MAS Corporate Communication Management

Anbieter:
FH Nordwestschweiz - Hochschule für Wirtschaft
Ort, Bundesland, Land:
Olten, Nordwest, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
MAS (Master of Advanced Studies)
Dauer:
21 Monat(e)

Das Studium

Dieser nebenberufliche, individuell zusammenstellbare Master of Advanced Studies bildet die Teilnehmenden für das vernetzte interne und externe Kommunikationsmanagement in Unternehmen, Nonprofit-Organisationen, Verwaltungen und Kommunikationsagenturen aus.

Der Studiengang befähigt Sie, die hohen Ansprüche an das heutige Kommunikationsmanagement strategisch und operativ erfolgreich zu meistern. Sie werden befähigt, komplexe Kommunikationsaufgaben erfolgreich zu bewältigen. Dies fördert den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Arbeitgebers und damit Ihre persönliche Reputation – vom ersten Studientag an.

Dank den zahlreichen Wahlfächern können Sie Ihr Studienprogramm nach Ihren Wünschen individuell gestalten. Das Programm wurde und wird laufend optimiert und den Entwicklungen in der Kommunikation sowie den Bedürfnissen der Studierenden angepasst.
Joachim Tillessen Studienleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Was Sie nach dem Studium auszeichnet:
  • Ihre überdurchschnittliche Kommunikationskompetenz
  • Ihr vernetztes strategisches Denken
  • Ihr effizientes Planen und wirksames operatives Handeln
  • Ihre erfolgreichen integrierten Kommunikationskonzepte
  • Ihr hoher Mehrwert und Ihre Einzigartigkeit für den Arbeitgeber
Der MAS Corporate Communication Management ist konzipiert für erfahrene Berufstätige mit Kommunikationsaufgaben – etwa in den Bereichen:
  • Unternehmenskommunikation
  • Organisationskommunikation
  • Business Communications
  • Public Relations (PR)
  • Marketing
  • Brand-Management
  • interne Kommunikation
  • Finanzkommunikation
  • Events
  • Corporate Publishing
  • Public Affairs
  • Sponsoring
  • Online-Kommunikation
  • Social Media

Studienplan und Studienschwerpunkte

Das Masterstudium bietet ein modular aufgebautes Programm mit Pflicht- und Wahlfächern. Die Studierenden stellen ihren individuellen Studienplan selbst zusammen.

PFLICHTMODULE/Pflichtkurse:
  • Persönliche Kommunikationskompetenz

    • Interpersonale Kommunikation
    • Nonverbale Kommunikation
    • Rhetorik
    • Argumentation
    • Verständlich Texten
    • Kommunikationsethik
    • Work in Progress
  • Kommunikationsmanagement

    • Integrierte Kommunikation I
    • Visual Identity und Corporate Design
    • Brand Management
    • Kommunikationsrecht
    • Integrierte Kommuniktion II
    • Issues Management
    • Krisenmanagement
    • Kommunikationscontrolling
    • Change Kommunikation
    • Corporate Culture und Identity
  • Unternehmensmanagement

    • Strategisches Management
    • Marketing
    • Mitarbeiterführung
    • Geschäftsbericht und Finanzkennzahlen
    • Kostenmanagement
    • Reputationsmanagement
  • Praxistransfer

    • Einführung ins Masterstudium
    • Einführung zur Masterthesis
    • Verfassen der Masterthesis
WAHLMODULE/Wahlkurse:
  • Kommunikationsworkshops

    • Präsentation
    • Consulting
    • Moderation
    • Coaching
    • Crosscultural Communication
    • Werbetexte
    • Online-Texte
    • Pressetexte
    • TV-/Radio-Interview
    • Zusammenarbeit mit Agenturen
    • Networking und Communities
  • Kommunikationsmittel und -instrumente
    • Live-Kommunikation
    • Online-Kommunikation
    • Audiovisuelle Kommunikation
    • Corporate Publishing
    • Sponsoring
    • Medienarbeit
    • Marketing-Kommunikation
    • Interne Kommunikation
    • Finanzkommunikation
    • Public Affairs

