von hochwertigen und multimedialen Lehrmaterialien.
  • Unser Fernstudium ist maximal flexibel – sowohl zeitlich als auch räumlich.
  • Wir bieten individuelle Beratungs- und Coachingangebote zu Studien- und Karrierefragen.
  • Unsere Studierenden, Dozenten und Partner können sich an der Weiterentwicklung von Lerninhalten, -materialien und Services aktiv beteiligen.
  • Wir gewährleisten eine konsequente Qualitätssicherung aller Lehrveranstaltungen, -materialien und Service-Leistungen.

Studienberatung und Information

IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium

Juri-Gagarin-Ring 152
99084 Erfurt
Deutschland