MAS Management in Physiotherapie

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
MAS (Master of Advanced Studies)
Dauer:
3 Jahr(e)

Das Studium

Sie erhalten eine fundierte fachliche Vertiefung ihrer klinisch-physiotherapeutischen Kompetenzen im Bereich Akutstationäre Physiotherapie oder Physiotherapie in Chronic Care. Sie werden befähigt, Erkenntnisse aus der Forschung kritisch zu beurteilen und relevante Forschungsresultate in der Praxis zum Wohle der Patientin respektive des Patienten umzusetzen.

Sie lernen in angemessener Zeit, Personalführung zu übernehmen und Mitarbeitende erfolgs- und mitarbeitendenorientiert zu führen. Sie tragen so zur optimierten Patienten- und Patientinnenversorgung und zur Qualitätsentwicklung in der Physiotherapie bei.

Der MAS Management in Physiotherapie besteht aus drei CAS, einem weiteren Modul und einer schriftlichen Masterarbeit. Die Module umfassen fünf bis acht Kontakttage und werden ergänzt mit begleitetem und autonomem Selbststudium. Durchschnittlich 30 Prozent des Workloads werden in Form von Kontaktstudium angeboten.
Barbara Gubler Studienleitung

Berufsbild und Zielgruppe

Der MAS ermöglicht es Ihnen, einen Abschluss auf Hochschulebene zu erwerben, der Sie als Chefphysiotherapeutin respektive -therapeut unterstützt, die Abteilung Physiotherapie am somatischen Akutspital umfassend zu führen und der Sie als Praxisinhaberin respektive -inhaber unterstützt, ihre Praxis im veränderten gesundheitspolitischen Umfeld zukunftsgerichtet zu positionieren.

Zielgruppen:
  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten BSc / NTE
  • Berufsangehörige mit einem ausländischen Diplom und dem Nachweis einer gleichwertigen Weiterbildung können «Sur Dossier» aufgenommen werden.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der MAS Management in Physiotherapie besteht aus drei CAS mit insgesamt neun Modulen sowie dem abschliessenden Modul Masterarbeit. Er kann in zwei verschiedenen Varianten absolviert werden.

VARIANTE 1
Wahlpflicht CAS
  • Klinische Expertise in Akutstationärer Physiotherapie
  • Chronic / Palliative Care - Fokus - Therapie
Folgende fachlichen CAS werden ebenfalls für den MAS Management in Physiotherapie angerechnet:
  • CAS Klinische Expertise in Geriatrischer Physiotherapie
  • CAS Klinische Expertise in Lymphologischer Physiotherapie plus
  • CAS Klinische Expertise in Muskuloskelettaler Physiotherapie
  • CAS Klinische Expertise in Pädiatrischer Physiotherapie
  • CAS Hippotherapie plus
  • CAS Schmerz Basic
  • CAS Stroke - Fokus Therapie plus
Pflicht CAS
  • Gesunheitswissenschaften & Professional Leadership
  • Bestehend aus dem Pflichtmodul
  • Gesundheitswissenschaften
sowie zwei weiteren Wahlpflichtmodulen aus folgendem Katalog:
  • Betriebswirtschaft
  • Coaching
  • Disease Management
  • Geschäftspositionierung und Marketing
  • Gesundheitswesen Schweiz
  • Methodik/Didaktik
  • Patient Education & Empowerment
  • Personalführung
  • Transkulturelle Kompetenzen
Pflicht CAS
CAS Personalführung im Gesundheitswesen bestehend aus den Pflichtmodulen:
  • Grundlagen des Personalmanagements
  • Führung in Gesundheitsorganisationen
  • sowie dem Pflichtmodul:
  • Integrationsmodul Betriebswirtschaftslehre und Finanz- / Rechnungswesen
Diese Angebote werden vom Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie (WIG) durchgeführt.