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 26.740

Kosten:
Grundpreis: Darin enthalten sind (a) die Pflichtkurse (ohne das Vorbereitungsmodul, das abhängig vom individuellen Bildungsstand besucht werden muss, wobei Vorleistungen zeitlich und finanziell angerechnet werden können), (b) das individuelle Coaching während der Masterarbeit, (c) die Individualberatung, (d) alle Unterrichtsunterlagen, (e) alle Leistungsnachweise sowie (f) die Mindestzahl der Wahlkurse, die besucht werden müssen, um das Master-Diplom zu erhalten. (25'800 CHF)

Vorbereitungsmodul: Dieses umfasst im Wesentlichen das strategische Unternehmensmanagement, als Basis für ein wirkungsvolles Kommunikationsmanagement. Vorleistungen können zeitlich und finanziell angerechnet werden. (6'400 CHF)

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch, Englisch
Auslandssemester:
nicht möglich
Einzelne Wahlfächer, Referate, Fachliteratur werden in Englisch gehalten.

Online-Plattform

Eine Internet-Plattform stellt den Informationsaustausch zwischen den Studierenden, der Studienleitung und dem Studiensekretariat sicher. Sie bietet unter anderem Zugriff auf Studienunterlagen, Kursbeschreibungen, Literaturlisten, Merkblätter, Reglemente sowie Adressen und Profile der Studierenden und Dozierenden.

Unterrichtsmethodik
Der Unterrichtsstoff wird je nach Thema mit unterschiedlichen Methoden vermittelt:

  • mit Vorlesungen
  • Lehrgesprächen
  • Fachreferaten
  • oder Fachlektüre
Die Stoffverarbeitung und -vertiefung erfolgt mittels:
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Fallstudien
  • Diskussionen
  • Workshops
  • Video- und TV-Kamera-Trainings
  • Exkursionen
  • Lerngruppen
  • sowie mit Präsentationen durch Studierende

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Hochschule für Wirtschaft FHNW bietet internationale Bildungsprogramme an und pflegt Kooperationen mit der ganzen Welt. Sie sichert so einen intensiven Austausch von Dozierenden und Studierenden. Unsere Studierenden haben – verglichen mit Studierenden anderer Schweizer Hochschulen – die grösste Auslandserfahrung.

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst heute neun Hochschulen mit über 8000 Studierenden in Bachelor- und Masterprogrammen in den vier Kantonen Aargau, Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Solothurn. Sie ist eine der neun vom Bund anerkannten Fachhochschulen der Schweiz. Ihr Angebot ist vielfältig, praxisnah und marktorientiert. Sie deckt mit Ausnahme der Gesundheit alle bundesrechtlich vorgesehenen Fachbereiche ab.

Gemeinsam mit Forschungspartnern, also regional verankerten oder national und international tätigen Unternehmen, Nonprofit-Organisationen und öffentlichen Verwaltungen sowie mit Förder- institutionen und Kooperationspartnern schafft die Hochschule für Wirtschaft neues Wissen für deren Zukunft.

Studieren in Olten

Die Schulräume der Hochschule für Wirtschaft in Olten befinden sich in einem modernen Gebäude mit zweckmässig eingerichteten Unterrichts- und Gruppenräumen. Die Studierenden haben Zugang zu einer umfangreichen Bibliothek sowie zu einer Cafeteria mit Wintergarten und Sommerterrasse.

Die Hochschule für Wirtschaft in Olten ist dank ihrer ausgezeichneten verkehrstechnischen Lage mit privaten und öffentlichen Verkehrsmitteln für Studierende aus der ganzen Schweiz und aus Süddeutschland in kurzer Reisezeit erreichbar.

Wenn Sie das ruhige Städtchen Olten erreichen, spüren Sie sofort die Distanz zum hektischen Arbeitsalltag und die damit eintretende Entschleunigung. Hier können Sie wieder auftanken, im Lernen und im Networking mit Gleichgesinnten.

Studienberatung und Information

FH Nordwestschweiz - Hochschule für Wirtschaft

Riggenbachstrasse 16
4600 Olten
Schweiz