MA Contemporary Arts Practice

Anbieter:
Hochschule der Künste Bern HKB
Ort, Bundesland, Land:
Bern, Raum Bern, Schweiz
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
M.A. (Master of Arts)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Der Master of Arts in Contemporary Arts Practice ist ein Masterstudiengang, der von künstlerischem Denken und Handeln als gemeinsamer Basis jeder künstlerischen Autorschaft ausgeht. Er richtet sich an Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Kunst (Fine Arts), Musik (Music and Media Art), Literatur (literarisches Schreiben) und Performance.

Der CAP ist eine individuell gestaltbare Studiensituation. Er ermöglicht Studienprofile mit einer Spezialisierung auf der Basis der im Bachelor erworbenen Kompetenzen und schafft ein offenes Umfeld für spartenübergreifenden Austausch und Kooperationen.

In einer zunehmend medial entgrenzten Kunstwelt verbindet der MA CAP Künstlerinnen und Künstler verschiedener Sparten in ihrer individuellen Autorschaft. Er stärkt die Auseinandersetzung mit den künstlerischen Logiken neuer hybrider Kunstformen, fördert die Entwicklung einer eigenen Position und erhöht damit die beruflichen Chancen.
Andi Schoon & Thomas Strässle Studiengangsleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Der berufliche Alltag von Künstlerinnen und Künstlern setzt sich in der Regel aus einem Mix verschiedener Tätigkeiten und Engagements zusammen. Absolventen und Absolventinnen des Masters of Arts in Contemporary Arts Practice werden als professionelle Künstlerinnen und Künstler oder in kunstverwandten Bereichen tätig sein, vor allem dort, wo Fähigkeiten zur Zusammenarbeit und zum Dialog zwischen verschiedenen Szenen gefragt sind.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Die Ausbildung setzt Lehre und Selbststudium, disziplinäre Verankerung und transdisziplinäre Erweiterung in ein ausgewogenes Verhältnis. Im Zentrum des Master-Studiums steht die künstlerische Praxis, zu der auch das eigene Master-Projekt gehört.

Die Inhalte des Studiums sind in drei Modulgruppen gegliedert:
  • Künstlerische Produktion/Master-Thesis
  • Transdisziplinarität: Individualität im Kontext
  • Disziplinäre Theorie und Praxis
Das Studium wird mit der Master-Thesis abgeschlossen.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Aufnahme

  • Bachelor-Abschluss in Musik, Fine Arts, Literarischem Schreiben oder einen gleichwertigen Hochschulabschluss
Bei einem überzeugenden künstlerischen Potenzial ist auch der Quereinstieg aus einem anderen Bereich möglich. Fehlen aufgrund eines Fachwechsels spezifische Kompetenzen, kann die Studiengangsleitung deren Erwerb vor dem Studienbeginn oder während des Studiums zur Bedingung machen.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Hoch individualisierte Lehre und starke Forschung: Als erste transdisziplinäre Kunsthochschule der Schweiz bietet die Hochschule der Künste Bern HKB ein vielfältiges Studienangebot in den Fachbereichen Musik, Gestaltung und Kunst, Konservierung und Restaurierung, Theater/Oper sowie Literatur. Sie ermöglicht ihren Studierenden eine über alle drei akademischen Bildungsstufen führende Ausbildung bis hin zum Doktoratsprogramm (in Zusammenarbeit mit der Universität Bern) und legt Wert auf eine Lehre, die den Wandel der Berufswelt berücksichtigt.

Ausgezeichnete Infrastruktur, Orientierung an neuesten künstlerischen und wissenschaftlichen Entwicklungen, innovative Lehrformen, eine überschaubare Grösse mit familiärer Atmosphäre sowie die Lage in den Kulturstädten Bern und Biel tragen zur Einzigartigkeit der Hochschule der Künste Bern bei.

Studieren in Bern

Mit seinen altehrwürdigen Sandsteingebäuden, historischen Türmen und den 11 einzigartigen Brunnen gehört Bern zu den grossartigsten Zeugen mittelalterlichen Städtebaus in Europa. Das Stadtbild ist seit Jahrhunderten praktisch unverändert. Deshalb wurde Bern von der UNESCO als Welterbe ausgezeichnet.

Die Stadt mit dem vielbesuchten Bärengraben – der Bär ist Berns Wappentier – rückt dank der Auszeichnung der UNESCO als Welterbe in eine Reihe mit Rom, den ägyptischen Pyramiden oder dem Taj Mahal. Bern ist zudem Regierungssitz der Schweiz.

Quelle: www.berne.ch

Hochschule der Künste Bern HKB
MA CAP

Schwabstrasse 10
3018 Bern
Schweiz