Master of Science in Life Sciences

Anbieter:
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Hochschule für Life Sciences
Ort, Bundesland, Land:
Basel (Rosental), Nordwest, Schweiz
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
3 Semester

Das Studium

Neben modernster Infrastruktur und hochkarätigen Dozierenden eröffnet ein Masterstudium an der Hochschule für Life Sciences FHNW mit den Majors Molecular Technologies, Therapeutic Technologies und Environmental Technologies ein breites Spektrum angewandter Wissenschaften. Dazu haben unsere Studierenden viel Spielraum für Module und Kurse, geniessen die freie Wahl eines Voll- oder Teilzeitstudiums und haben die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu absolvieren. Dank unserer Zusammenarbeit mit Instituten auf der ganzen Welt bietet der Master in Life Sciences nicht nur beste Chancen für eine berufliche Zukunft in leitender Stellung, sondern auch sprachliche, kulturelle und menschliche Horizonterweiterung.

Berufsbild und Karrierechancen

Master-Studierende werden bei uns hochgradig mit der Branche vernetzt und sind direkt in aktuelle wissenschaftliche Projekte der Branche involviert. Das trifft insbesondere auf die Master-Thesis zu, in deren Rahmen unsere Studierenden an industriellen Produktions- oder Verfahrensprozessen arbeiten und so optimal auf die Berufstätigkeit vorbereitet werden.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Unsere Studienrichtungen:
  • MSc Environmental Technologies
  • MSc Molecular Technologies
  • MSc Therapeutic Technologies
Double Degree mit UCT Prag:
Ausgewählte Studierende unseres Masterprogramms können ein Doppel-Diplom-Studium absolvieren indem sie ein zusätzliches Semester an der UCT Prag verbringen. Damit können die Studierenden die beiden Titel «MSc in Life Sciences FHWN» und «MSc in Drug Synthesis and Manufacturing UCT Prague» erwerben.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Ausgezeichnet qualifizierte Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen werden sofort zum Masterstudium zugelassen, wenn sie

  • einen FH-Bachelor in einer fachverwandten Studienrichtung erworben und mit Abschlussqualifikation A, B oder grösser-gleich 5 abgeschlossen haben resp. einer äquivalenten Note (grösser-gleich gut)
  • oder eine gleichwertige Vorbildung und Berufserfahrung (FH- oder Uni-Abschluss) ausweisen
  • und über sehr gute Englischkenntnisse verfügen.

Studieninteressierte, welche die Aufnahmebedingungen nicht vollständig aber weitgehend erfüllen, werden zu einem Interview eingeladen.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Englisch
Auslandssemester:
möglich

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Hochschule für Life Sciences FHNW in Muttenz ist eines der führenden Bildungs- und Forschungsinstitute für Biologie, Chemie, Nanotechnologie, Medizininformatik, Medizintechnik und Umwelttechnologie in der Schweiz. Wir sind eng vernetzt mit einem internationalen Netzwerk von Praxis- und Forschungspartnern und arbeiten mit modernster Infrastruktur an zukunftsweisenden Lösungen. Neben der Vermittlung von wissenschaftlich-technischen Grundlagen sind auch Management-Know-how und die Teilnahme an Forschungsprojekten integrale Bestandteile unseres praxisorientierten Studienangebotes.

Studienberatung und Information

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Hochschule für Life Sciences

Gründenstrasse 40
4132 Muttenz
Schweiz