VARIANTE 2
Fachliches Wahlpflicht CAS (wie unter Variante 1 beschrieben)

Pflicht CAS
Gesundheitswissenschaften und Professional Leadership bestehend aus den drei Pflichtmodulen:
  • Coaching
  • Gesundheitswesen Schweiz
  • Gesundheitswissenschaften
Pflicht CAS
Geschäftsführung von Praxen bestehend aus den drei Pflichtmodulen:
  • Betriebswirtschaft
  • Geschäftspositionierung und Marketing
  • Personalführung
Modul Masterarbeit Management in Physiotherapie (für beide Varianten)

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 23.750,-

Bemerkung zu den Kosten:

  • Einschreibegebühr: CHF 300,-
  • Sur-Dossier-Gebühr: CHF 200,-

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden nur in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Die Anschaffung weiterer spezifischer Fachliteratur ist fakultativ und geht zu Lasten der Teilnehmenden.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Bachelor in Physiotherapie einer staatlich anerkannten Fachhochschule oder Universität oder ein Diplom Physiotherapie HF mit nachträglich erworbenem Titel (NTE)
  • Zulassung zum Modul «Gesundheitswissenschaften»: absolviertes Modul «Reflektierte Praxis – Wissenschaft verstehen» oder Nachweis einer gleichwertigen Weiterbildung
  • Teilzeit-Anstellung als Physiotherapeutin respektive Physiotherapeut während der
    Absolvierung des MAS
  • Englischkenntnisse (Hör- und Leseverständnis)
  • PC-Kenntnisse und Internetzugang

Zeitbedarf:
Der Weiterbildungs-Masterstudiengang dauert in der Regel drei bis vier Jahre und kann, je nach persönlicher Situation, auf maximal sechs Jahre verlängert werden. Der modular aufgebaute MAS Management in Physiotherapie ist berufsbegleitend zu absolvieren. Insgesamt beträgt der Aufwand rund 1710 Stunden (inklusive Erstellung der Masterarbeit). Der Präsenzunterricht an der ZHAW umfasst rund 56 bis 60 Tage. Die restliche Zeit dient dem Selbststudium.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung. Absolventinnen und Absolventen der ZHAW sind nach dem Studium arbeitsmarktfähig – auch in einem internationalen und interkulturellen Umfeld. Die Studierenden profitieren von der internationalen Ausrichtung der ZHAW und der speziellen Förderung ihrer Sozial- und Selbstkompetenzen.

Als eine der grössten Fachhochschulen der Schweiz verfügt die ZHAW über ein breites Fachwissen und betreibt in allen Departementen disziplinäre und interdisziplinäre Forschung. Als Partnerin für lebenslanges Lernen bietet die ZHAW zudem eine grosse Vielfalt an Weiterbildungsprogrammen in allen Fachbereichen an.

Fachdepartemente der ZHAW sind: Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Gesundheit, Angewandte Linguistik, Life Sciences und Facility Management, Angewandte Psychologie, Soziale Arbeit, School of Engineering sowie School of Management and Law.

Studieren in Winterthur

Es gibt keine andere Schweizer Stadt, in der so viele bedeutende Kunstwerke von der Renaissance bis zur Gegenwart zu sehen sind. Winterthur hat eine lebendige Musik- und Theaterszene. Das grösste Gastspielhaus, einige Kleintheater und das Stammhaus der Schweizer Comedy-Szene, das Casinotheater, befinden sich hier.

Winterthur ist 'klein und fein'. Winterthur ist kultiviert und hat Niveau. Winterthur ist eine ideale Freizeit- und Erholungsregion. Die malerische Altstadt und die vielen Veranstaltungsorte, die es im Zentrum gibt, machen die Stadt zum Tagungserlebnis.

Weniger als eine halbe Stunde von Stadtzentrum entfernt ist der Rheinfall - Europas grösster Wasserfall - und das berühmte ehemalige Kloster Rheinau. Das Gebiet um Winterthur, welches das Zürcher Weinland, das Zürcher Oberland und das Tösstal umfasst, ist eine ideale Region für Velotouren, Wanderungen, Wassersport aller Art und Weindegustationen... (www.winterthur-tourismus.ch)

Studienberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit

Gertrudstrasse 15
8401 Winterthur
Schweiz