MAS in nachhaltigem Bauen (EN Bau)

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management
Länder:
Nordwest
Südwest
Zentral
Raum Zürich
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
MAS (Master of Advanced Studies)
Dauer:
3 Jahr(e)

Das Studium

Der Schweizer Bausektor verlangt nach mehr Fachleuten mit fundiertem Wissen über Energie und Nachhaltigkeit beim Bauen. Die Auftragsbücher sind voll. Unser Studienangebot vereint ausgewählten, theoretischen Hintergrund mit erprobtem praktischem Wissen und Werkzeug.

Durchgehende Themen in allen Ausbildungsblöcken sind Nachhaltigkeit, Energie, Architektur, Management und Interdisziplinarität. Das Grundlagenmodul vermittelt die fachliche Basis für den MAS EN Bau. In den anderen Kursen vertiefen Sie sich in von Ihnen ausgewählte Themen. Als erfolgreicher Absolvent verstehen Sie die wichtigen Zusammenhänge, Standards und Methoden in Sachen Energie und Nachhaltigkeit beim Bau.

Dieses Weiterbildungsangebot ist eine Kooperation von 5 Hoch- schulen:
  • Berner Fachhochschule – Architektur, Holz und Bau
  • Fachhochschule Nordwestschweiz – Institut Energie am Bau
  • Hochschule Luzern – Technik & Architektur
  • HTW Chur – Hochschule für Technik und Wirtschaft
  • ZHAW – Life Sciences und Facility Management

Berufsbild und Karrierechancen

Die Herausforderungen durch anspruchsvollere Gebäudestandards, das Bestreben zu mehr Energieeffizienz und zu verstärkter Anwendung ökologischer Baustoffe stellen Berufsleute vor neue Fragen, die wir mit den verschiedenen Kompetenz-Modulen beantworten.

EN Bau bildet Baufachleute weiter im Bereich Energie, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit und möchte damit einen Beitrag leisten an eine nachhaltige Entwicklung im Gebäudebereich.

EN Bau spricht Planende an, Teamleiter und Betreibende. Diesen Akteuren am Bau kommt die Aufgabe zu, unterschiedliche Forderungen zu gewichten, abzuwägen und für das konkrete Projekt eine optimale Lösung zu finden. Beim Bauen laufen bei diesen Akteuren die Fäden zusammen: Sie müssen ein komplexes System von Vorgaben, Vorschriften, Kosten und Terminen überschauen, führen und kontrollieren.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Sie schließen mit dem Grundlagenmodul, 4 weiteren CAS-Abschlüssen (4 Kompetenzmodule oder 3 Kompetenzmodule und 1 Ergänzungsmodul) und einer Masterarbeit einen MAS ab.
  • CAS Grundlagen für nachhaltiges Bauen (Pflichtmodul)
  • CAS Bauphysik
  • CAS Bedürfnisgerechtes Planen und Bauen
  • CAS Energieberatung
  • CAS Energieeffizienz
  • CAS Energieoptimiertes Entwerfen und Konstruieren
  • CAS Energiestadt
  • CAS Erneuerbare Energien
  • CAS Gebäudemanagement
  • CAS Integrale Gebäudetechnik
  • CAS Management Skills
  • CAS Minergie®
  • CAS Minergie® ECO
  • CAS Ökonomie und Prozesse (Bau und FM)
  • CAS Solararchitektur
  • CAS Strategische Bauerneuerung
  • CAS Weiterbauen am Gebäudebestand
  • CAS Ergänzungsmodul
Masterarbeit:
In der Masterarbeit schliesslich wenden Studierende das neu erworbene Fachwissen in einer betreuten, praktischen Arbeit an.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Bemerkung zu den Kosten:

  • Grundlagen für nachhaltiges Bauen: CHF 5200
  • Kompetenzmodul 1: CHF 5200
  • Kompetenzmodul 2: CHF 5200
  • Kompetenzmodul 3: CHF 5200
  • Kompetenzmodul 4: CHF 5200
  • Betreuungsgebühr Masterarbeit: CHF 3000
Zugangsvoraussetzungen:
Zum MAS wird zugelassen, wer
  • über einen Hochschulabschluss verfügt und
  • den Nachweis einschlägiger Berufspraxis erbringt.

Für Zulassungen ohne Hochschulabschluss wird entsprechend der «Regelung der Mindestvoraussetzungen für die Zulassung zu den Weiterbildungsstudiengängen MAS und EMBA» der Konferenz der Fachhochschulen (KFH) vom 19.05.2016 verfahren. Der Kooperationsrat EN Bau legt allenfalls weitere Präzisierungen fest.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie ist in Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung tätig – praxisnah und wissenschaftlich fundiert.

Am Departement Life Sciences und Facility Management sind derzeit rund 1'500 Studierende immatrikuliert und über 600 Personen beschäftigt. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm umfasst fünf Bachelor- und drei Master-Studiengänge sowie ein breites Weiterbildungsangebot. Mit unseren Kompetenzen in Life Sciences und Facility Management leisten wir in den Gebieten Environment, Food, Health einen wichtigen Beitrag zur Lösung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen und zur Erhöhung unserer Lebensqualität.

www.zhaw.ch/lsfm/studium
www.zhaw.ch/lsfm/weiterbildung

Studienberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management

Lagerstrasse 41
8004 Zürich
Schweiz